Tennis

Paris Masters Saison 2017

Paris Masters - 2. Runde

Palais Omnisports Paris, Frankreich30.10.2017 - 05.11.2017
R. Nadal
[1]
Match beendet
 
H. Chung
R. Nadal
H. Chung
 
 
1. Satz
2. Satz
7
6
5
3
Court Central | 2. Runde
Spielzeit: 01:50 h
Letzte Aktualisierung: 08:51:44
Nadal
Chung
Ende
 
Das war es von uns für heute aus Paris-Bercy. Morgen geht es natürlich auch hier weiter. Vielen Dank für Ihr Interesse und noch einen schönen Restfeiertag.
Fazit
 
Am Ende lag es vor allem daran, dass Nadal im zweiten Satz seinen Service sehr viel stabiler brachte als noch zuvor. Das unterstreichen die drei Asse - die einzigen drei im Match.
Fazit
 
Ein sehr unterhaltsames Match ist am Ende - Nadal brauchte eine Energieleistung, um den jungen Hyeon Chung aus dem Weg zu räumen. Der Koreaner zeigte ein wahnsinnig gutes Spiel und zeigte dabei sein großes Talent. Hut ab vor dieser Leistung.
7:5, 6:3
Chungs Vorhand ist draußen! Nadal zieht nach einem absoluten Kraftakt in die nächste Runde ein.
7:5, 5:3
 
Und mit einem Ass nach rechts stellt der Spanier auf 40:0. Matchball!
7:5, 5:3
 
Mit dem Aufschlag hat er in diesem Satz keine Probleme. Schnell steht es 30:0.
7:5, 5:3
 
Und Chung kommt nicht raus! Mit viel Effet segelt der Ball in den Korridor und prompt serviert Rafa fürs Match.
7:5, 4:3
 
Und wieder ein Netztreffer. Drei Breakchancen für Nadal, das könnte die Entscheidung werden.
7:5, 4:3
 
Zwei Fehler gleich mal vom Koreaner, der so mit 0:30 ins Hintertreffen gerät.
7:5, 4:3
 
Hui, toller Winkel beim Aufschlag. Ass-Doppelfehler-Ass also zum Spielgewinn.
7:5, 3:3
 
Darauf folgt ein Doppelfehler. 40:30.
7:5, 3:3
 
Das erste Ass! Nadal ist jetzt deutlich sicherer beim Service und scheint dieses Spiel schon wieder klar zu gewinnen.
7:5, 3:3
 
Aber Chung bleibt am Netz stabil und stellt per Smash auf 3:3.
7:5, 3:2
 
Dann aber einer der wenigen schwachen Volleys des Koreaners, Nadal guckt ihn aus und legt die Rückhand cross vorbei.
7:5, 3:2
 
Auch Chung scheint es jetzt wieder schneller erledigen zu wollen, ist etwas aggressiver und stellt auf 40:15.
7:5, 3:2
 
Stabiler Aufschlag, nur zwei Minuten für dieses fünfte Spiel des zweiten Satzes. Nadal schnappt es sich zu Null.
7:5, 2:2
 
Nadal hat offenbar keine große Lust auf ein weiteres langes Spiel. 30:0.
7:5, 2:2
 
Da ist das Spiel! Chung hält nach über zwölf Minuten seinen Aufschlag, wehrt dabei vier Breakbälle ab.
7:5, 2:1
 
Mit was für einer Seelenruhe der Koreaner hier per Stop den vierten nadalschen Breakball des Aufschlagspiels abwehrt, ist durchaus beachtlich.
7:5, 2:1
 
Und wieder kann er das nicht nutzen. Mit Deuce Nummer sechs überschreiten wir die Marke von zehn Minuten für dieses Spiel.
7:5, 2:1
 
Nadal wehrt den nächsten Vorteil ab und schießt prompt eine Vorhand ins Aus - wieder steht das Ad beim Koreaner.
7:5, 2:1
 
Chung bleibt mit dem Rücken zur Wand mutig, setzt den Ball auf die Grundlinie und forciert so den Fehler. Viertes Deuce.
7:5, 2:1
 
Dann eine perfekte Rückhand longline, die den Koreaner im Spiel hält. Deuce.
7:5, 2:1
 
Die Chung-Rückhand landet im Korridor und so hat Nadal die erste Breakchance im zweiten Satz.
7:5, 2:1
 
Eien völlig missratene Vorhand führt zum Einstand.
7:5, 2:1
 
Nadals krachender Inside-Out führt zu seinem ersten gewonnen Punkt des Spiels - 30:15.
7:5, 2:1
 
Die Vorhand passt dann perfekt in die Ecke, so macht Nadal vier Punkte hintereinander und hält den Aufschlag.
7:5, 1:1
 
Nadal hat Mühe mit seinem Service, kann das Spiel aber schließlich drehen und hat einen Spielball.
7:5, 1:1
 
Ganz starker Drop von Chung, an den kommt selbst Rafa nicht mehr dran. 0:15.
7:5, 1:1
 
Zwei Winner in Serie entscheiden das Spiel zu Chungs Gunsten, schöner Cross am Ende. 1:1.
7:5, 1:0
 
Chung findet seinen Aufschlag, stellt mit Servicewinner auf 30:15. Noch kein Ass in dieser Partie.
7:5, 1:0
 
Chung legt eine Vorhand cross in den Korridor und gibt das erste Spiel ab.
7:5, 0:0
 
Eine zu lange Vorhand von Nadal - 15:30.
2. Satz
 
Nadal serviert. Weiter geht's!
Zwischenfazit
 
Ein ganz tolles Spiel des Koreaners, der Nadal hier teilweise fast an den Rande der Verzweiflung getrieben hat. Nach schwachem Beginn sah es doch beim 5:2 so aus, als würde der Spanier den Satz locker holen, aber Chung steckte nicht auf und kämpfte sich zurück. Das wurde aus seiner Sicht leider nicht belohnt.
7:5
Nadal nutzt gleich den ersten Satzball! Sehr schöne Rückhand die Linie runter, ein Konzept, das wir heute schon häufiger gesehen haben. 7:5 in Satz 1!
6:5
 
Plötzlich liegt doch die Entscheidung im Satz in der Luft. 0:40, drei Satzbälle für den Spanier.
6:5
 
Oder tut er das? Chung mit zwei leichten Unkonzentriertheiten. 0:30.
6:5
 
Dann ist Chungs Passierball deutlich draußen, Nadal holt sich mal wieder ein Spiel - 6:5, es liegt ein Tie-Break in der Luft.
5:5
 
Aber Nadal geht schnell ans Netz und wehrt Chungs siebte Breakchance des Satzes ab. Einstand.
5:5
 
Wieder eine knappe Kiste, aber wieder ist die Challenge nicht angebracht. 30:40 - Breakball Chung!
5:5
 
Chung holt sich den nächsten Stop von Nadal und legt ihn cool zurück in die Ecke. 15 beide.
5:5
 
Toller Volley vom Netz, Chung zeigt ein tolles Spiel und gleicht den ersten Satz aus!
5:4
 
Nadals Challenge ist nicht erfolgreich - 40:15, Chance zum Ausgleich!
5:4
 
Auf einmal ist es wieder der Nadal von vor einer halben Stunde. 30:15.
5:4
 
Jetzt nutzt er die Chance! Und wie! Duell am Netz, der Passierball links vorbei ist dann stark. Statt Satzgewinn gibt Nadal sein Spiel zu Null ab!
5:3
 
Chungs Smash führt zum 0:40! Wieder drei Breakchancen für ihn!
5:3
 
Das wird ein hartes Stück Arbeit, denn Chung wirft alles rein und stellt auf 0:30.
5:3
 
Der Koreaner schnappt sich nochmal ein Spiel, aber Rafa serviert jetzt zum Satzgewinn.
5:2
 
Chung hat sich allerdings nicht aufgegeben und versucht weiter alles. 40:30.
5:2
 
Sogleich folgt der nächste Servicewinner. 5:2 Nadal!
4:2
 
Auch dieses Spiel scheint deutlich an Nadal zu gehen, guter Service führt zum 40:0.
4:2
 
Mit der zweiten Breakchance fällt auch das zweite Break für den Spanier, weil Chung den nächsten Fehler macht.
3:2
 
Nadal ist auf einmal deutlich besser in der Partie und spielt wiederholt eine tolle Rückhand longline. 15:40.
3:2
 
Einfach stark! Erst ist es eine krachende Longline-Rückhand, dann ein Ball auf die Linie - fünf Punkte hintereinander! 3:2.
2:2
 
Zu lange Vorhand des Koreaners, Nadal wehrt alle Chancen ab!
2:2
 
Das nächste Netzduell geht auch an Nadal, eine schöne Vorhand bringt das 30:40.
2:2
 
Wow! Der Koreaner spielt wunderbares Tennis, am Ende führt ein sehr schöner Volley zum 0:40 - drei Chancen zum Re-Break!
2:2
 
Und wie er diese nutzt! Wahnsinniges Duell am Netz mit mehreren ganz kurzen Schlägen, am Ende nutzt der Spanier einen glücklichen Netzroller.
1:2
 
21 Schläge in dieser Rally, die Rafa seine erste Breakchance beschert.
1:2
 
Ein ganz weiter Cross bringt Nadal in dieses Spiel, dann mal ein guter Return zum 30:30.
1:2
 
Sensationeller Winner die Linie runter, Chung gelingt das erste Break! 1:2.
1:1
 
Nadal gewinnt seine Challenge, das aber für Nichts: wieder landet eine Rückhand im Aus. Breakchance Chung.
1:1
 
Starke Vorhand von Chung, die Vorarbeit kann er aber mit der Rückhand dann nicht in den Punkt umwandeln. 30 beide.
1:1
 
Nadal scheint nicht hundertprozentig bei der Sache zu sein. Viele leichte Fehler und Unachtsamkeiten in seinem Spiel.
1:1
 
Nadals Rückhand landet draußen - 1:1!
1:0
 
Das Returngame von Nadal ist noch kein Faktor. Er kommt nicht in die Ballwechsel - 40:15.
1:0
 
Einer der seltenen Fehler von Chung, der hier zum 15:15 führt.
1:0
 
Sieben Minuten hat es gedauert, Nadal hält den Aufschlag und schnappt sich das erste Spiel. Zwei Servicewinner sind es am Ende noch gewesen.
0:0
 
Den wehrt der Spanier allerdings mit einem harten Longline ab.
0:0
 
Und plötzlich hat Chung den ersten Breakball!
0:0
 
Den Netzroller von Nadal münzt Chung seinerseits in Punkte um - es geht gleich mal über Einstand.
0:0
 
Der Koreaner mit sehr guter Länge ganz früh in der Partie. 30 beide.
0:0
 
Was für ein Auftakt! 18 Schläge in dieser ersten Rally, am Ende schnappt sich Chung den Stop und die ersten Punkte.
1. Satz
 
Der erste Aufschlag landet gleich mal im Netz, die Partie läuft.
vor Beginn
 
Die Spieler sind da! Rafa Nadal hat gerade den Münzwurf korrekt vorausgesagt und sich für den Aufschlag entschieden. Er wird also nach dem Einschlagen servieren.
vor Beginn
 
Lucas Pouille schnappt sich soeben auch den zweiten Satz. Damit sind wir auf einem guten Weg, gleich zu beginnen.
vor Beginn
 
Im Head-to-Head führt wenig überraschend der Spanier - allerdings war das bisher einzige Aufeinandertreffen eine engere Partie, als es der 2:0-Satzerfolg vermuten ließe. Der erste Satz ging auf der Asche von Barcelona über den Tie-Break, den zweiten entschied Nadal dann in 40 Minuten mit 6:2 für sich.
vor Beginn
 
Chung schlug sich zuletzt immer wieder achtsam, besiegte unter anderem Roberto Bautista Agut und David Goffin. Vor allem die Sand-Saison lief im Frühjahr gut für ihn.
vor Beginn
 
Nadals Serie von 17 Siegen in 18 Spielen war zuletzt in Shanghai gerissen, als er im Finale gegen Roger Federer verlor. Die US Open und das Turnier von Peking gewann der Spanier zuvor jeweils sehr souverän.
vor Beginn
 
Auf dem Court Central war heute schon einiges los. Der an 4 gesetzte Alexander Zverev unterlag überraschend dem Niederländer Robin Haase in drei Sätzen. Momentan stehen sich noch Feliciano Lopez und Lokalmatador Lucas Pouille gegenüber - letzterer führt gerade mit 6:3 und 2:0.
vor Beginn
 
Chung gewann in der ersten Runde deutlich gegen Mischa Zverev. Der deutsche Linkshänder hatte in weniger als einer Stunde keine Chance und so zog Chung mit 6:0 und 6:2 in die nächste Runde ein.
vor Beginn
 
Gleich greift dann auch Rafael Nadal ins Pariser Geschehen ein. Er ist an 1 gesetzt und misst sich mit dem Koreaner Hyeon Chung.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zum Paris Masters zur Zweitrundenpartie zwischen Rafael Nadal und Hyeon Chung.
Spieler:
R. Nadal [1]
H. Chung
7
6
5
3
P. Cuevas
A. Ramos-Vin. [15]
6
7
6
7
6
2
S. Querrey [10]
F. Krajinovi. [Q]
4
4
6
6
N. Mahut [W]
P. Busta [8]
6
6
4
1
A. Zverev [4]
R. Haase
6
2
2
3
6
6
J. Sousa [Q]
J. Potro [13]
2
2
6
6
J. Isner [9]
D. Schwartzm.
7
6
6
6
7
3
R. Gasquet
G. Dimitrov [6]
4
4
6
6
D. Goffin [7]
A. Mannarino
6
2
6
2
6
3
J. Benneteau [W]
J. Tsonga [11]
2
7
6
6
6
2
R. Agut [14]
J. Chardy [Q]
6
6
4
1
B. Coric [Q]
M. Cilic [3]
4
3
6
6
D. Thiem [5]
P. Gojowczyk [L]
6
6
6
4
7
4
F. Verdasco
K. Anderson [12]
5
6
7
7
4
5
J. Sock [16]
K. Edmund
4
7
7
6
6
6
F. Lopez
L. Pouille [17]
3
4
6
6
R. Nadal [1]
P. Cuevas
6
6
6
3
7
3
F. Krajinovi. [Q]
N. Mahut [W]
6
3
6
2
6
1
R. Haase
J. Potro [13]
5
4
7
6
J. Isner [9]
G. Dimitrov [6]
7
5
7
6
7
6
D. Goffin [7]
J. Benneteau [W]
3
3
6
6
R. Agut [14]
M. Cilic [3]
6
2
7
6
D. Thiem [5]
F. Verdasco
4
4
6
6
J. Sock [16]
L. Pouille [17]
7
6
6
3
Weltrangliste
Spielerprofile
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
Bilanz:
67-12
Preisgeld:
USD 91.323.627
H. Chung
Ranking:
55
Geburtsd.:
19.05.1996
Größe:
1.88
Gewicht:
87
Bilanz:
24-19
Preisgeld:
USD 1.263.031