"Blick unters Röckchen"

Von SPOX
Donnerstag, 11.06.2009 | 08:45 Uhr
Ariane Hingst (l.) und Birgit Prinz beim Torjubel während der WM 2003 in Columbus
© Getty

Luca Toni kokettiert mit einem Wechsel zum FC Barcelona, der 1. FC Köln dementiert Verhandlungen mit Gerard Houllier. Die "taz" macht sich derweil Gedanken über den deutschen Frauenfußball, der trotz aller Erfolge kaum in den Medien präsent ist. Liegt es am erotischen Mehrwert der Protagonistinnen?

 

Bundesliga

In Sachen Ribery ist weiterhin auch der FC Barcelona im Rennen. Auch Luca Toni kokettiert mit einem Wechsel zum Champions-League-Sieger. Köln hat angeblich mit Gerard Houllier verhandelt, dabei spricht Vieles für Zvonimir Soldo als neuen Coach.

Bayern: Toni kokettiert mit Wechsel zu Barca (tz)

Bayern: Konkurrenzkampf: Bei Bayern riecht's nach Zoff (Bild)

Bayern: Jetzt will Barcelona Ribery (Express)

Bayern: Die Beine der Bayern (SZ)

Schalke: Magaths langer Arm ist schon zu spüren (Schalke)

Köln: Grünes Licht für Soldo (Express)

Köln: Köln dementiert Verhandlungen mit Houllier (RP)

Ex-DDR-Fußballlehrer: Austrainiert (Berliner Zeitung)

Kommentar: Trainer-Söldner (Sport Bild)

 

Interviews & Personalien

Bruno Labbadia spricht über seine Kindheit, Christoph Daum über seinen Abgang, Arne Friedrich über das Glück, Bernd Hoffmann über die Enttäuschung und Michael Skibbe über die Bayern. Bei Real Madrid hält ein echter Arbeiter den Laden dicht.

Bernd Hoffmann: "Es bleibt auch Enttäuschung" (Morgenpost)

Bruno Labbadia: Mit zehn Jahren Torschützenkönig (Abendblatt)

Arne Friedrich: "Ich hatte viel Glück auf der Welt" (Der Westen)

Christoph Daum: Meine Kinder werden bedroht (Bild)

Matthias Scherz: Seit Montag Schreibtischtäter (Express)

Tinga: Für 1 Million Euro zu Fluminense? (Biild)

Michael Skibbe: "Auch gegen die Bayern nach vorne spielen" (FAZ)

Herbert Fandel: "Irgendetwas bleibt immer hängen" (taz)

Cristiano Ronaldo: Darum trage ich Rosa (Bild)

Lassana Diarra: Klebstoff in der Galaxie (11 Freunde)

 

Sonstiges

Spanien knackt den Weltrekord, in Brasilien wächst die Generation Dunga mehr und mehr zusammen, Russland ist dem DFB-Team dicht auf den Fersen - und der Frauenfußball muss sich mal wieder mit dem Thema Erotik auseinandersetzen.

Frauenfußball: Blick unters Röckchen (taz)

WM-Quali: 3:0 in Finnland! Russen jagen uns (Bild)

WM-Quali: Mit schönen Grüßen von Alexander, dem Großen (SZ)

WM 2010: "Südafrika hat eine gespaltene Persönlichkeit" (Tagesspiegel)

Spaniens Nationalteam: Am Gefrierpunkt (Berliner Zeitung)

Brasilien: Generation Dunga (FAZ)

 

Mehrsport

Formel 1: Schumacher kämpft für einen Kompromiss (Welt)

Boxen: Ruslan Chagaev: Operation Klitschko (Morgenpost)

Leichtathletik: Niklaus startet nicht bei der WM (Tagesspiegel)

Alba: Ein Team für gewisse Momente (Tagesspiegel)

Käfigkämpfen: Hartes Geld für harte Schläge (Zeit)

Olympia 2018: Im nationalen Interesse (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 12. Juni um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung