Liveticker: Fußball Champions League, Manchester City - Olympique Lyon, 19.09.2018

Etihad Stadium
Manchester City
Champions League
19.09.2018, 21:00 Uhr
Olympique Lyon
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Wir sagen Danke für Ihr Mitlesen und verabschieden uns aus Machester. Einen schönen Mittwochabend noch!
Für den Meister aus Englang warten zwei Auswärtsspiele in Folge (Cardiff City in der Liga, Oxford United im Pokal), bevor zu Hause Brighton and Hove Albion empfangen wird. Mal abwarten wie die Mannschaft von Pep Guardiola den ersten Dämpfer der noch jungen Saison verkraften kann.
Die Franzosen können die positiven Emotionen jetzt mitnehmen in die Liga. Dort empfangen sie am kommenden Sonntag Olympique Marseille zum Schlager, ehe Dijon und Nantes als Gegner warten.
Das verspricht spannend zu werden in Gruppe F. Nach dem 2:2 am frühen Abend zwischen Shakhtar Donezk und der TSG Hoffenheim liegen die Citizens als großer Favorit erstmal am Tabellenende. Wir freuen uns auf den nächsten Spieltag, wenn am 02. Oktober Manchester City bei Hoffenheim (18:55 Uhr) und Donezk in Frankreich bei Olympique Lyon (21:00 Uhr) antritt. Die Partie können sie natürlich ebenfalls bei uns im LIVE-Ticker verfolgen.
Erste faustdicke Überraschung in der noch jungen Champions-League-Saison! Die Mannschaft von Olympique Lyon gewinnt hier durch einen sehr couragierten Auftritt gar nicht mal unverdient. Von Beginn an wussten die Franzosen sich zu wehren und gingen in den ersten Minuten früh drauf. In der 26. Minute war es dann Cornet, der aus einem Fehlpass von Fernandinho im Mittelfeld profitierte und nach schnellem Umschalten zum 1:0 traf. Im weiteren Verlauf schafften es die Franzosen immer wieder gefährliche Nadelstiche zu setzen und in der 43. Minute, nach wiederholt schlampigem Aufbauspiel der Gastgeber, sogar das 2:0 zu erzielen. Nach der Pause konnte City den Druck zwar etwas erhöhen, aber mehr als der Anschlusstreffer von Silva war nicht mehr drin (67. Minute). Agüero hatte noch zwei gute Gelegenheiten (73. und 90. Minuten), aber beide Male war Lopes im Tor der Gäste zur Stelle. So geht Lyon als Gruppenerster in den zweiten Spieltag!
präsentiert von