Presseschau - Podolski fordert aggressives Spiel im Camp Nou

Podolski: Keine Angst vor Barcelona

Von SPOX
Freitag, 27.03.2009 | 09:28 Uhr
"Wir haben Respekt vor Barcelona - aber keine Angst", sagt Bayern-Stürmer Lukas Podolski
© Getty

Lukas Podolski hat keine Angst vor der Reise zum FC Barcelona. Wenn die Bayern aggressiv spielen und ihr Potential abrufen, ist eine gute Ausgangsposition fürs Rückspiel machbar, do der Stürmer. Außerdem: Auf der Suche nach einem neuen Manager hat Schalke bei Rudi Völler angeklopft. Das bestätigte Schalkes Aufsichtsratsboss Clemens Tönnies dem "Express". "Rudi Völler passt. Zu 100 Prozent", so Tönnies.  Und: Es ist nicht leicht für Cristiano Ronaldo. Der Blick in die Presse.

 

Chaos auf Schalke

Während Schalke-Boss Clemes Tönnies Leverkusens Sportdirektor Rudi Völler als neuen Manager will, lockte Oliver Kahn den Verein offenbar mit seinen profitablen Verbindungen nach China. Außerdem: Was passiert nach der sofortigen Beurlaubung von Trainer Fred Rutten? Kommt jetzt Armin Veh nach Gelsenkirchen?

Schalke: Kahn lockte mit China-Millionen (Sport Bild)

Schalke: Schalke-Boss: Rudi Völler passt zu uns! (Express)

Schalke: Rutten beurlaubt: Trennung in zwei Akten (FAZ)

Schalke: Trainerentlassung: S04 beurlaubt auch Rutten (Tagesspiegel)

Schalke: Auf Schalke hat das Chaos Tradition (Die Zeit)

Schalke: Kommt jetzt Armin Veh? (Sport Bild)

Kommentar: Mieser Stil (Frankfurter Rundschau)

 

Bundesliga

Lukas Podolski hat keine Angst vor dem FC Barcelona. "Wir haben Respekt vor Barcelona - aber keine Angst", sagte er der "Bild". Bayern-Manager Uli Hoeneß kündigt unterdessen einen harten Kampf um Franck Ribery an. Dessen Berater würden einen Wechsel wollen. Außerdem: Felix Magath will wohl einen der Benders.

Bayern: Podolski: Keine Angst vor Barcelona (Bild)

Bayern: Hoeneß: "Riberys Berater wollen einen Wechsel" (Bild)

Bayern: Management: Paul Breitner ist bereit für mehr (Kicker)

Bayern: Versöhnung: Hoeneß reicht Löw die Hand (tz)

Bremen: Entwarnung bei Claudio Pizarro (Kicker)

Wolfsburg: Magath will angeblich einen der Benders (tz)

HSV: Atouba: "Ich will in Hamburg bleiben" (Abendblatt)

BVB: Manager Zorc: Darum schlägt Feulner bei uns ein (Bild)

KSC: Jetzt erklärt Dohmen seinen Ausraster (Bild)

Köln: 0:1! FC verliert Testspiel bei Austria Wien (Express)

 

Nationalmannschaft

Günther Netzer findet, dass auch Kapitän Michael Ballack keinen Freifahrtsschein hat. In guter Form sei er allerdings "unverzichtbar", sagte Netzer der "Hamburger Morgenpost". Unterdessen geht der Streit um die Nummer eins im Tor weiter. Enke steht im Tor, Bremens Manager Klaus Allofs kann es nicht verstehen.

Torhüter-Frage: Lehmann lauert (Süddeutsche)

Keeper: Enke zweimal im Tor! Allofs versteht es nicht (Bild)

Enke als Nummer 1: Post-titanistische Spielchen (Berliner Zeitung)

Günther Netzer: "Auch Ballack hat keinen Freifahrtschein" (Morgenpost)

Kapitän: Deutsche Eiche namens Ballack (Frankfurter Rundschau)

Ballack & Löw: Vordenker trifft Praktiker (Tagesspiegel)

Stürmer: Einsatzgarantie für Mario Gomez (Stuttgarter Zeitung)

Gereiztes Klima: Querschüsse vorm Fest (Abendzeitung)

 

Interviews / Personalien

Andreas Hinkel: Wie oft essen Sie Nutella? (Die Zeit)

Liechtensteins Frick: Ausbruch aus der eigenen Hälfte (Berliner Zeitung)

Nottingham-Rekordfan Stuart Astill: "I love my football! (11 Freunde)

Sebastian Vettel: "Das ist nur was für Männer" (Süddeutsche)

Cem Özdemir über Sport und Migranten: "Özil ist ein Eisbrecher" (taz)

Frank Rost: "Hängen bleibt der Moment des Erfolgs" (Morgenpost)

Marcel Koller: "Das war doch keine Majestätsbeleidigung" (Kicker)

Ansgar Brinkmann: "Ich mache keinen Affen" (Frankfurter Rundschau)



Fußball-Sonstiges

Daniel Fernandes: "Es ist hart für Ronaldo" (11 Freunde)

Michael Skibbe: Polizistin gesteht Sex-Foto-Erpressung (Bild)

Brasilien: Schlechtester Kicker muss rosa Röckchen tragen (Express)

Pauli-Verteidiger: Ich hatte Sex in fünf Autos (Bild)

England: Chelsea lockt die van der Vaarts (Bild)

 

Saisonstart in der Formel 1

Formel 1: Geld sticht Talent (Die Zeit)

Formel 1: McLarens Langsamkeit (FAZ)

Formel 1: Fahren um jeden Preis (FAZ)

Formel 1: Ebel und Haug lüften ihr F-1-Geheimnis (Bild)

 

Mehrsport

Eishockey: Meister gegen Mitfavorit: Eisbären treffen auf Mannheim (Tagesspiegel)

Tennis: Kommentar: Dem Tennis fehlen die Stars (Rheinische Post)

Eiskunstlauf: Doppelte Portion Glückskekse (Frankfurter Rundschau)

Eiskunstlauf: Einsame Kunst im eisigen Reich (FAZ)

Schwimmanzug-Streit: "Haifischhaut" friss Badehose (Focus)

Olympia im Fernsehen: Die Deals des Dick Ebersol (FAZ)

Wasserball: Aufbruch nach Europa (Berliner Zeitung)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Montag, den 30. März um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung