Presseschau - Das verrückte Saisonfinale

Stuttgart: "Meister werden mit Metallica"

Von SPOX
Montag, 11.05.2009 | 08:32 Uhr
Hört in seiner Freizeit gern Metallica, Judas Priest und Megadeth: VfB-Trainer Markus Babbel
© Getty

Mario Gomez schießt Wolfsburg im Alleingang ab, und Stuttgart träumt von einer Wiederholung des verrückten Endspurts von 2007. Dem Hamburger SV scheint dagegen wieder einmal kurz vor Schluss die Puste auszugehen. In München gestaltet sich die Verpflichtung von Louis van Gaal als schwierig. Der Blick in die Presse.

 

Bundesliga

Drei Spieltage vor Schluss kämpfen noch vier Teams um den Titel - bereits am Samstag könnte der neue Meister feststehen. Für den Hamburger SV dürfte Werder Bremen so langsam zum Trauma zu werden. Schalkes Tönnies leistete sich einen echten Kalauer.

Kommentar: Das Beste zum Schluss (FAZ)

Kommentar: Tönnies - Echt lustig (FR)

Das irre Meisterfinale: Bayern Samstag schon Meister... (Bild)

Bayern: Üben in neuer Bescheidenheit (FR)

Bayern: Noch drei (SZ)

Bayern: Platzt der Van-Gaal-Deal? (tz)

Berlin: Hertha verteidigt stürmisch (Tagesspiegel)

Stuttgart: Meister werden mit Metallica (taz)

Hamburg: Wieder nur Mittelmaß (Abendblatt)

Hamburg: HSV holt nur das Trottel-Triple (Bild)

Hamburg: Hamburg kollabiert vor der Ziellinie (Sport1)

Leverkusen: Bayer steht zu Labbadia (Kölner Stadt-Anzeiger)

Bremen: Da hagelte es Papierkügelchen (taz)

Köln: FC enttäuscht auf ganzer Linie (Kölner Stadt-Anzeiger)

Bochum: Die Verunsicherung wächst (Der Westen)

 

Personalien / Interviews

Mario Gomez trifft gegen Wolfsburg vier Mal und zieht im Kampf um die Torjägerkrone mit Grafite gleich. Ob er auch in der kommenden Saison für den VfB auf Torejagd gehen wird, soll nach der Saison geklärt werden. Manager Heldt wird derweil von Schalke umworben.

Mario Gomez: Teuer, treffsicher und titelhungrig (Welt)

Mario Gomez: Ein Vollblut-Vollstrecker (FR)

Mario Gomez: Macht 4-Tore-Gomez den Abflug? (Bild)

Markus Babbel: "Haben bessere Argumente als die Schalker" (Stuttgarter Zeitung)

Markus Babbel: "Heavy Metal ist eine Lebenseinstellung" (Zeit)

Horst Held: Heldt will kein Hilfsmanager sein (Stuttgarter Zeitung)

Diego: Preistreibender Dienst (taz)

Dietmar Beiersdorfer: "Bremen war eine Brustbreite voraus" (Morgenpost)

Louis van Gaal: "Ich würde gut zu Bayern passen" (Abendblatt)

Oliver Kahn: "Mir war das fast peinlich" (tz)

Marco van Basten: Clockwork Orange (11 Freunde)

Nina Hagen: Union Berlin - "Das ist gottgewollt" (Berliner Zeitung)

 

Formel 1

Gegen Jenson Button und Brawn GP ist auch in Spanien kein Kraut gewachsen - in der WM-Wertung verfügt er bereits jetzt über einen deutlichen Vorsprung. Bei den Top-Teams herrscht nach peinlichen Pannen dagegen Ernüchterung.

Machtkampf: Ferrari befeuert den Kalten Krieg (FAZ)

Spanien: Vettel bleibt hinter Massa hängen (FR)

Spanien: Jenson Button nicht zu stoppen (RP)

Stallorder? Button grinst und siegt (Express)

Regeländerungen: Auch Red Bull droht mit Ausstieg (RP)

Ferrari, Mercedes, BMW: Ihr seid der letzte Schrott! (Bild)

 

Mehrsport

Dirk Nowitzki: Die schwerste Woche meines Lebens (Bild)

Eishockey: Russland - alte Supermacht im neuen Gewand (FAZ)

Handball: Kiel: Locker zum sechsten Double (FR)

Handball: Hauptsponsor droht Kiel mit Ausstieg (Welt)

Radsport: Krank und über Grenzen (SZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 12. Mai um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung