Scholl zurück bei Bayern - für 500 Euro!

Von SPOX
Freitag, 14.11.2008 | 08:15 Uhr
Zurück bei den Bayern: Mehmet Scholl trainiert die U13, in der auch sein Sohn spielt
© Getty

Mehmet Scholl ist zurück beim FC Bayern München - und zwar als Trainer der U13. Trainerkollege Joachim Löw will gegen England munter durchtesten: Mit Bremens Tim Wiese im Tor. Leverkusen-Coach Bruno Labbadia sieht seine Elf derweil völlig zu Recht an der Tabellenspitze. Die Themen des Tages im Überblick.


Top-Thema

Kinder, Kegeln und der Job bei der ARD - das alles füllt Mehmet Scholl nicht vollends aus. Für 500 Euro trainiert er künftig die U13 des FC Bayern. Scholl witzelt: "Jürgen Klinsmann muss aufpassen. In ein paar Jahren übernehme ich die erste Mannschaft."

Scholl: Zurück bei Bayern: Er verdient 500 Euro (AZ München)


Nationalmannschaft

Joachim Löw lässt sich nicht beirren, mischt munter durch: Gegen England soll Bremens Tim Wiese im Tor stehen. Stammkeeper Rene Adler wollte indes kein Nutella-Boy werden. Die Absage von Torsten Frings wird derweil als kluger Schachzug gesehen.

Löws Signal: Weis statt Frings (Frankfurter Rundschau)

Nominierung: Drei Neue sind dabei, zwei Alte nicht (Tagesspiegel)

Joachim Löw: Machtworte und Ergebenheitsadressen (Berliner Zeitung)

Frings-Absage: Ein kluger Schachzug von Frings (Sport Bild)

England-Spiel: Hammer! Löw lässt Wiese ran! (Bild)

Werbung: Rene Adler wollte kein Nutella-Boy werden (Express)

 

Bundesliga

Während Schalke 10 Millionen Euro für einen Spielmacher locker machen will, hat Werder Bremen mit Carlos Alberto keinerlei Eile. Armin Veh sieht Stuttgart auf dem Wege der Besserung und Leverkusens Labbadia seine Elf völlig zu Recht auf Platz eins.

Leverkusens Labbadia: "Stehen mit vollem Recht oben" (Kicker)

Bayerns Toni Kroos: Der Edel-Azubi (Frankfurter Rundschau)

Hamburg: So soll Hoffmann abgeschossen werden (Bild)

Schalke: 10 Mio für einen Spielmacher (Bild)

Stuttgart: Der nächste aus dem Stürmernachwuchs (Stuttgarter Zeitung)

Armin Veh: Das sieht endlich wieder nach Fußball aus (Stuttgarter Zeitung)

Bremen: Keine Eile mit Carlos Alberto (Tagesspiegel)

Dortmund: Motzki-Klopp - Kritik von Kumpel Urs (Bild)

Gladbach: Gospodareks spätes Comeback (RP Online)

Gladbach: Gospodarek will den FCB ärgern (Kicker)

Köln: Macht es Alpay wie Lothar? (Express)

Köln: Ishiaku: "Es wird jeden Tag besser" (Express)

Gewalt im Fußball: Verantwortung des Fußballs (Frankfurter Allgemeine)

 

Zweite Bundesliga

Nürnberg: Dem Chaos folgt der Konsens (Kicker)

Nürnberg: Der Club, ein hoffnungsloser Fall (Nürnberger Nachrichten)


Interviews:

Klaus Fischer über Charly Neumann: "Er wird uns fehlen" (11Freunde)

Matthias Sammer: "Ich war auch nicht immer Vorbild" (Frankfurter Rundschau)

Löwen-Boss Beeck: Warum Reuter bleibt (AZ München)

 

Personalien:

Walter Frosch: Sein schwerster Kampf (Bild)

Pierre Littbarski: Der Weltenbummler hat die Hölle überstanden (Welt)

Christoph Metzelder: Er soll verkauft werden (RP Online)

Luciano Moggi: Noch zu Lebzeiten hinter Gittern? (Taz)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 14. November um 20 Uhr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung