"Ribery zu den Amateuren? Kann passieren!"

Von SPOX
Dienstag, 19.05.2009 | 09:23 Uhr
Wird künftig wohl oder übel auch mal nach hinten arbeiten müssen: Franck Ribery
© Getty

Der ehemalige Co-Trainer von Louis van Gaal spricht über dessen Umgang mit exzentrischen Superstars. Er glaubt: Wenn einer wie Franck Ribery nicht spurt, kann er auch ganz schnell mal auf der Bank landen. Oder bei den Amateuren. Der Blick in die Presse.


UEFA Cup

Am Mittwoch kann Werder Bremen den ersten von zwei möglichen Titeln in dieser Saison holen. Allerdings fehlt im Finale gegen Schachtjor Donezk ausgerechnet Denker und Lenger Diego. Für den Brasilianer soll Mesut Özil in die Bresche springen.

Istanbul: Die Ruhe vor dem Sturm (Kicker)

Otto Rehhagel: So holt Werder den UEFA-Pokal (Bild)

Bremen: Statt Diego soll Özil den Cup holen (Welt)

Mesut Özil: Der die Türken verzücken soll (FR)

Viktor Skripnik: "Schachtjor ist ein typisches Pokalteam" (Tagesspiegel)

Abschied vom UEFA-Cup: Der Pokal war deutsch (Tagesspiegel)


Interviews & Personalien

Martin Haar war vier Jahre lang Co-Trainer von Louis van Gaal. Im Interview spricht er über den Umgang seines Chefs mit Superstars und meint: Sollten sich Exzentriker wie Ribery nicht in das System van Gaal einordnen, bekommen sie ein Problem.

Martin Haar: "Ribery zu den Amateuren? Kann passieren" (tz)

Felix Magath: Der frechste TV-Auftritt des Jahres (Bild)

Diego: Papa Diego blitzt bei Allofs ab (Bild)

Diego: Werder schaltet auf stur (RP)

David Jarolim: "Einige suchen jetzt hier nach Ausreden" (Abendblatt)

Dennis Aogo: Das verrückte erste Jahr (Morgenpost)

Markus Feulner: Längst noch nicht in Dortmund (FR)

Marko Marin: Ich helfe dem HSV (Morgenpost)

Christian Gentner: "Wolfsburg wird auch ohne Magath Erfolg haben" (Welt)

Arsene Wenger: Arsenals Trainer flirtet mit Real Madrid (Welt)

 

Bundesliga

Bayern empfängt den VfB zu einem Endspiel um die Champions League. Für die Münchner stehen offenbar auch zwei Superstars auf dem Spiel. In Berlin scheint es hinter den Kulissen zu knistern. Kommt es zum großen Bruch zwischen Hoeneß und Favre?

Wolfsburg: Meister - und dann? (Tagesspiegel)

Wolfsburg: Kommentar: Denkmal für Felix Magath (RP)

Bayern: Auch Lahm steht vor dem Abflug (Sport1)

Bayern: Es geht um 20 Millionen aus der Königsk(l)asse (Bild)

Stuttgart: Die Abteilung Attacke sitzt in Stuttgart (St. Zeitung)

Hertha: Kommt es jetzt zum großen Bruch? (Bild)

Hertha: Störungen im Binnenklima (Berliner Zeitung)

Dortmund: Klopp muss Innenverteidigung umbauen (Der Westen)

Hamburg: Olic redet Klartext (Abendblatt)

Hamburg: Das ist Grauemausland (11 Freunde)

Bielefeld: Wird Berger Arminias Retter (Kicker)

 

U-17-EM

Kommentar: Hut ab! (FR)

Kommentar: Titel mit Konzept (Tagesspiegel)

Kommentar: Auf dem richtigen Weg (Sport1)

Europameister! Das Super-Dings von Trinks (Bild)

DFB-Nachwuchs: Deutschland ist Europameister (Kölner Stadt-Anzeiger)

U17: Mit geballter Energie zum Titel (FAZ)

Junioren-EM: Ein Jahrgang mit Charakter (SZ)

 

Mehrsport

Regelstreit: Ferrari und die neue Formel 1 (FAZ)

Steffi Graf: "Die alten Zeiten sind vorbei" (Kölner Stadt-Anzeiger)

Roger Federer: Der Fels, leicht erschüttert (SZ)

Ralf Schumacher: "Mit blauem Auge davongekommen" (St. Zeitung)

Nach Horror-Unfall: Schumi gibt wieder Gummi (Express)

Franka Dietzsch: Werfen, werfen, werfen (FAZ)

Radsport: Fahrerstreik beim Giro d'Italia (taz)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 20. Mai um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung