Liveticker: Fußball Europa League, SK Rapid Wien - FC Villarreal, 08.11.2018

2   :   1
AST
vs
JAB
2   :   0
FER
vs
AND
2   :   1
FKK
vs
LÜT
2   :   3
AKH
vs
SEV
3   :   1
DYK
vs
REN
0   :   1
BOR
vs
CHE
1   :   0
VID
vs
PAO
4   :   3
SPM
vs
RAN
0   :   0
RAP
vs
VIL
2   :   3
LIM
vs
SGE
2   :   1
LAZ
vs
MAR
1   :   1
MAL
vs
SAR
1   :   1
GEN
vs
BES
3   :   1
DIZ
vs
TRN
0   :   1
POL
vs
AGD
0   :   0
ARS
vs
SPL
1   :   1
BET
vs
MIL
5   :   1
PIR
vs
DUD
1   :   0
LEV
vs
FCZ
0   :   0
RAS
vs
LAR
2   :   5
RBK
vs
SAL
2   :   1
CEL
vs
RBL
1   :   1
BOR
vs
ZEN
0   :   0
SVP
vs
KOP
Allianz Stadion
SK Rapid Wien
Europa League
08.11.2018, 18:55 Uhr
FC Villarreal
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Rapid Wien und Villarreal. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Trotz der heutigen Punkteteilung verliert Rapid Wien mit vier Punkten an Boden in Gruppe G. Denn im Parallelspiel gewann Spartak Moskau gegen die Glasgow Rangers und überholte somit Rapid. Villarreal führt Gruppe G mit sechs Punkten an. 
Rapid Wien und Villarreal trennen sich mit einem torlosen Remis, in dem die Spanier vor allem vor der Pause eine richtig gute Phase hatten, in denen sich die Gäste auch viele Chancen herausspielten. Villarreal scheiterte jedoch stets am Rapid-Torhüter Strebinger. Nach dem Seitenwechsel stabilisierte sich Rapid in der Defensive etwas und Villarreal spielte auch nicht mehr so zielstrebig wie vor der Pause. Erst in der Schlussphase wurde es noch einmal richtig turbulent, als etwa Müldür und Potzmann unmittelbar vor dem Abpfiff vor bzw. auf der Linie den Punkt für den österreichischen Rekordmeister sicherten. 
90.+6. | Schlusspfiff in Wien. 
90.+5. | Was war das? Villarreal spielt die große Siegeschance über Ekambi heraus, der links vor dem Tor noch einmal querspielt auf Moreno. Doch der Spanier bringt den Ball tatsächlich nicht aus drei Metern im leeren Tor unter, weil Müldür und Potzmann in Personalunion vor bzw. auf der Linie retten.