Fussball \ Europa League

Konferenz, Saison 2017/2018

FUSSBALL Liveticker

28.09. Ende
AST
1:1
SVP
(1:1)
28.09. Ende
PLZ
3:1
BEE
(1:0)
28.09. Ende
LUG
1:2
BUK
(1:0)
28.09. Ende
KÖL
0:1
RSB
(0:1)
28.09. Ende
BOR
2:4
ARS
(1:3)
28.09. Ende
SAL
1:0
MAR
(0:0)
28.09. Ende
KON
2:1
GUI
(1:0)
28.09. Ende
BIL
0:1
LUH
(0:1)
28.09. Ende
ÖFK
1:0
BER
(1:0)
28.09. Ende
LAZ
2:0
ZWA
(1:0)
28.09. Ende
OGC
3:0
ARN
(2:0)
28.09. Ende
RBK
3:1
SKO
(1:0)
28.09. Ende
ZEN
3:1
RSS
(2:1)
28.09. Ende
MTA
0:0
VIL
(0:0)
28.09. Ende
PAR
2:3
DYK
(2:0)
28.09. Ende
SKE
1:1
YBB
(0:0)
28.09. Ende
RAS
2:1
HOF
(0:1)
28.09. Ende
SPB
2:1
BAS
(1:1)
28.09. Ende
AEK
2:2
FKA
(1:1)
28.09. Ende
MIL
3:2
RIJ
(1:0)
28.09. Ende
LYO
1:1
ATB
(1:0)
28.09. Ende
EVE
2:2
LIM
(1:1)
28.09. Ende
LOK
3:0
ZLI
(3:0)
28.09. Ende
TIR
0:0
KOP
(0:0)
2. Spieltag - Konferenz
28.09. Ende
FC Astana
Slavia Prag
28.09. Ende
Viktoria Plzen
Hapoel Beer Sheva
28.09. Ende
FC Lugano
FCSB Bukarest
28.09. Ende
1. FC Köln
Roter Stern Belgrad
28.09. Ende
BATE Borisov
FC Arsenal
28.09. Ende
RB Salzburg
Olympique Marseille
28.09. Ende
Atiker Konyaspor
Vitoria Guimaraes
28.09. Ende
Athletic Bilbao
Zorya Luhansk
28.09. Ende
Östersunds FK
Hertha BSC
28.09. Ende
Lazio Rom
SV Zulte Waregem
28.09. Ende
OGC Nizza
Vitesse Arnheim
28.09. Ende
Rosenborg BK
Vardar Skopje
28.09. Ende
Zenit St. Petersburg
Real Sociedad
28.09. Ende
Maccabi Tel Aviv
FC Villarreal
28.09. Ende
Partizan Belgrad
Dynamo Kiew
28.09. Ende
Skenderbeu Korce
BSC Young Boys
28.09. Ende
Ludogorez Rasgrad
1899 Hoffenheim
28.09. Ende
SC Braga
Medipol Basaksehir
28.09. Ende
AEK Athen
FK Austria Wien
28.09. Ende
AC Mailand
HNK Rijeka
28.09. Ende
Olympique Lyon
Atalanta Bergamo
28.09. Ende
FC Everton
Apollon Limassol
28.09. Ende
Lokomotive Moskau
FC Fastav Zlin
28.09. Ende
Sheriff Tiraspol
FC Kopenhagen
Letzte Aktualisierung: 00:43:41
 
 
Nach über sechs Stunden Europa League darf ich mich nun bei Ihnen für Ihre Aufmerksamkeit bedanken und Ihnen allen eine gute Nacht wünschen. Bis bald.
 
 
Besonders schlecht sieht es für Köln und Hoffenheim aus. Beide Klubs stehen nach zwei Niederlagen am Ende ihrer jeweiligen Gruppe. Die Hertha konnte zwar im ersten Spiel einfahren, steht allerdings trotzdem mit nur einem Punkt auf dem vorletzten Tabellenplatz.
 
 
Eine turbulente Konferenz geht zu Ende. Aus deutscher Sicht ist es wieder ein enttäuschender Tag. Die Hertha, der FC Köln und Hoffenheim kassieren bittere Pleite und müssen sich in den nächsten Tagen der Kritik stellen. In Mailand, Athen und Belgrad haben wir spannende Last-Minute-Finishes gesehen und dürfen uns auf spannende kommende Duelle freuen.
Alle Spiele
90+5
Damit ist Schluss.
Milan - Rijeka
90+4
Toooooor! AC MAILAND - HNK Rijeka 3:2 - Torschütze: Patrick Cutrone. Das ist doch nicht möglich! Nach zwei bitteren Gegentoren gelingt den Hausherren doch noch der Lucky Punch. Cutrone bringt einen Schuss aus kürzester Distanz in der linken Torecke unter und sorgt damit wahrscheinlich für den Last-Minute-Sieg.
Rasgrad - Hoffenheim
90+3
Hoffenheim kombiniert sichauf links nach vorne: Über Schulz und Geiger landet der Ball bei Ochs, der in den Strafraum flankt, doch Passlack verpasst am Fünfer. War das die letzte Chance auf den Ausgleich?
Athen - Wien
90
Tooooor! AEK ATHEN - Austria Wien 2:2 - Torschütze: Marko Livaja. Da ist der späte Ausgleich für Athen! Wien verteidigt nicht mehr richtig, Livaja nimmt aus 16 Metern Maß und haut den Ball in die Maschen. Der Ausgleich ist durchaus verdient.
Milan - Rijeka
90
Tooooor! AC Mailand - HNK RIJEKA 2:2 - Torschütze: Josip Elez (Elfmeter). Das gibt es doch nicht! Romagnoli legt seinen Gegenspieler im Strafraum und der Schiedsrichter zeigt ohne zu zögern auf den Punkt. Elez tritt an, schießt nach unten links und verwandelt zum Ausgleich. Donnarumma ist dran, kann das Leder aber nur noch in die Ecke lenken.
Braga - Istanbul
89
Tooooor! SPORTING BRAGA - Istanbul Basaksehir 2:1 - Torschütze: Fransergio.
Rasgrad - Hoffenheim
89
Noch einmal die Hausherren: Lukoki flankt mit rechts von der linken Strafraumecke in die Mitte, dort kann der neue Mann Keseru den Ball mit der Fußspitze verlängern und auf das Tor bringen, doch Baumann ist auf dem Postne und packt sicher zu.
Everton - Apollon
88
Toooooor! FC Everton - Apollon Limassol 2:2 - Torschütze: Hector Yuste. Die Außenseiter kommen zurück. In Überzahl verwandelt Yuste einen Kopfball aus der Strafraummitte zum Ausgleich.
Everton - Apollon
86
Valentin Roberge sieht nach einer Tätlichkeit die Rote Karte.
Belgrad - Kiew
84
Tooooor! Partizan Belgrad - DYNAMO KIEW 2:3 - Torschütze: Moraes. Unglaublich! Nach einem 0:2-Rückstand drehen die Gäste die Partie. Moraes befördert das Leder aus der Strafraummitte mit dem rechten Fuß oben links ins Netz und damit mitten ins Herz der Hausherren, die hier fahrlässig eine deutliche Führung hergeschenkt haben.
Milan - Rijeka
84
Tooooor! AC Mailand - HNK RIJEKA 2:1 - Torschütze: Boadu Maxwell Acosty. Wird das nochmal spannend? Donnarumma verschätzt sich beim Rauslaufen und trägt zumindest eine Teilschuld an diesem Anschlusstreffer der Gäste. Auf der anderen Seite ist es allerdings auch ein toller Lauf von Acosty gewesen, der sich im Mittelfeld das Leder schnappt und einen langen Weg geht, um diesen Ball am Keeper vorbei ins Netz zu befördern.
Alle Spiele
80
Zehn Minuten vor dem Ende passiert auf den Plätzen im Moment relativ wenig. Wer kann kurz vor Schluss noch den Lucky Punch setzen?
Athen - Wien
80
Ein weiterer Wechsel bei Athen: Anastasios Bakasetas kommt für Adam Tzanetopoulos.
Rasgrad - Hoffenheim
78
Es ist eine zerfahrene Endphase. Hoffenheim rennt vergebens an, kommt einfach nicht gefährlich ins letzte Angriffsdrittel. Rasgrad kämpft mit Mann und Maus um den Sieg.
Athen - Wien
76
Offensivfoul von Marko Livaja. Die Häufung seiner Fouls führt ebenfalls zur einer Gelben Karte.
Rasgrad - Hoffenheim
75
Eine Viertelstunde ist noch zu spielen und Hoffenheim rennt nun einem Rückstand hinterher.
Athen - Wien
74
Ognjen Vranjes legt Frisenbichler, das gibt Gelb.
Rasgrad - Hoffenheim
72
Tooooor! RASGRAD - TSG Hoffenheim 2:1 - Torschütze: Jody Lukoki. Rasgrad kontert die TSG aus! Campanharo treibt den Ball durchs Mittelfeld und spielt Jody Lukoki am linken Strafraumeck an. Der Kongolese zieht in die Mitte und schlenzt das Leder unhaltbar in den rechten Winkel.
Skenderbeu - Bern
72
Toooor! Skenderbeu Korce - YOUNG BOYS BERN 1:1 - Torschütze: Roger Assale. Wenige Minuten nach dem Führungstreffer der Hausherren kommen die Gäste zurück. Ngamaleu setzt Assale gut in Szene, der aus der Zentrale unten rechts zum Ausgleich trifft.
Athen - Wien
70
Die nächste Auswechslung bei den Gästen: Torschütze Christoph Monschein hat Feierabend, für ihn kommt Kevin Friesenbichler.
Belgrad - Kiew
68
Tooooor! Partizan Belgrad - DYNAMO KIEW 2:2 - Torschütze: Vitaliy Buyalskiy. Die Ukrainer gleichen aus! Besedin spielt auf Buyalskiy, der bei allen Dynamo-Anhängern mit seinem Ausgleichstreffer für einen Freudentaumel sorgt.
Rasgrad - Hoffenheim
67
Was für eine Parade von Jorge Broun! Uth flankt von der linken Seite auf den zweiten Pfosten, wo Lukas Rupp vollkommen frei steht und die Kugel mit der rechten Innenseite aus sieben Metern direkt nimmt. Broun reißt die linke Hand hoch und lenkt den Schuss bockstark über die Latte.
Athen - Wien
67
Erste Gelbe Karte für Athen: Rodrigo Galo geht von hinten in die Beine und wird verwarnt.
Everton - Apollon
66
Tooooor! FC EVERTON - Apollon Limassol 2:1 - Torschütze: Nikola Vlasic. Der Favorit ist vorne. Sigurdsson mit einem guten Zuspiel auf Vlasic, der aus dem Zentrum unten rechts zur Führung trifft.
Skenderbeu - Bern
65
Tooooor! SKENDERBEU KORCE - Young Boys Bern 1:0 - Torschütze: Ali Sowe. Die Gastgeber gehen in Führung. Suad Sahiti setzt Sowe mit einem Steilpass gut in Szene. Sowe netzt anschließend aus der Strafraummitte ein.
Athen - Wien
60
Auswechslung bei Wien: Dominik Prokop kommt für Abdullahi Alhassan.
Alle Spiele
60
Eine Stunde ist gespielt und auf fast allen Plätzen ist es noch spannend. Aus deutscher Sicht besonders bitter, dass die Kraichgauer den Beginn der zweiten Halbzeit verschlafen haben und den Ausgleich hinnehmen mussten. Es bleibt aber noch genug Zeit, einen Dreier einzufahren.
Lyon - Atalanta
57
Tooooor! Olympique Lyon - ATALANTA BERGAMO 1:1 - Torschütze: Alejandro Gomez. Ein tolles Tor! Gomez tritt einen Freistoß von der linken Seite direkt und verwandelt mit seinem rechten Fuß unten links zum Ausgleich.
Rasgrad - Hoffenheim
57
Eugen Polasnki fährt Gustavo Campanharo am Mittelkreis in die Parade und sieht für seinen ruppigen Einsatz die Gelbe Karte. Auch Mark Uth sieht den gelben Karton, nachdem er Dyakov während einer kleinen Rudelbildung nach dem Foul geschubst und Rasgrads Kapitän theatralisch gefallen war.
Rasgrad - Hoffenheim
56
Nagelsmann nimmt den ersten Wechsel vor, Dennis Geiger kommt für den unauffälligen Steven Zuber und Philipp Ochs kommt für Pavel Kaderabek.
Belgrad - Kiew
54
Tooooor! Partizan Belgrad - DYNAMO KIEW 2:1 - Torschütze: Moraes (Elfmeter). Es braucht einen Strafstoß, um die Gäste zurück in die Partie zu bringen. Moraes bleibt vom Punkt aus cool und verwandelt mit seinem rechten Fuß unten links.
Athen - Wien
53
Zweite Auswechslung bei den Gastgebern: Konstantinos Galanopoulos kommt für Auswechslung Astrit Ajdarevic.
Milan - Atalanta
53
Tooooor! AC MAILAND - HNK Rijeka 2:0 - Torschütze: Mateo Musacchio. Die Kroaten haben jetzt einen ganz langen Weg vor sich, um zurück in die Partie zu kommen. Nach einem kleinen Durcheinander im Strafraum und einem guten Auge von Bonucci, ist es am Ende Musacchio, der das Leder aus kürzester Distanz über die Torlinie drückt und damit für eine kleine Vorentscheidung sorgt.
Athen - Wien
49
Tooooor! AEK Athen - AUSTRIA WIEN 1:2 - Torschütze: Ismael Tajouri-Shradi. Die Austria dreht das Spiel! Pires tankt sich durchs Mittelfeld und spielt auf Tajouri, der am Strafraumeck steht. Er nimmt Maß und schlenzt den Ball ins linke Eck!
Rasgrad - Hoffenheim
46
Tooooor! RASGRAD - TSG Hoffenheim 1:1 - Torschütze: Svetoslav Dyakov. Blitzstart von Rasgrad! Cicinho flankt von der rechten Seite ins Zentrum, dort klärt Vogt per Kopf aus dem Sechzehner. Der Ball landet 18 Meter vor dem Tor aber genau vor den Füßen von Kapitän Svetoslav Dyakov, der das Leder mit rechts volley nimmt und aus halbrechter Position flach im langen Eck unterbringt. Baumann ist chancenlos.
Alle Spiele
46
Weiter geht es mit der zweiten Halbzeit.
Alle Spiele
 
Die Teams kommen langsam auf den Platz zurück. Gleich geht es weiter.
Alle Spiele
45+1
Damit geht es in allen Partien in die Pause.
Lyon - Atalanta
45
Tooooor! OLYMPIQUE LYON - Atalanta Bergamo 1:0 - Torschütze: Bertrand Traore. Die Gastgeber führen. Lyon ist die klar überlegende Mannschaft und belohnt sich nun kurz vor der Pause für die gute Leistung im ersten Durchgang. Zunächst gelingt es Traore mit der Hacke nicht, das Leder im Netz unterzubringen, doch im Nachschuss zimmert er das Spielgerät aus spitzem Winkel von der linken Seite ins Netz und erzielt damit die Führung.
Athen - Wien
43
Tooooor! AEK Athen - AUSTRIA WIEN 1:1 - Torschütze: Christoph Monschein. Endlich spielt Wien schnell nach vorne und schon klingelt's! Florian Klein spielt Pires frei, der sofort in den Strafraum spielt. Die AEK-Verteidigung geht nicht konsequent zum Ball und am zweiten Pfosten lauert Monschein, der den Ball an Anestis vorbei ins Tor schießt!
Rasgrad - Hoffenheim
42
Das war knapp! Natanael versucht es aus 20 Metern aus dem Zentrum, doch sein Schuss wird abgeblockt. Links vor dem Strafraum kommt der Linksverteidiger aber noch einmal zum Abschluss. Sein wuchtiger Schuss wird noch leicht abgefälscht und fliegt knapp über den Querbalken.
Belgrad - Kiew
42
Tooooor! PARTIZAN BELGRAD - Dynamo Kiew 2:0 - Torschütze: Tawamba Kana. Ist das die Vorentscheidung? Soumah spielt stark auf Kana, der aus der Strafraummitte oben links versenkt.
Alle Spiele
40
Fünf Minuten sind im ersten Durchgang noch zu spielen und die Hoffenheimer liegen weiter nach einem frühen Treffer in Führung. Ohne große Überraschung führt auch der AC Mailand gegen die Kroaten aus Rijeka.
Lyon - Atalanta
37
In Lyon steht es derweil noch 0:0 unentschieden. Die Hausherren sind mit 7:3 Torschüssen und über 65 Prozent Ballbesitz allerdings die klar bessere Mannschaft, doch auch die Gäste aus Italien kämpfen mit viel Herz.
Belgrad - Kiew
34
Tooooor! PARTIZAN BELGRAD - Dynamo Kiew 1:0 - Torschütze: Ognjen Ozegovic. Die Hausherren führen. Kana legt stark auf Ozegovic ab, der das Leder aus der Strafraummitte in die rechte Torecke befördert und sein Team in Führung bringt.
Rasgrad - Hoffenheim
33
Andrej Kramaric unterbindet einen bulgarischen Gegenangriff mit einem taktischen Foul im Mittelfeld und sieht dafür Gelb.
Alle Spiele
30
Eine halbe Stunde ist gespielt und noch sind nicht besonders viele Tore gefallen, wie bei den früheren Spielen zu diesem Zeitpunkt. Ob sich das in den nächsten Minuten vor der Pause noch ändert?
Braga - Istanbul
28
Tooooor! Sporting Braga - ISTANBUL BASAKSEHIR 1:1 - Torschütze: Emre. Unmittelbar nach dem ersten Treffer erzielen die Gäste den Ausgleich. Der Istanbuler versenkt einen Freistoß direkt mit dem linken Fuß in der linken Torecke.
Athen - Wien
28
Tooooor! AEK ATHEN - Austria Wien 1:0 - Torschütze: Marko Livaja. Athen geht in Führung und das nicht unverdient! Nach einem guten Pass aus dem Mittelfeld von Mantalos kann Araujo schießen, doch Pentz pariert. Den Nachschuss stolpert Marko Livaja dann irgendwie über die Linie zur Führung. Auch Serbest war noch mit dem Fuß dran.
Braga - Istanbul
26
Toooor! SPORTING BRAGA - Istanbul Basaksehir 1:0 - Torschütze: Ahmed Hassan. Die Hausherren gehen in Führung! Joao Teixeira mit einem exzellenten Zuspiel auf Hassan, der mit dem linken Fuß aus der Strafraummitte unten links einnetzt und die Gastgeber in Führung bringt.
Athen - Wien
23
Ist das bitter! Uros Cosic hat sich am Oberschenkel verletzt und kann nicht weitermachen. Damit fällt bei AEK der nächste Innenverteidiger aus. Für ihn wird Adam Tzanetopoulos eingewechselt.
Everton - Apollon
21
Toooor! FC EVERTON - Apollon Limassol 1:1 - Torschütze: Wayne Rooney. Da ist der Ausgleich der Toffees. Kein geringerer als Wayne Rooney setzt sich stark im Strafraum durch und versenkt das Leder aus der Strafraummitte stumpf im Kasten von Apollon-Keeper Bruno Vale.
Rasgrad - Hoffenheim
19
Riesenchance zum Ausgleich für Ludogorets! Natanael ist mit aufgerückt und versucht es aus 16 Metern. Er trifft den Ball jedoch nicht richtig, wodurch er abe rim Lauf von Anicet Abel landet. Dieser ist davon aber wohl zu überrascht, denn leicht bedrängt von Posch verzieht er aus acht Metern und schießt aus dieser Position letztlich deutlich rechts vorbei.
Rasgrad - Hoffenheim
17
Natanael sieht nach einem Foul die erste Gelbe Karte der Partie.
Moskau - Zlin
17
Toooor! LOKOMOTIVE MOSKAU - Zlin 3:0 - Torschütze: Manuel Fernandes. Perfekter Hattrick für Fernandes! Der Linksaußen veredelt eine Hereingabe von Miranchuk von der linken Strafraumseite mit dem Treffer zum 3:0.
Athen - Wien
17
Riesenchance über die Wiener Austria! Toller Pass aus dem Mittelfeld auf David de Paula, der auf Christoph Monschein in den Strafraum ablegt. Der Stürmer schießt, der Schuss wird aber vom toll reagierenden Anestis gegen die Latte gelenkt!
Rasgrad - Hoffenheim
15
Toller Spielzug der TSG, der aber nicht im Torerfolg mündet. Vogt spielt einen flachen pass von der Mittellinie nach vorne, dort legt Kramaric mit der Hacke in den Lauf von Rupp ab, der wiederum Uth mit einem Pass in den Lauf bedient. Der Stürmer geht auf halbrechts in den Strafraum, müsste selbst schießen, doch versucht links den mitgelaufenen Kramaric zu bedienen. Plastun kann mit einer starken Grätsche zur Ecke klären, bevor Kramaric ins leere Tor einschieben kann.
Athen - Wien
15
Abdullahi Alhassan kommt gegen Lazaros im Mittelfeld zu spät und mäht den Athener Stürmer um. Das gibt die erste Gelbe Karte des Spiels.
Milan - Rijeka
14
Tooooor! AC MAILAND - HNK Rijeka 1:0 - Torschütze: Andre Silva. Die klaren Favoriten gehen nach einer knappen Viertelstunde in Führung. Fabio Borini spielt einen tollen Pass auf Silva, der aus der linken Strafraumhälfte unten rechts einnetzt.
Everton - Apollon
13
Tooooor! FC Everton - APOLLON LIMASSOL 0:1 - Torschütze: Adrian Sardinero. Die Gäste gehen überraschend gegen den Favoriten aus Liverpool in Führung. Anton Maglica schlägt eine schöne Flanke auf Sardinero, der aus der Strafraummitte zum 1:0 einnetzt.
Rasgrad - Hoffenheim
12
Uth hat die nächste Chance für die Kraichgauer. Nach einer Kombination im Mittelfeld spielt Vogt den hohen Pass aus 40 Metern in den Strafraum. Uth nimmt das Leder mit dem Rücken zum Tor an, geht ein paar Schritte ins Zentrum und zieht dann aus der Drehung ab. Sein Schuss aus 12 Metern geht einige Meter am rechten Pfosten vorbei.
Athen - Wien
9
Nach einem Freistoß von der linken Seite kommt Vranjes zum Kopfball, aber Wien hat großes Glück, dass der Ball genau in die Hände von Pentz fällt.
Rasgrad - Hoffenheim
8
Nach der Ecke erobert Rasgrad den Ball und spielt schnell nach vorne. Lukoki flankt von der rechten Seite ins Zentrum, wo Zuber klären kann. Die Bulgaren reklamieren da Handspiel, wei dem Hoffenheimer der Ball an den Arm sprang, doch dieser war angelegt, deshalb lässt Schiedsrichter Pawel Raczkowski zu Recht weiterspielen.
Moskau - Zlin
6
Toooor! LOKOMOTIVE MOSKAU - Zlin 2:0 - Torschütze: Manuel Fernandes. Der Torschütze vom 1:0 ist in guter Stimmung! Nach seinem Treffer vom Punkt erzielt Fernandes aus der Strafraummitte auch das 2:0.
Nizza - Vitesse
90+3
Nun ist auch in Nizza Schluss.
Rasgrad - Hoffenheim
2
Toooooor! Rasgrad - TSG HOFFENHEIM 0:1 - Torschütze: Pavel Kaderabek. Nach einer Balleroberung im Mittelfeld geht es ganz schnell über den rechten Flügel. Uth bekommt die Kugel rechts im Strafraum zugespielt und passt von der Grundlinie in die Mitte, wo der mit aufgerückte Kaderabek aus kurzer Distanz zur frühen Führung für die TSG einnetzt!
Moskau - Zlin
2
Toooor! LOKOMOTIVE MOSKAU - Zlin 1:0 - Torschütze: Manuel Fernandes. Früher Strafstoß in Moskau. Fernandes übernimmt die Verantwortung und bleibt bei seinem Schuss in die linke untere Ecke ganz cool. 1:0 für die Hausherren.
Ludogorez - Hoffenheim
2
Nordveit bringt Baumann gleich zu Beginn in die Bredouille! Der Norweger spielt einen zu kurz geratenen Rückpass, den Marcelinho beinahe erläuft. Der TSG-Keeper kann gerade noch klären.
Alle Spiele
1
Die Spiele laufen!
Nizza - Vitesse
82
Toooor! OGC NIZZA - Vitesse 3:0 - Torschütze: Alassane Plea. Damit ist hier endültig alles klar. Bassem Srarfi spielt auf Plea, der aus der rechten Strafraumhälfte zum 3:0 einnetzt.
 
 
Schluss ist hier aber noch lange nicht. In zehn Minuten geht es weiter mit den Spielen um 21 Uhr. Unter anderem sehen wir auch die TSG aus Hoffenheim.
 
 
Kein guter Tag für die deutschen Mannschaften. Hertha und Köln verlieren beide ihre Partien am 2. Spieltag der Europa League.
Alle Spiele
90+6
Das war es mit den Spielen um 19 Uhr. Lediglich Nizza gegen Vitesse läuft noch, da die Partie wegen eines Stromausfalles lange unterbrochen war.
Köln - Belgrad
90+6
Auch in Köln ist Schluss. Traurig aber wahr. Nach einer aufopferungsvollen zweiten Halbzeit, muss sich der 1.FC Köln dem Roten Stern Belgrad geschlagen geben. Das Tor des Tages erzielte Boakye in der 30. Minute mit einem schönen Schuss in den Winkel, allerdings unter gütiger Mithilfe von Mere, der da mindestens eine Armlänge Abstand hielt. Im zweiten Durchgang drehte Köln wie verrückt am Rad, versuchte alles. Doch es hat nicht sollen sein. Drei Mal verhinderte das Aluminium den Ausgleichstreffer, am Ende steht die 0 auf der Anzeigetafel und für die Kölner auch in der Tabelle.
Köln - Belgrad
90+4
Fünf Minuten werden hier nachgespielt. 120 Sekunden bleiben den Kölnern noch. Die Spannung ist spürbar.
Östersund - Hertha
90+3
Schluss in Schweden! Hertha verliert knapp mit 0:1 gegen Östersund.
Rosenborg - Vardar
90+1
Tooooor! Rosenborg - VARDAR 3:1 - Torschütze: Alves. Ehrentreffer für die Gäste. Alves netzt einen Distanzschuss mit seinem linken Fuß im linken Eck ein.
Lazio - Waregem
90
Tooooor! LAZIO ROM - SV Zulte Waregem 2:0 - Torschütze: Ciro Immobile. Der ehemalige Dortmunder macht alles klar und veredelt einen Konter der Italiener mit dem 2:0.
Pilsen - Hapoel
89
Tooooor! VIKTORIA PILSEN - Hapoel Be'er Sheva 3:1 - Torschütze: Marek Bakos. Pilsen macht endgültig den Deckel drauf und wird im heimischen Stadion drei Punkte einfahren.
Salzburg - Marseille
88
Sarr hat die große Chance auf den Ausgleich. Er läuft einfach mal los und kann von keinem Salzburger aufgehalten werden. Sein Abschluss aus zwölf Metern misslingt aber völlig. Glück für die Hausherren.
Östersund - Hertha
88
Fast die Entscheidung! Nach einem Doppelpass taucht Ghoddos halblinks im Sechzehner frei vor Kraft auf, schiebt das Leder aus sieben Metern aber links am Kasten vorbei. Glück für die Berliner!
Alle Spiele
 
Die Schlussphase der Spiele beginnt. Wer kann sich durchsetzen? Wer verpasst die Chance auf einen Dreier?
Köln - Belgrad
80
Donald bleibt nach einem Schuss aus der Distanz auf dem Boden liegen. Distanz heißt in diesem Fall Mittellinie. Timo Horn läuft wieder 50 Meter aus dem Tor und fordert ihn auf, aufzustehen. Der Schiedsrichter versieht ihn dieses Mal mit einer Verwarnung. Wenn Donald nicht weitermachen kann, müsste Belgrad mit zehn Mann weiterspielen. Vorerst sieht es aber nicht danach aus.
Östersund - Hertha
80
Die Schlussphase läuft und die Hertha läuft immer noch einem Rückstand hinterher. Die Berliner haben mehr Ballbesitz und spielen dabei immer wieder um den gegnerischen Sechzehner herum. Der letzte Pass fehlt aber. Auf der anderen Seite wirken die Schweden mit ihren wenigen Kontern sogar gefährlicher.
Salzburg - Marseille
79
Gelbe Karte für den gerade erst eingewechselten Zambo Anguissa. Er legt Dabbur direkt vor der Strafraumgrenze.
Pilsen - Hapoel
76
Tooooor! VIKTORIA PILSEN - Hapoel Be'er Sheva 2:1 - Torschütze: Jan Kopic. Die Hausherren sind wieder auf Siegeskurs. Ivanschitz spielt einen guten Pass auf Kopic, der links im Strafraum goldrichtig steht und das Leder im Netz unterbringt.
Konyaspor - Guimaraes
74
Tooooor! Konyaspor - VITORIA GUIMARAES 2:1 - Torschütze: Paolo Hurtado. Die Gäste kommen nochmal ran. Hurtado veredelt eine schöne Vorarbeit von Heldon mit dem Anschlusstreffer.
Köln - Belgrad
74
Gibt es das denn! Jojic spielt mit viel Übersicht links in den Strafraum zu Rausch, der den Ball kurz annimmt und direkt flach in die Mitte gibt. Dort steht Bittencourt im Fünfmeterraum und schießt die Kugel aus kurzer Distanz nur an den linken Pfosten. Das dritte mal Aluminium für die Hausherren, das sieht man auch nicht alle Tage. Weniger Glück kann man im Abschluss nicht haben...
Salzburg - Marseille
73
Tooooor!! FC SALZBURG - Olympique Marseille 1:0 - Torschütze: Munas Dabbur. Sehr starke Kombination der Salzburger, die zum verdienten Führungstreffer kommen. Ein öffnender Pass zu Haidar verarbeitet er gut und schickt Lainer. Dessen Rückpass in die Mitte findet Dabbur, der aus fünf Metern Pele tunnelt und dann doch noch seinen Treffer macht.
Östersund - Hertha
70
Die Schweden bleiben bei Kontern gefährlich: Ghoddos bekommt den Ball 18 Meter vor dem Tor und zieht aus halbrechter Position sofort ab. Das Leder rauscht aber Zentimeter am linken Pfosten vorbei.
Salzburg - Marseille
70
Die zähe Partie geht in die letzten 20 Minuten. Zurzeit ist nicht wirklich auszumachen, ob einer Mannschaft noch ein Treffer gelingt. Beide Abwehrreihen stehen dafür heute zu stabil.
Pilsen - Hapoel
69
Tooooor! Viktoria Pilsen - HAPOEL BE'ER SHEVA 1:1 - Torschütze: Tony Nwakaeme. Die Gäste erzielen den Ausgleich. Dor Elo flankt auf Nwakaeme, der aus der Strafraummitte mit dem rechten Fuß den Ausgleich macht.
Köln - Belgrad
68
Milos Jojic! Erst hat er kein Glück, jetzt kommt wiederholt Pech hinzu. 20 Meter vor dem Tor hat der Kölner zu viel Platz. Nach einer kurzen Annahme schickt er ein ordentlich Pfund in die rechte Ecke, aber der Ball klatscht wieder nur an den Pfosten. Der Ausgleich wäre mittlerweile mehr als verdient. Die Kölner sind seit Wiederanpfiff durchgehend am Drücker.
Rosenborg
68
Toooooor! ROSENBORG - Vardar 3:0 - Torschütze: Vegar Hedenstad. Nach seinem Treffer bereitet Bendtner nun auch noch ein Tor vor. Der "Lord" spielt einen schönen Steilpass auf Hedenstad, der aus der Strafraummitte mit seinem linken Fuß unten rechts auf 3:0 erhöht.
Borisov - Arsenal
67
Tooooor! BATE BORISOV - FC Arsenal 2:4 - Torschütze: Mikhail Gordeychuk. Gordeychuk haut den Ball aus kürzester Distanz oben rechts ins Netz und verkürzt damit erneut auf 2:4.
Östersund - Hertha
66
Nächste Gelbe: Weiser überläuft auf dem rechten Flügel Gegenspieler Bachirou, der das taktische Foul zieht und dafür verwarnt wird.
Östersund - Hertha
64
Esswein kommt links neben dem Sechzehner zu Fall, was Banti aber nicht abpfeift. Ibisevic geht anschließend etwas angefressen in seinen Zweikampf, kommt zu spät und berührt seinen Gegenspieler leicht an den Haken. Banti reicht dies für die erste Gelbe der Partie.
Lugano - Bukarest
64
Toooooor! Lugano - FCSB BUKAREST 1:2 - Torschütze: Junior Morais. Die Gäste drehen die Partie! Benzar mit einer schönen Flanke in den Sechzehner, wo Morais aus der Zentrale zum 2:1 einnetzt.
Östersund - Hertha
61
Dicke Chance für Östersund! Edwards wird auf der rechten Seite freigespielt und spielt die Kugel von dort in den Rückraum. Dort lauert Ghoddos, der den Ball aus 16 Metern aber Zentimeter über den Querbalken jagt.
Zenit - Sociedad
60
Tooooor! ZENIT ST. PETERSBURG - Real Sociedad 3:1 - Torschütze: Aleksandr Kokorin. Ivanovic schlägt eine schöne Hereingabe in den Strafraum, wo Kokorin das Leder aus der Zentrale mit dem Kopf unter die Latte köpft.
Köln - Belgrad
59
Die Kölner machen weiter Dampf und kommen zu der dicksten Chance bisher. Cordoba steckt vor dem Sechzehner durch zu Jojic, der zehn Meter vor dem Kasten rechts im Strafraum an den Ball kommt. Völlig frei vor Borjan sucht er den Abschluß und zielt auf die kurze Ecke. Das Spielgerät klatscht aber nur an den Außenpfosten. Das war verdammt knapp!
Salzburg - Marseille
59
Beste Chance für die Gäste! Thauvin führt einen Freistoß aus 25 Metern zentraler Position aus. Sein Versuch rauscht nur ganz knapp am Pfosten vorbei. Walke wäre geschlagen gewesen.
Lugano - Bukarest
58
Toooooor! Lugano - FCSB BUKAREST 1:1 - Torschütze: Constantin Budescu. Da ist der Ausgleich für die Gäste! Budesco trifft aus spitzem Winkel von der rechten Seite in die rechte obere Ecke und macht die Partie damit wieder so richtig spannend.
Rosenborg - Vardar
56
Tooooor! - ROSENBORG - Vardar 2:0 - Torschütze: Anders Konradsen. Birger Meling spielt einen guten Pass auf Meling, der einen Distanzschuss mit seinem rechten Fuß ins Tor befördert und für seine Mannschaft auf 2:0 erhöht. Ist das bereits eine kleine Vorentscheidung?
Östersund - Hertha
56
Ibisevic! Der Angreifer bekommt den Ball rechts vor dem Sechzehner, wo er sich dreht und dann aus 18 Metern abschließt. Der Bosnier zielt auf das lange Eck, verfehlt dieses per Flachschuss aber denkbar knapp.
Köln - Belgrad
54
Olkowski kommt mit seiner Grätsche an der Mittellinie gegen Kanga zu spät. Er trifft nur den Gegenspieler und sieht als erster Kölner am heutigen Abend eine Verwarnung.
Östersund - Hertha
54
Ein Freistoß bringt Gefahr! Ghoddos zieht den Ball direkt auf das Tor. Kraft ist bei dem wuchtigen Flachschuss aus knapp 17 Metern aber zur Stelle und wehrt das Leder zur Seite ab.
Salzburg - Marseille
49
Dabbur bekommt von Schlager den Ball kurz vor dem Sechzehner. Sein strammer Direktschuss kommt richtig gut, aber Pele packt mal eine starke Parade aus und wehrt den Flaschschuss zur Seite ab.
Borisov - Arsenal
49
Tooooor! BATE Borisov - FC ARSENAL 1:4 - Torschütze: Olivier Giroud. Der Franzose bleibt vom Punkt eiskalt und versenkt das Leder mit dem linken Fuß unten links.
Konyaspor - Guimaraes
48
Toooooor! KONYASPOR - Vitoria Guimaraes 2:0 - Torschütze: Deni Milosevic. Nejc Skubic flankt in den Sechzehner auf Milosovic, der aus der Strafraummitte mit dem Kopf oben rechts auf 2:0 erhöht.
Borisov - Arsenal
48
Strafstoß in Borisov! Mustafi wird im Strafraum gehalten und der polnische Schiedsrichter zeigt ohne zu zögern auf den Punkt. In der Zeitlupe sieht dies allerdings mehr als zweifelhaft aus.
Östersund - Herzha
48
In Östersund ist die Partie schon wieder unterbrochen. Einige Hertha-Fans können es nicht lassen, bengalische Feuer abzufackeln. Der Rauch zieht über das Spielfeld und macht es im Moment unbespielbar.
Alle Spiele
46
Der Ball rollt wieder.
 
 
Zahlreiche Tore und viel Action haben wir bereits gesehen. Zum Leid vieler Fans liegen beide deutsche Klubs bereits zur Halbzeit hinten, allerdings ist in den zweiten 45 Minuten noch alles drin. Die Salzburger bringen nach einer eher enttäuschenden ersten Halbzeit das Unentschieden in die Kabine und der FC Arsenal führt bereits wenig überraschend deutlich mit 3:1 in Borisov.
Alle Spiele
45+1
Damit ist Pause in der Europa League.
Köln - Belgrad
45+1
Cordoba zieht mit Tempo am rechten Flügel an Godeljic vorbei. Ehe er in den Strafraum einziehen kann, packt der Verteidiger die Grätsche aus und holt den Kolumbianer von den Beinen. Das gibt eine gute Freistoßmöglichkeit und die Gelbe Karte.
Köln - Belgrad
45
Babic verhindert mit einem taktischen Foul an Olkowski einen möglichen Angriff. Dafür sieht er zu Recht den gelben Karton.
Nizza - Vitesse
45
Tooooor! OGC NIZZA - Vitesse 2:0 - Torschütze: Allan Saint-Maximin. Der ehemalige Hannoveraner veredelt einen Konter der Hausherren mit dem Treffer zum 2:0. Der Youngster netzt von der rechten Strafraumseite mit rechts unten links ein.
Köln - Belgrad
44
Noch einmal die Chance durch einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld, nachdem Guirassy gefoult wurde. Wieder ist es Rausch, der sich der Sache annimmt. Die Flanke ist grauenhaft, wird noch vor dem Strafraum geklärt. Aber nur unzureichend, so landet die Kugel vor den Füßen von Jojic, der sie annimmt und aus ca. 18 Metern auf das Tor schießt. Der Versuch geht denkbar knapp flach am linken Pfosten vorbei.
Zenit - Sociedad
41
Tooooor! Zenit St. Petersburg - REAL SOCIEDAD 2:1 - Torschütze: Diego Llorente. Das ist der Anschlusstreffer für die Spanier. Sergio Canales schlägt eine Ecke in den Strafraum, wo Llorente höher als alle anderen springt und mit dem Kopf unten links zum Anschluss einnetzt.
Östersund - Hertha
40
Gute Chance für die Gastgeber: Die Hertha kann sich nach einem Konter nicht wirklich befreien. Gero bekommt das Leder halbrechts vor dem Sechzehner, wo er sich mit einem Haken ganz viel Platz verschafft. Beim Schuss aus 17 Metern ist Kraft dann aber zur Stelle und packt im kurzen Eck zu.
Köln - Belgrad
39
Wir sehen die erste Gelbe Karte der Partie. Völlig verdient sieht sie Kanga, nachdem ihm der Ball an der Mittellinie zu weit wegspringt und er mit seinem langen Bein zu spät gegen Sörensen in den Zweikampf kommt. Er trifft nur den Gegenspieler.
Östersund - Hertha
36
Die Hertha machte in den ersten 20 Minuten ein gutes Auswärtsspiel, war dominant und hatte drei gute Gelegenheiten. Seitdem unberechtigten Handelfmeter und dem daraus resultierenden 0:1 haben die Berliner aber den Faden verloren. Rappeln sich die Hauptstädter nochmal auf?
Köln - Belgrad
34
Vielleicht jetzt einmal mit einem Freistoß. Aus dem rechten Halbfeld steht Rausch bereit, um den Ball in den Strafraum zu bringen. Borjan kommt vor Cordoba mit den Fäusten an das Leder, klärt aber nur bis zur Strafraumlinie. Von dort kann Jojic seinen Kopfball aber nicht auf die Kiste bringen.
Köln - Belgrad
30
Tooooor! 1.FC Köln - ROTER STERN BELGRAD 0:1 - Torschütze: Richmond Boakye. Das geht viel zu einfach. Michell Donald spielt einen langen Pass an die linke Strafraumkante zu Boakye. Der Stürmer setzt sich mit dem Rücken zum Tor gegen Mere durch, dreht sich zur Mitte und zimmert aus ca. 17 Metern in den linken Winkel. Dort schlägt die Kugel unhaltbar für Timo Horn ein. Das Abwehrverhalten von Mere ist aber wirklich laienhaft, da hätte man den Stürmer viel mehr unter Druck setzen müssen.
Pilsen - Hapoel
29
Tooooor! VIKTORIA PILSEN - Hapoel Be'er Sheva 1:0 - Torschütze: Milan Petrzela. Die Tschechen erzielen die Führung. Jan Kopic spielt auf Petrzela, der von rechts zur Führung trifft.
Borisov - Arsenal
28
Tooooor! BATE BORISOV - FC Arsenal 1:3 - Torschütze: Mirko Ivanic. Wird das noch einmal spannend? Aleksey Rios schlägt eine Flanke in den Strafraum auf Ivanic, der aus zentraler Position mit dem Kopf auf 1:3 verkürzt.
Bilbao - Luhansk
26
Toooooor! Athletic Bilbao - ZORYA LUHANSK 0:1 - Torschütze: Igor Kharatin. Artem Sukhotsky schlägt nach einer Ecke eine Flanke in den Strafraum, die Kharatin aus kürzester Distanz zum 1:0 im Tor unterbringt.
Borisov - Arsenal
25
Tooooor! BATE Borisov - FC ARSENAL 0:3 - Torschütze: Rob Holding. Damit ist die Partie nach nicht einmal einer halben Stunde entschieden. Holding trifft aus kürzester Distanz nach einer Ecke zum 3:0.
Rosenborg
25
Tooooor! - ROSENBORG - Vardar 1:0 - Torschütze: Nicklas Bendtner (Elfmeter). Der Lord trifft! Der Däne übernimmt vom Punkt die Verantwortung und bringt das Leder mit seinem rechten Fuß unten rechts im Netz unter.
Konyaspor - Guimaraes
24
Toooooor! KONYASPOR - Vitoria Guimaraes 1:0 - Torschütze: Musa Araz. Patrick Friday Eze köpft auf Araz, der seinen Klub aus der Strafraummitte mit dem linken Fuß in Führung bringt.
Zenit - Sociedad
24
Toooooor! ZENIT ST. PETERSBURG - Real Sociedad 2:0 - Torschütze: Aleksandr Kokorin. Leandro Paredes spielt einen ausgezeichneten langen Ball auf Kokorin, der links im Sechzehner mit seinem rechten Fuß auf 2:0 erhöht.
Borisov - Arsenal
22
Tooooor! BATE Borisov - FC ARSENAL 0:2 - Torschütze: Theo Walcott. Der Engländer macht sein zweites Tor im laufenden Wettbewerb. Der Keeper der Hausherren spielt einen völlig unnötigen Pass genau in die Füße des Angreifers, der dieses Geschenk dankend annimmt und auf 2:0 erhöht.
Östersund - Hertha
22
Tooor! ÖSTERSUNDS FK - Hertha BSC 1:0 - Torschütze: Brwa Hekmat Nouri (Elfmeter). Nouri nimmt dieses Geschenk an und schiebt das Leder in die Mitte. Kraft, der sich für die rechte Ecke entscheidet, ist ohne Chance. Für Nouri ist es der erste Treffer im laufenden Wettbewerb.
Östersund - Hertha
21
Elfmeter für Östersund! Torunarigha geht rechts im Sechzehner in einen Zweikampf mit einem Schweden, bei dem beide ein bisschen halten. Der Ball springt dem Herthaner an den Arm. Das ist alles andere als Absicht, Banti aber zeigt auf den Punkt.
Salzburg - Marseille
18
Toller Freistoß von Berisha auf den Kopf von Miranda, der mit seinem Aufsetzer Pele zum ersten Mal prüft. Der Keeper wehrt mit einer Hand zur Ecke ab.
Lazio - Waregem
18
Tooooor! LAZIO ROM - SV Zulte Waregem 1:0 - Torschütze: Felipe Caicedo. Nach einem kurzen Durcheinander im Strafraum der Gäste landet der Ball schließlich doch im Netz. Adam Marusic köpft auf Caicedo, der aus kürzester Distanz nur noch ins Tor einnicken muss.
Nizza - Vitesse
16
Tooooor! OGC NIZZA - Vitesse 1:0 - Torschütze: Alassane Plea. Dante verlängert einen Eckball mit dem Kopf auf Plea, der im Fünfmeterraum das Leder mit links ohne Probleme oben links ins Tor befördert.
Lugano - Bukarest
15
Vladimir Golemic sieht nach einem überharten Einsteigen die erste Gelbe Karte der Konferenz.
Salzburg - Marseille
15
Viel los ist in der Anfangsphase aber nicht. Das Spiel läuft größtenteils im Mittelfeld ab. Beide Seiten haben noch keine zündenden Ideen gefunden.
Lugano - Bukarest
14
Tooooor! LUGANO - FCSB Bukarest 1:0 - Torschütze: Mattia Bottani. In seinem Startelf-Debüt netzt Bottani gleich ein. Der Linksaußen veredelt ein Zuspiel von Davide Mariani mit einem Schuss aus der Strafraummitte zur 1:0-Führung.
Östersund - Hertha
13
Doppelchance für die Hertha! Esswein flankt die Kugel von der rechten Seite scharf vor das Tor und findet am zweiten Pfosten Lazaro. Der Neuzugang aber scheitert aus vier Metern am stark reagierenden Keita. Ibisevic schnappt sich den zweiten Ball, sein Versuch aus knapp drei Metern wird aber noch geblockt.
Lazio - Waregem
11
Lazio mit der ersten guten Möglichkeit der Partie. Davide Di Gennaro nimmt aus der Distanz Maß, verpasst den Kasten aber knapp rechts.
Borisov - Arsenal
9
Tooooor! BATE Borisov - FC ARSENAL 0:1 - Torschütze: Theo Walcott. Der große Favorit geht in Führung. Jack Wilshere spielt eine kurze Flanke von der linken Seite in den Strafraum, die Walcott zunächst mit dem Kopf nimmt und am Keeper scheitert. Im Nachsetzen gelingt es dem Angreifer allerdings, das Leder aus kürzester Distanz im Netz unterzubringen.
Salzburg - Marseille
8
Die Marseille-Fans zündeln fröhlich im Gästeblock. Schiri Bebek sieht aber keinen Grund, die Partie deshalb zu unterbrechen.
Östersund - Hertha
7
Erste dicke Möglichkeit für die Hertha. Ibisevic steckt im Zentrum auf den startenden Esswein durch. Dieser scheitert aus 15 Metern an Keita, kommt anschließend rechts im Sechzehner aber erneut zum Abschluss. Pettersson klärt auf der Linie für seinen geschlagenen Schlussmann.
Köln - Belgrad
6
Und so nutzen die Gäste auch gleich den ersten Konter aus! Kanga kann sich in der gegnerischen Hälfte behaupten und nutzt eine Riesenlücke in der Kölner Abwehr. Er läuft rechts in den Strafraum alleine auf Horn zu, umspielt ihn über die rechte Seite und muss nur noch in das leere Tor einschieben. Der Winkel wurde etwas zu spitz, so kann der Stürmer den Ball nicht mehr auf die Kiste bringen.
Zenit - Sociedad
5
Toooooor! ZENIT ST. PETERSBURG - Real Sociedad 1:0 - Torschütze: Emiliano Rigoni. Das erste Tor der Konferenz fällt in Russland. Emiliano Rigoni zieht aus der Distanz einfach mal ab und versenkt den Schuss aus über 20 Metern mit dem linken Fuß in der rechten unteren Ecke.
Salzburg - Marseille
3
Das Stadion in Salzburg ist, trotz attraktivem Gegner, mal wieder nahezu leer. Über 30.000 Plätze fast das Stadion, effektiv sind allerdings nur schätzungsweise 9.000 gekommen.
Alle Spiele
1
Die Unparteiischen auf den Plätzen pfeifen die Partien an.
Östersund - Hertha
 
Vor knapp 8.500 Zuschauer wollen auch die Berliner nach einem Unentschieden im ersten Spiel nun einen Dreier einfahren.
Köln - Belgrad
 
Das erste Mal seit 25 Jahren läuft die FC-Hymne wieder im Europapokal. Die Vorfreude ist riesig, auch wenn die Anfangseuphorie ein wenig durch die Auftaktpleite in London getrübt wurde. Das erste Europa-League-Heimspiel verspricht allerdings ein deutlich besseres Ergebnis.
Astana - Prag
90+5
Damit ist Schluss. Astana und Slavia Prag trennen sich mit 1:1 unentschieden.
Astana - Prag
90+1
Drei Minuten werden hier nachgespielt.
Astana - Prag
87
Auch die Hausherren wechseln. Askhat Tagybergen kommt für Serikzhan Muzhikov.
Astana - Prag
87
Letzter Wechsel bei den Gästen. Mick Van Buren kommt für Jan Sykora.
Astana - Prag
85
Evgeny Postnikov sieht nach einem überharten Einsteigen die Gelbe Karte.
Astana - Prag
82
Auch Astana wechselt nun zum ersten Mal. Roman Murtazaev ersetzt Marin Tomasov.
Alle Spiele
 
In knapp 25 Minuten geht es auch auf den anderen Plätzen los. Mit dem 1. FC Köln, Hertha BSC, Arsenal, Nizza und Bilbao erwarten uns hoffentlich noch spannendere Partien.
Astana - Prag
78
Die Gäste sind jetzt wieder deutlich besser in der Partie. Das könnte auch eine Frage der Kräfte sein. Während Slavia schon zwei frische Spieler auf dem Platz gebracht hat, steht bei den Hausherren noch die Startformation auf dem Rasen.
Astana - Prag
74
Endlich mal wieder ein guter Angriff der Gäste. Jan Sykora setzt sich auf der rechten Seite gut durch und spielt die Flanke in den Strafraum. Milan Skoda kommt zwar zum Kopfball, platziert die Kugel aber nicht genau genug und verfehlt knapp.
Astana - Prag
73
Nächster Wechsel bei den Gästen. Milan Skoda kommt für Tomas Necid.
Astana - Prag
70
20 Minuten sind noch auf der Uhr und es steht immer noch unentschieden. Wem gelingt es, in der Schlussphase den entscheidenden Treffer zu erzielen?
Astana - Prag
67
Astana ist weiter in der Offensive und attackiert mutig. Anders als in der ersten Hälfte haben sich die Gäste fast vollständig zurückgezogen und spielen kein hohes Pressing mehr.
Astana - Prag
63
Eduard Sobol räumt Marin Tomasov übel von hinten ab und sieht die Gelbe Karte.
Astana - Prag
62
Die Gäste wechseln zum ersten Mal in dieser Partie. Jakub Hromada kommt für Jaromir Zmrhal.
Astana - Prag
59
Astana ist deutlich besser aus der Kabine gekommen. Die Prager scheinen ein wenig überrumpelt zu sein von der Angriffslustigkeit der Hausherren.
Astana - Prag
55
Die Gastgeber übernehmen nun ein wenig die Kontrolle. Nach zwei aufeinanderfolgenden Eckstößen halten sie den Ball gut in den eigenen Reihen und versuchen, aus dem Spielverlauf Chancen zu kreieren.
Astana - Prag
51
Fünf Minuten sind gespielt im zweiten Durchgang und die Partie ist im Moment sehr zerfahren. Bislang ist kein Team zu einer klaren Torchance gekommen und das Geschehen spielt sich fast ausschließlich im Mittelfeld ab.
Astana - Prag
48
Beide Teams sind übrigens unverändert aus der Kabine gekommen.
Astana - Prag
46
Weiter geht's!
 
 
Die Teams sind zurück auf dem Platz. Gleich geht es weiter.
 
 
Nach einer zähen Anfangsphase wurden die Gäste im Laufe der Partie immer besser und gingen zunächst absolut verdient in Führung. Nach einer Zeit der Ergebnisverwaltung kamen aber auch die Hausherren immer besser ins Spiel und konnten sich gute Möglichkeiten erspielen. Kurz vor der Pause reichte ein guter Distanzschuss und ein wenig Glück, um den Ausgleich zu erzielen. Wir dürfen gespannt sein, welches Team sich im zweiten Durchgang durchsetzen kann.
Astana - Prag
45
Pünktlich geht es hier in die Halbzeit.
Astana - Prag
42
Toooooor! FC ASTANA - Slavia Prag 1:1 - Torschütze: Marin Tomasov. Den Hausherren gelingt der Ausgleich vor der Pause. Kabananga zieht aus der Distanz ab, doch Kovar pariert zunächst, lässt das Leder genau aber vor die Füße von Tomasov prallen, der aus kurzer Distanz nur noch unten links einschiebt.
Astana - Prag
39
Jan Boril sieht nach einem taktischen Foul an Twumasi die Gelbe Karte.
Astana - Prag
35
Das hätte der Ausgleich sein können! Junior Kabananga schlägt eine Flanke von der linken Seite in den Strafraum auf Marin Tomasov, der es aus der Strafraummitte probiert und das Leder nur ganz knapp links vorbeischießt. Slavia-Keeper Kovar wäre geschlagen gewesen.
Astana - Prag
32
Jakub Jugas stoppt den Angriff der Hausherren und sieht für das taktische Foul zu Recht die Gelbe Karte.
Astana - Prag
30
Eine halbe Stunde ist gespielt und die Gäste aus Prag können durchaus zufrieden mit sich sein. Slavia dominiert das Geschehen und kommt zu deutlichen Torchancen. Astana muss deutlich aktiver agieren, um im eigenen Stadion etwas Zählbares einzufahren.
Astana - Prag
27
Serikzhan Muzhikov sieht nach mehreren kleinen Fouls die erste Gelbe Karte der Partie.
Astana - Prag
27
Latte! Miroslav Stoch nimmt einen Freistoß aus knapp 35 Metern direkt und der Versuch trifft die Latte. Ein ausgezeichneter Schuss aus dieser großen Distanz.
Astana - Prag
24
Jan Sykora schlägt eine Ecke in den Strafraum auf Simon Deli, der sich in der Strafraummitte gut durchsetzt und einen Kopfball aufs Tor bringt. Der Ball geht allerdings knapp links vorbei.
Astana - Prag
21
Guter Versuch auf der Gegenseite. Junior Kabananga setzt sich nach einer Flanke aus dem rechten Halbfeld gut durch und bringt das Leder auf das Tor der Gäste. Kovar steht aber genau richtig und begräbt den Ball unter sich.
Astana - Prag
18
Toooooor! FC Astana - SLAVIA PRAG 0:1 - Torschütze: Michael Ngadeu-Ngadjui. Jan Sykora schlägt einen Freistoß aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum, wo Ngadeu-Ngadjui höher als alle anderen springt und das Leder in die rechte Torecke köpft.
Astana - Prag
14
Auf der Gegenseite probiert es Jaromir Zmrhal aus der Distanz, allerdings ohne Erfolg. Sein Schuss geht deutlich rechts vorbei.
Astana - Prag
10
Erste gute Möglichkeit der Hausherren. Abzal Beysebekov spielt auf Serikzhan Muzhikov, der es aus der Distanz probiert. Premysl Kovar ist aber schnell genug auf dem Boden und pariert.
Astana - Prag
7
Nach der ersten Torchance der Gäste hat die Partie jetzt an Fahrt eingebüßt. Prag hält das Leder gut in den eigenen Reihen und versucht erstmal, Sicherheit in das eigene Spiel zu bringen.
Astana - Prag
3
Der Freistoß segelt in den Strafraum, wo sich Jakub Jugas im Kopfballduell mit seinem Verteidiger durchsetzen kann. Der Abschluss fliegt allerdings deutlich am Kasten vorbei.
Astana - Prag
2
Serikzhan Muzhikov bringt Jan Sykora zu Fall. Die Gäste bekommen einen Freistoß im rechten Halbfeld zugesprochen.
Astana - Prag
1
Der Ball rollt.
vor Beginn
 
Die Spieler stehen bereit. In wenigen Augenblicken geht es los.
vor Beginn
 
1899 Hoffenheim muss, anders als die beiden anderen deutschen Vereine, spät am Abend ran. Mit Ludogorez Rasgrad wartet ein Klub, der in der letzten Saison in der Champions League spielte und sehr unangenehm zu bespielen ist.
vor Beginn
 
Sechs Stunden europäischer Spitzenfußball erwarten uns heute Abend. Den Anfang machen der FC Astana und Slavia Prag in der Gruppe A. Nach dieser Partie geht es um 19 Uhr weiter. Dann auch mit zwei Partien mit deutscher Beteiligung: Hertha muss in Östersund ran und Köln empfängt Roter Stern Belgrad. Auch Baryssau gegen den FC Arsenal verspricht mit dem englischen Spitzenklub ein sehenswertes Duell zu werden.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der Europa-League-Gruppenspiele.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
A B C D E F G H I J K L KO
Pos.
Team
SP
S
U
N
Diff.
Pkt
1
Arsenal
2
2
0
0
7:3
6
2
RS Belgrad
2
1
1
0
2:1
4
3
Borisov
2
0
1
1
3:5
1
4
1. FC Köln
2
0
0
2
1:4
0
2. Spieltag
1. Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag
28.09.
19:00
1. FC Köln
RS Belgrad
28.09.
19:00
Borisov
Arsenal