Presseschau - Partys und Affären von Werder-Stürmer Moreno

Disko-Nächte & Miss Latino World

Von SPOX
Freitag, 03.07.2009 | 09:53 Uhr
Marcelo Moreno gewann mit Donezk den UEFA-Cup - gegen Bremen
© Imago

Bremens neuer Stürmer Marcelo Moreno gilt als größtes Talent Boliviens. Und er feiert gerne. Bei seiner wilden Abschiedsparty berichtete ein TV-Sender live aus der Disko. Zudem wird ihm eine Affäre mit der ehemaligen Miss Latino World nachgesagt. Außerdem: Artur Wichniarek wechselt nach Berlin. Der Blick in die Presse.

 

Bundesliga

Franck Ribery will weg aus München. Sein Ziel: Real Madrid. Doch Trainer Louis van Gaal bleibt ruhig - ihn scheinen die Ambitionen des Franzosen nicht zu stören. Außerdem: Artur Wichniarek hat einen neuen Verein gefunden. Er wechselt nach Berlin. Bremens Neuling hat es faustdick hinter den Ohren.

Bayern: Ribery will weg: Reif für Real (taz)

Bayern: Ribery: Monsieur Stinkstiefel will weg (Bild)

Bayern: DFB in Sorge um Super-Talent Toni Kroos (Sport Bild)

Berlin: Kann Favre nicht mit Stars umgehen? (B.Z.)

Berlin: Wichniarek wieder Herthaner! (Bild)

Schalke: Magath: "Bei mir wird nur Deutsch gesprochen" (Bild)

Bremen: Neuer Werder-Stürmer ist kein Kind von Traurigkeit (Welt)

Stuttgart: Vereine sind sich einig - aber Ba ist nicht fit (Stuttgarter Zeitung)

Hoffenheim: Vedad Ibisevic trifft wie früher! (Bild)

Köln: Millionendorf im Ausnahmezustand (FR)

Köln: Sorgen um Novas Rücken (Express)

BVB: Schmelzer vor dem Abflug (Bild)

Cottbus: Energie kuscht vor der NPD (Zeit)

 

Interviews & Personalien

Anatolij Timoschtschuk fühlt sich bei den Bayern wohl, ist höflich und zurückhaltend. Dabei waren das nicht unbedingt die Attribute, die sich laut der bisherigen Schlagzeilen über ihn aufgedrängt hatten. Außerdem: Hamburgs David Jarolim glaubt an den Titel und Michael Skibbe erklärt, warum er mit seinen Spielern nicht trinkt.

Anatolij Timoschtschuk: Dienstantritt des Verteidigungsministers (SZ)

Michael Skibbe: "Was hat denn der Skibbe zu melden?" (Zeit)

Franck Ribery: Eigenwilliger Stinkstiefel (Tagesspiegel)

Stefan Kießling: "Übers Nationalteam rede ich nur mit meiner Frau!" (Express)

Hamburgs David Jarolim: "Wir sind stark genug für Titel" (Hamburger Abendblatt)

Mirko Slomka: Arbeitspause für den Verkäufer von Visionen (FAZ)

Andreas Beck: "Deutsche Tugenden haben uns zum Sieg getragen" (Tagesspiegel)

Cacau: Gomez ist nicht eins zu eins zu ersetzen (Bild)

 

Wimbledon

Tommy Haas trifft im Halbfinale von Wimbledon auf Roger Federer - und hat deshalb Schmetterlinge im Bauch. Trainer Thomas Hogstedt meint in der "Welt" sogar: "Haas hat den Sieg auf dem Schläger". Bei den Damen kommt es hingegen zum Duell Williams gegen Williams - und zur Debatte um die Qualität.

Tommy Haas im Halbfinale: Ein guter Mix (taz)

Tommy Haas: Der mit dem Gras wächst (FR)

Haas vs. Federer: Beschwipste Schmetterlinge (Berliner Zeitung)

Haas vs. Federer: Mein alter Freund (Tagesspiegel)

Halbfinale: "Haas hat den Sieg auf dem Schläger" (Welt)

Tommys Frauen: Von Sara Forster bis Sandy Meyer-Wölden (Bild)

Andy Murray: Ein Fall für Kate Winslet (Berliner Zeitung)

Williams gegen Williams: Ein Traum für zwei (Tagesspiegel)

Wimbledon: "Viel Sex, wenig Qualität" (FAZ)

Damen: "Frauen-Probleme" (SZ)

 

Fußball-Sonstiges

Reals Offensive: The Need for Speed (11 Freunde)

Trainermarkt: Das Ende des Kulturkampfes (SZ)

Spielerfrauen: Eine Typologie. Willkommen Nadeschda! (SZ)

Kommentar: Kampf gegen Rassismus: Vorbildlich (FR)

Fußballmuseum in Berlin: Schirmherr Icke (Berliner Zeitung)

Trikots: Somewhere over the Rainbow (11 Freunde)

 

Mehrsport

Grundgesetz: Sport als Staatsziel (Zeit)

Radsport: Doping-Sünder Winokurow kündigt Comeback an (Welt)

L'Equipe und der Radsport: Die dreckige Tour (FAZ)

Lance Armstrong: Projekt Mr. Nice Guy (Spiegel)

Lance Armstrong: "Nervös, gespannt, bereit" (Eurosport)

Ironman Andreas Raelert: Der unerschrockene Umsteiger (FR)

Sandra Wallenhorst beim Ironman: Die Himmelsstürmerin (FR)

Wasserball: Mehr Fans, mehr Niveau (Tagesspiegel)

DOSB verspricht Hilfe: Rente für Doping-Opfer? (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 6. Juli um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung