Tennis

Shanghai Masters Saison 2017

Shanghai Masters - 2. Runde

Shanghai, China08.10.2017 - 15.10.2017
A. Bedene
Aufgabe
Match beendet
 
A. Zverev
[3]
A. Bedene
A. Zverev
 
 
1. Satz
0
4
Stadium | 2. Runde
Spielzeit: 00:12 h
Letzte Aktualisierung: 04:55:16
Bedene
Zverev
Ende
 
Mit diesen Hinweisen verabschiede ich mich und wünsche noch einen unterhaltsamen Tennis-Tag!
Hinweis
 
Sei's drum - wir freuen uns erstmal auf die weiteren Highlights des Tages: Um 13:30 Uhr haben wir das Zweitrundenmatch zwischen Dominic Thiem und Viktor Troicki im Programm, gegen 14:00 Uhr ist Roger Federer gegen Diego Schwartzman im Einsatz.
Ausblick
 
Damit kann sich der 20-Jährige zwar noch einen Tag Ruhe verpassen, andererseits fehlt vor dem Duell mit dem starken Argentinier womöglich ein wenig Matchpraxis unter Wettkampfbedingungen in Shanghai.
Fazit
 
Das war ein kurzes Vergnügen: Gerade mal 12 Minuten standen sich die beiden Kontrahenten gegenüber, dann entschied sich der Brite zur Aufgabe. Damit zieht Alex Zverev ohne große Anstrengung in die nächste Runde ein und trifft nun auf Juan Martin del Potro.
0:4
Tja, so kann's gehen: Bedene muss mit Knieproblemen aufgeben.
0:4
 
Der Deutsche nimmt seinem Gegenüber mit zwei guten Returns auch das nächste Aufschlagspiel ab und marschiert locker vorneweg.
0:3
 
Es geht in den Einstand, weil Zverev scheinbar mühelos das Tempo diktieren kann.
0:3
 
Doch Zverev packt mal eben einen direkten Return-Winner mit der Rückhand aus und kommt nach dem nächsten einfachen Fehler seines Gegners zum Ausgleich.
0:3
 
Auf die jetzt doch etwas kurzen Returns von Zverev reagiert Bedene mit zwei starken Vorhand-Bällen und holt sich so die 30:0-Führung.
0:3
 
Besser kann's nicht laufen - nach gerade mal sieben Minuten und dem zweiten sorgenfreien Aufschlagspiel führt Zverev 3:0.
0:2
 
Zverev strahlt Dominanz aus, rückt ans Netz vor und beantwortet den Lob seines Gegenübers mit dem Über-Kopf-Volley ins freie Feld zur 2:0-Führung.
0:1
 
Gleich die ersten Breakchancen für den Favoriten, der von zwei einfachen Fehlern des Briten - einer beim Rückhand-Slice und einer bei einer Longline-Vorhand - profitiert.
0:1
 
Sein Gegenüber startet mit einem Ass in sein erstes Aufschlagspiel, muss dann aber über den Zweiten kommen und hat keine Antwort auf den Rückhand-Return von Zverev.
0:1
 
Abgesehen von einer zu flachen Rückhand die Linie runter hat der Deutsche in diesem ersten Spiel keine Probleme und geht schnell in Führung.
0:0
 
Zverev schlägt auf - los geht's!
Letzte Infos
 
Der Stuhlschiedsrichter hört auf den Namen Ali Nili und bittet die beiden Kontrahenten in diesem Moment zum Münzwurf - mit dem Ergebnis, dass sich Bedene zum Auftakt fürs Retournieren entscheidet. Dann geht's ans Aufwärmen.
vor Beginn
 
Und schon betreten die beiden Akteure das Scheinwerferlicht in der abgedunkelten Arena - gleich kann's losgehen.
vor Beginn
 
Wow! Ryan Harrison lässt im Tiebreak drei Matchbälle liegen und Dimitrov siegt am Ende 3:6, 6:3 und 7:6 (8:6). Damit ist die Bühne frei für unsere beiden Hauptprotagonisten.
Verzögerung III
 
Es geht in den Tiebreak - und damit nähern wir uns dem Ende dieses packenden Duells. Vor 10:00 Uhr ist trotzdem nicht mit Alexander Zverev und Aljaz Bedene zu rechnen.
Verzögerung II
 
Auch 9:15 Uhr ist angesichts der knappen Angelegenheit zwischen Dimitrov und Harrison zu optimistisch. Nach je einem Break auf jeder Seite steht's zu Beginn des dritten Satzes, der schon 37 (!) Minuten dauert, momentan 2:2.
Verzögerung I
 
Gerade hat sich Grigor Dimitrov auf dem Centre Court einen dritten Satz gegen Ryan Harrison erarbeitet, weshalb sicherlich nicht vor 9:15 Uhr mit einem Beginn unserer Partie gerechnet werden sollte.
Head-to-Head
 
Im bisher einzigen Aufeinandertreffen mit Alex Zverev rang ihm Bedene vor einigen Monaten immerhin einen Satz ab, musste sich in Marseille dem späteren Turniersieger dann aber doch mit 5:7, 6:3 und 4:6 geschlagen geben.
Bedene 2017
 
Das allein ist schon als Erfolg zu werten, auch wenn Spätstarter Bedene eine sehr ordentliche Saison spielt und im Frühjahr zum zweiten Mal überhaupt ein Finale auf der ATP-Tour erreichte (Niederlage gegen Pouille in Budapest). Der 28-Jährige steht bei einer fast ausgeglichenen Bilanz (18-17) und kratzt an seiner besten Weltranglistenplatzierung (45).
Bedene-Meilenstein
 
Nun wartet zum Auftakt aber erstmal Aljaz Bedene, der nach seinem Zweisatzsieg gegen Paolo Lorenzi (6:1 und 6:4) zum fünften Mal in seiner Karriere bei einem Masters-Turnier die zweite Runde erreicht hat.
Staraufgebot im Fernen Osten
 
Der 20-Jährige ist in Shanghai an Nummer drei gesetzt, würde aber schon in der nächsten Runde auf Juan-Martin del Potro treffen, ehe im Viertelfinale die wahrscheinlichsten Gegner Dominic Thiem und John Isner heißen.
Bereit für das Saisonfinale
 
Nun hatte der jüngere (und wohl auch fittere) der beiden Brüder nach der bitteren Halbfinalniederlage gegen Nick Kyrgios in Peking nur drei Tage Zeit, um sich auf die veränderten Bedingungen einzustellen - will das aber nicht als Ausrede gelten lassen. "Die Saison ist noch nicht vorbei, ich bin bereit für die kommenden Turniere", ließ Zverev direkt im Anschluss an die Pleite vom Samstag wissen.
Gegen das Wetter
 
Der andere - und vielleicht gefährlichere - Gegner ist das Klima in Shanghai, dem schon der ältere Zverev zum Opfer fiel. Mischa hatte im Erstrundenduell mit Jan-Lennard Struff mit Kreislaufproblemen zu kämpfen und musste beim Spielstand von 3:6 und 6:5 aufgeben.
Gegen Bedene
 
Nach dem Freilos zum Auftakt warten auf Alexander Zverev in der 2. Runde gleich zwei Gegner. Der aus Fleisch und Blut hört auf den Namen Aljaz Bedene und kommt gebürtig aus Slowenien, hat aber seit 2015 die britische Staatsbürgerschaft und belegt derzeit Weltranglistenplatz 48.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei den Shanghai Masters zur Zweitrundenpartie zwischen Aljaz Bedene und Alexander Zverev.
Spieler:
R. Nadal [1]
J. Donaldson
6
6
2
1
F. Fognini
L. Pouille [15]
7
6
6
3
S. Querrey [10]
F. Tiafoe [Q]
6
7
3
6
R. Harrison
G. Dimitrov [6]
6
3
6
3
6
7
M. Cilic [4]
K. Edmund
6
7
3
6
D. Wu [W]
S. Johnson
2
1
6
6
K. Anderson [11]
J. Struff
6
6
7
7
A. Ramos-Vin.
P. Busta [7]
7
7
5
5
D. Thiem [5]
V. Troicki
3
6
6
6
3
7
S. Tsitsipas [Q]
J. Isner [12]
6
6
7
7
J. Potro [16]
A. Rublev
6
6
3
4
A. Bedene
A. Zverev [3]
0
4
D. Goffin [8]
G. Simon
6
3
7
6
R. Gasquet
H. Chung
3
6
6
6
4
3
A. Dolgopolo. [Q]
F. Lopez
7
1
6
6
6
4
D. Schwartzm.
R. Federer [2]
6
4
7
6
R. Nadal [1]
F. Fognini
6
6
3
1
S. Querrey [10]
G. Dimitrov [6]
3
6
6
7
M. Cilic [4]
S. Johnson
7
6
6
4
J. Struff
A. Ramos-Vin.
6
4
7
6
V. Troicki
J. Isner [12]
6
7
4
6
J. Potro [16]
A. Zverev [3]
3
7
6
6
6
4
G. Simon
R. Gasquet
5
7
3
7
6
6
A. Dolgopolo. [Q]
R. Federer [2]
4
2
6
6
Weltrangliste
Spielerprofile
A. Bedene
Ranking:
48
Geburtsd.:
18.07.1989
Größe:
1.83
Gewicht:
72
Bilanz:
19-16
Preisgeld:
USD 2.234.486
A. Zverev
Ranking:
3
Geburtsd.:
20.04.1997
Größe:
1.98
Gewicht:
86
Bilanz:
57-22
Preisgeld:
USD 5.859.628