Formel 1

Grand Prix von Brasilien Saison 2017

Formel 1 Live-Ticker

Brasilien, Sao Paulo10.11.2017 17:00 - 18:30
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
 
Hamilton
44
Mercedes
1:09.515 
 
Bottas
77
Mercedes
+ 00.048 
 
Ricciardo
3
Red Bull
+ 00.228 
 
Vettel
5
Ferrari
+ 00.360 
 
Verstappen
33
Red Bull
+ 00.371 
 
Räikkönen
7
Ferrari
+ 00.602 
 
Ocon
31
Force India
+ 00.791 
 
Massa
19
Williams
+ 00.858 
 
Hülkenberg
27
Renault
+ 00.881 
 
10 
Alonso
14
McLaren
+ 01.140 
 
11 
Sainz
55
Renault
+ 01.170 
 
12 
Perez
11
Force India
+ 01.180 
 
13 
Vandoorne
2
McLaren
+ 01.387 
 
14 
Stroll
18
Williams
+ 01.549 
 
15 
Grosjean
8
Haas F1
+ 01.785 
 
16 
Gasly
10
Toro Rosso
+ 01.907 
 
17 
Hartley
28
Toro Rosso
+ 02.306 
 
18 
Wehrlein
94
Sauber
+ 02.342 
 
19 
Ericsson
9
Sauber
+ 02.474 
 
20 
Giovinazzi
50
Haas F1
+ 02.902 
 
ENDE
Letzte Aktualisierung: 00:06:26
Ende
Hamilton bekommt die Pole aber nicht geschenkt, Bottas hat bewiesen, dass ihm diese Stecke liegt. Aber alles der Reihe nach, erst einmal das Abschlusstraining. Morgen ab 14:00 Uhr, vielen Dank für Ihr Interesse heute und einen guten Start ins Wochenende.
Fazit
Mercedes hat hier weiterhin alles voll im Griff, dass Ricciardo und Vettel halbwegs nahe drin sind, sollten wir nicht überbewerten. Im Quali kann Silber sicherlich noch einmal zulegen.
Ende FT2
Und jetzt ist Schluss!
88/90 Min.
Besonders fleißig war in dieser Sitzung Ferrari. Schon 43 Umläufe von Vettel und Räikkönen, nur Ocon hat noch eine Runde mehr auf der Uhr. Und Vettel noch einmal mit einem kapitalen Verbremser, aber dieser Reifensatz war ohnehin für das Feuer bestimmt.
83/90 Min.
Alle sind noch einmal unterwegs. Nur Ericsson haben wir seit seinem Abflug nicht mehr gesehen.
79/90 Min.
Die Longruns mit Supersoft durch, jetzt dasselbe nochmal mit den weichen Pneus in den letzten Minuten. So können dann die Renningenieure ein paar Modellrechnungen durchführen und über Nacht die richtige Strategie austüfteln.
75/90 Min.
Wir gießen noch schnell die Top 8 in Zahlen: Hamilton 1:09,5 - Bottas 1:09,6 - Ricciardo 1:09,7 - Vettel 1:09,9 - Verstappen 1:09,9 - Räikkönen 1:10,1 - Ocon 1:10,3 - Massa 1:10,4.
72/90 Min.
Für heute Nachmittag drohte Regen, mittlerweile hat es ordentlich zugezogen. Könnte also tatsächlich doch noch feucht werden.
69/90 Min.
P7 hinter den großen Sechs hat sich einmal mehr Esteban Ocon einverleibt.
66/90 Min.
Thema Longruns, Bottas fährt mit uralten Supersofts, der weichsten Mischung an diesem Wochenende, immer noch 1:13er-Zeiten.
62/90 Min,
Es nahen schon die Lonruns. Aber eigentlich sollte noch mehr als 1:09,5 drin sein. Denn Hamilton war am brasilianischen Vormittag schon drei Zehntel schneller.
59/90 Min.
Nächster Dreher von Grosjean, er hat aber FT1 nicht verpasst und müsste langsam wissen, wo es lang geht.
55/90 Min.
Vettel mittlerweile wenigstens unter 1:10, aber das ist bisher alles sehr deprimierend für die Ferraristi.
48/90 Min,
Ricciardo ist jetzt erster Verfolger der Silberpfeile. Und es fehlen nur zwei Zehntel.
44/90 Min,
Schon wieder freie Fahrt.
42/90 Min,
Abflug von Ericsson in Kurve 11, das gibt erstmal Gelb.
37/90 Min.
Und Hamilton ist auch diesmal wieder eine Zehntel schneller!
34/90 Min.
Kleiner Verbremser von Bottas, aber trotzdem eine neue Bestzeit mit 1:09,6.
29/90 Min.
Ferrari allerdings schon mit Supersoft, das relativiert die Zeit des Finne deutlich.
25/90 Min.
Zwei gute Sektióren von Räikkönen, das reicht wenigstens, um Verstapppen einzuholen. Im Schlusssektor ist noch mehr drin.
21/90 Min.
Wer kann folgen? Noch keiner, aber Verstappen ist zumindest in Schlagdistanz mit 1:10,2.
17/90 Min.
Und da sind auch schon die ersten Zeiten unter 1:10. Natürlich wieder von Mercedes, 1:09,7 von Hamilton, Bottas ist zwei Zehntel langsamer.
15/90 Min.
Grosjean zu schnell in Kurve 1, das haben wir vorhin auch ein paar Mal gesehen.
12/90 Min.
Sieh an, beide Toro Rosso fahren schon!
9/90 Min.
Und da geht dementsprechend noch deutlich mehr! Nämlich erst einmal eine 1:10,5 vom Kollegen Räikkönen.
6/90 Min.
Aber wir wissen ja von FT1, selbst mit dieser Reifenmischung sind Zeiten unter 1:10 möglich.
5/90 Min.
Ferrari legt sehr zeitig los. Mit weichen Reifen und einer 1:10,9.
1/90 Min.
Grosjean fährt schon, bei Toro Rosso wird noch gearbeitet.
Start FT2
Grün!
Testfahrer
Ansonsten waren auch noch zwei Testfahrer im Einsatz. Bei Sauber war Leclerc dabei sogar eine Zehntel schneller als Ericsson, die aber ganz am Ende des Feldes. Recht brauchbar hielt sich George Russell im Force India von Perez, auf P12 fehlte nur eine halbe Sekunde auf Ocon.
Toro Rosso
Miserabel lief es zuvor für Toro Rosso, Hartley musste gleich mit Motorschaden aufgeben, auch Gasly konnte nur wenige Runden drehen und keine nennenswerte Zeit anschreiben.
Bottas
Sein größter Konkurrent heißt nach den Eindrücken aus FT1 jedenfalls nicht Vettel oder Verstappen, nein, Teamkollege Bottas lieferte dem neuen Weltmeister einen blitzsauberen Schlagabtausch in Sachen Bestzeit. Und der Finne würde Vettel auch noch gerne P2 in der Fahrerwertung abluchsen.
Interlagos
Wir sind zurück auf der Südhalbkugel zur zweiten Runde in Interlagos. Hamilton hat hier im Vorjahr erstmals gewonnen, viel spricht dafür, dass er dies am Sonntag wiederholen kann.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Sao Paulo beim 2. Training zum Großen Preis von Brasilien.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Grand Prix von Brasilien