Liveticker: Fußball WM 2018, Peru - Dänemark, 16.06.2018

5   :   0
0   :   1
0   :   1
3   :   3
2   :   1
1   :   1
0   :   1
2   :   0
0   :   1
0   :   1
1   :   1
1   :   0
3   :   0
1   :   2
1   :   2
1   :   2
Mordovia Arena
Peru
0:1
BEENDET
Dänemark
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Heute Abend (21 Uhr) komplettieren Kroatien und Nigeria noch die Partien in Gruppe D, ehe morgen mit Deutschland und Brasilien zwei weitere Favoriten in das Turnier starten. Auch diese Partien gibt es natürlich bei uns im Liveticker. Viel Spaß dabei und bis zum nächsten Mal!
Für das Team von Age Hareide geht es am kommenden Donnerstag (14 Uhr) als Gruppenzweiter weiter mit der Partie gegen Australien, ehe es im letzten Gruppenspiel am 26. Juni gegen Frankreich geht. Die Peruaner müssen in ihrer, ebenfalls am kommenden Donnerstag stattfindenden, zweiten Partie (17 Uhr) als klarer Außenseiter gegen Frankreich antreten, bevor sie in ihrem letzten Gruppenspiel auf Australien treffen.
Was für ein Spiel in Saransk! Auch wenn Dänemark etwas favorisiert in die Partie ging und das Spiel mit 1:0 gewann, bot Peru hier und heute mehr als nur einen heißem Kampf. Die Südamerikaner waren über die gesamte Spielzeit gesehen eigentlich die Mannschaft mit den besseren Chancen, konnten diese aber nicht in Zählbares ummüntzen. Vor allem dem Elfmeter von Cueva in der Nachspielzeit der ersten Hälfte wird das Team um Ricardo Gareco sicher noch nachtrauern. Im Nachhinein auch fraglich warum Guerrero erst so spät mitwirken durfte. Mit seiner Hereinnahme bekam das Spiel der Südamerikaner nochmal einen Schuss mehr Gefahr in der Offensive. Dänemark dagegeben spielte nach dem Führungstreffer von Poulsen nur noch auf Ergebnis, ein zweites Tor wäre in der Summe wohl auch etwas unverdient gewesen.
90.+5. | Dann ist Schluss in Saransk! Dänemark schlägt Peru in der zweiten Partie der Gruppe C mit 1:0.
90.+5. | Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Die aufgerückte peruanische Mannschaft verliert den Ball in der Vorwärtsbewegung. Eriksen dann im Eins gegen Eins gegen Advincula, der das allerdings super löst und den Ball erkämpt. Wieder geht es nach vorne.
präsentiert von