Liveticker: Fußball Champions League, Konferenz vom 19.09.2018, 99. Spieltag, Saison 2018/2019

19.09. Ende
Ajax Amsterdam
AEK Athen
19.09. Ende
Shakhtar Donezk
1899 Hoffenheim
19.09. Ende
Benfica
Bayern München
19.09. Ende
Manchester City
Olympique Lyon
19.09. Ende
Real Madrid
AS Rom
19.09. Ende
Viktoria Plzen
ZSKA Moskau
19.09. Ende
BSC Young Boys
Manchester United
19.09. Ende
FC Valencia
Juventus Turin
Live
Tabelle
Abschied
Das war's nun aber für heute aus der Königsklasse! Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit und wünschen allen Lesern einen angenehmen Restabend - am besten schauen Sie gleich morgen wieder rein, wenn der 1. Spieltag der Europa League hier bei uns in der Konferenz (und natürlich in diversen Einzeltickern) ansteht. Bis dahin oder zum nächsten Mal sagt Oliver Stein Tschüss und gute Nacht!
Fazit II
Ungefährdete Siege gab es auch für Titelverteidiger Real Madrid sowie die lange Zeit in Unterzahl agierende Alte Dame aus Turin - während Pilsen einen 2:0-Vorsprung in letzter Minute noch verspielte und tatsächlich sogar froh sein darf, immerhin einen Punkt behalten zu dürfen.
Fazit
17 Tore, viel zu viele Elfmeter, ein Platzverweis für Cristiano Ronaldo sowie ein gänzlich ungefährdeter CL-Einstand der Bayern - als deutscher Fußballfan war das heute sicher kein langweiliger oder gar trauriger Abend. Anders dürfte man das Ganze hingegen in England betrachten, wo in Manchester ob der City-Niederlage sicher das große Zittern begonnen hat - oder eben in der Schweiz, wo sich die Young Boys für eine über weite Strecken couragierte Leistung nicht belohnen konnten und am Ende von einer abgezockten United-Elf bestraft wurden.
90.
Valencia - Juventus
Und damit ist dann nicht nur in Valencia Feierabend, sondern auch hier in unserer Konferenz.
90.
Valencia - Juventus
Das passt irgendwie zu diesem kuriosen Spiel: Parejo schießt den Elfmeter in die Mitte des Tores, sodass sich Szczesny gar nicht so sehr strecken muss, um den Versuch zu parieren.
90.
Valencia - Juventus
Unfassbar: Rugani geht beim Kopfballduell im Strafraum gegen Paulista mit dem Ellenbogen zu Werke - wofür es neben der gelben Karte auch den dritten Elfmeter des Abends gibt. Diesmal nur eben für die Gastgeber ..
90.
Alle Spiele
Fünf Schlusspfiffe sind schon ertönt, gespielt wird nur noch bei Valencia gegen Juventus, wo sechs Minuten Nachspielzeit angezeigt wurden ..
90.
Benfica - Bayern
Nochmal die Doppelchance für die Bayern! Müller steckt von halbrechts stark rechts in den Sechzehner auf Robben durch, der aus zehn Metern rechter Position flach abzieht, aber erneut an Vlachodimos im kurzen Eck scheitert. Gnabry bekommt den Abpraller 16 Meter vor dem Tor auf Höhe des linken Pfostens, sein Volley geht aber Zentimeter links am Tor vorbei.
90.
Lyon - Man City
Gelbe Karte für Bertrand Traore, der da Ederson beim Abschlag behindert!
90.
Pilsen - ZSKA
Toooooooor! Viktoria Pilsen - ZSKA MOSKAU 2:2! Vlasic tritt zum Elfmeter an und knallt ihn halbhoch in die Mitte zum 2:2-Ausgleich für die Gäste aus der russischen Hauptstadt.
90.
Real - Roma
Tooor! REAL MADRID - AS Rom 3:0. Zum Abschluss doch noch ein drittes Tor für Real - und was für ein feines: Marcelo zieht im linken Halbfeld mal das Tempo an und bedient dann kurz vor dem Sechzehner Mariano. Der Rückkehrer zieht leicht nach innen und jagt die Pille dann aus 19 Metern sehenswert in den rechten Winkel. Olsen ist einmal mehr ohne jede Chance.
90.
Lyon - Man City
Gelbe Karte für Sergio Agüero wegen Meckerns - es bricht Hektik aus!
90.
Pilsen - ZSKA
Elfmeter für ZSKA Moskau in der vierten Minute der Nachspielzeit! Nach einer Ecke wird Becao am Elfmeterpunkt zu Boden gerissen und Schiedsrichter Bastien entscheidet auf Elfmeter für die Gäste - eine richtige Entscheidung.
90.
Lyon - Man City
Beinahe der Ausgleich! Sergio Agüero mit dem Dribbling in den Sechzehner. Dann wird der Winkel zwar sehr spitz, aber der Argentinier kann abschließen. Lopes ist dran und es gibt Eckball!
90.
Benfica - Bayern
Boateng blockt nochmal einen Abschluss von Gabriel aus 20 Metern leicht linker Position - und regt sich richtig auf. Nochmal Eckball für die Benficista - dieser bleibt allerdings ergebnislos.
90.
Pilsen - ZSKA
Nicht-Tor, die zweite: Nach einer Vlasic-Flanke köpft Zhamaletdinov den Ball aus rund sechs Metern rechts unten ins Tor. Der Treffer wird erneut nicht anerkannt, dieses Mal starnd der Torschütze nämlich im Abseits.
88.
Real - Roma
Navas muss noch einmal eingreifen: Eine Flanke aus dem rechten Halbfeld landet auf dem Kopf von Dzeko, der am zweiten Pfosten das ungleiche Duell gegen Carvajal gewinnt, aus zwölf Metern per Aufsetzer aber an Navas scheitert.
83.
Benfica - Bayern
Zivkovic! Rafa Silva bedient den eingewechselten Offensivmann mit einer Flanke von rechts am langen Pfosten, wo Zivkovic Neuer per Kopf im kurzen Eck prüft. Der Nationalkeeper fischt das Spielgerät aber locker aus der Luft und bannt die Gefahr.
83.
Lyon - Man City
Die Partie hat jetzt mehr vom Handball als vom Fußball: Lyon wird am eigenen Sechzehner geradezu eingeschnürt, noch allerdings ohne die ganz große Gefahr für das eigene Tor.
85.
Pilsen - ZSKA
Tor in Pilsen? Kein Tor in Pilsen? Moskau erzielt den vermeintlichen Ausgleich, doch im Vorfeld wurde Viktorias Verteidiger Hubnik im Luftzweikampf von Mario Fernandes gefoult - eine richtige Entscheidung.
81.
Bern - United
Das war haarscharf: Nachdem sich Shaw auf links prima gegen seinen Gegenspieler durchsetzen kann, folgt der flache Pass an den Sechzehner - aber Matas Direktabnahme aus 15 Metern knallt einen halben Meter links vom Tor in die Werbebande.
80.
Real - Roma
Isco steckt im Sechzehner auf Asensio durch, der die Kugel sehenswert in der Drehung mitnimmt und dabei an seinem Gegenspieler vorbeigeht. Anschließend zieht er sofort ab, scheitert aus kurzer Distanz aber an Olsen, der schnell aus seinem Kasten kommt und das dritte Gegentor verhindert - was sicher auch daran lag, dass Asensio schon WÄHREND des Torschusses zum Jubeln abgedreht hatte.
80.
Pilsen - ZSKA
Pilsens Hubnik sieht für ein taktisches Foul im Mittelfeld die Gelbe Karte.
77.
Lyon - Man City
Erste Gelbe Karte der Partie. Nabil Fekir mit dem Trikotzupfer im Mittelfeld gegen Fabian Delph, die Verwarnung ist absolut berechtigt!
76.
Lyon - Man City
Letzter Wechsel bei Manchester City. Raheem Sterling geht vom Feld, Riyad Mahrez dafür neu in die Partie.
76.
Real - Roma
Dzeko reißt Mariano im Mittelfeld um und holt sich dafür Gelb ab. Da hat Kuipers wohl ein taktisches Vergehen erkannt, weil der Madrilene durchaus Raum vor sich hatte.
74.
Real - Roma
Kroos wird halblinks im gegnerischen Sechzehner nicht wirklich attackiert und zieht mit seinem linken Fuß einfach mal ab. Der deutsche Nationalspieler zielt aufs lange Eck, Olsen greift aber schön über und wehrt den Schuss gerade noch so ab.
73.
Lyon - Man City
Wow, erste Sane! Wieder zeigt der junge deutsche Offensivkünstler ein Dribbling in die Mitte, Sane gibt dann durch auf David Silva, der auf Agüero ablegt - den Flachschuss des Argentiniers kann Lopes im Tor aber gerade noch festhalten.
69.
Real - Roma
Roma-Coach Di Francesco riskiert noch einmal etwas und bringt Mittelstürmer Schick für Mittelfeldmann Nzonzi.
69.
Benfica - Bayern
Gnabry jubelt - aber zu früh! Alaba bedient den eben erst eingewechselten Münchner wunderbar mit einer Halbfeldflanke von links, die Lewandowski am kurzen Pfosten durchlässt und so den Nationalspieler zur Direktabnahme aus acht Metern zentraler Position kommen lässt. Vlachodimos hat keine Chance - wird aber von der Fahne des Linienrichters gerettet.
69.
Bern - United
Doppelwechsel bei United (jetzt werden Kräfte geschont): Marcus Rashford macht Platz für Juan Mata und Marouane Fellaini kommt für Fred, der ja schon die Gelbe Karte gesehen hat.
68.
Benfica - Bayern
Die Hälfte des zweiten Durchgangs ist rum - und die Bayern scheinen auf einen ungefährdeten Auswärtssieg zuzusteuern. Benfica ist das aggressive Pressing der ersten 60 Minuten anzumerken, die Gastgeber stehen nun ein wenig tiefer und lassen die Bayern mehr kommen. Ein Ausgleich scheint in weite Ferne gerückt.
68.
Pilsen - ZSKA
ZSKA Moskaus Joker Akhmetov sieht für ein Handspiel am Strafraum die Gelbe Karte.
67.
Valencia - Juventus
Douglas Costa kommt für Pjanic. Der Ex-Bayern-Spieler wurde in der Liga jüngst für eine Tätlichkeit und anschließende Spuckattacke für vier Spiele gesperrt.
67.
Lyon - Man City
Tooooooooor!!! MANCHESTER CITY - Olympique Lyon 1:2. Dann hilft wohl nur die Einzelaktion! Leroy Sane mit einem super Dribbling. Er zieht von links etwas in die Mitte um dann blitzschnell nach außen zu ziehen und an Rafael und Ndombele vorbeizugehen. Fast von der Grundlinie legt er mit links zurück ins Zentrum wo Bernardo Silva ins rechte untere Toreck einschieben kann. Die letzten Minuten dürften also spannend werden!
66.
Bern - United
Tooooooooor!!! Young Boys Bern - MANCHESTER UNITED 0:3. Ist das schon der Deckel? Wieder ist Pogba am Tor beteiligt, diesmal allerdings in der Entstehung: Der Franzose mit dem Ballvortrag im Mittelfeld und dann dem klasse Pass auf Anthony Martial, der links in den Strafraum geht und das Leder unbedrängt und leicht abgefälscht an Keeper Von Ballmoos vorbei schiebt.
65.
Valencia - Juventus
Szczesny ist zur Stelle! Soler zieht aus gut 30 Metern klasse ab, aber der Pole ist blitzschnell rechts unten und klärt zur Ecke. Die bringt Valencia nichts ein.
63.
Real - Roma
Kolarov prüft Navas mal mit einem Flachschuss aus 23 Metern halblinker Position. Der Schlussmann, der heute den Vorzug vor Neuzugang Courtois erhalten hat, ist aber rechtzeitig unten und lenkt das Leder um den rechten Pfosten.
62.
Benfica - Bayern
Doppelwechsel bei den Gastgebern, Rui Vitoria sieht die Chance, für die letzte halbe Stunde nochmal neue Impulse zu sethen. Rafa Silva kommt positionsgetreu für Pizzi und Eduardo Salvio wird ebenfalls passgenau durch Gabriel ersetzt. Die Bayern tauschen gleich mit - ebenfalls positionsgetreu - und bringen Gnabry für Ribery.
62.
Real - Roma
Auch die Gäste nutzen die Unterbrechung für einen Tausch: Perotti ersetzt El Shaarawy.
62.
Real - Roma
Lopetegui wechselt ein erstes Mal und bringt mit Asensio eine frische Offensivkraft. Dafür hat der gute Benzema nun Feierabend.
63.
Lyon - Man City
Zweiter Wechsel bei den Gastgebern. Sergio Agüero kommt für Gabriel Jesus neu in die Partie. Stürmer für Stürmer also!
64.
Pilsen - ZSKA
Erster Wechsel bei Viktoria Pilsen: Für Kolar kommt Cermak ins Spiel.
61.
Benfica - Bayern
Jardel! Diesmal ist es der Benfica-Kapitän, der nach der folgenden Pizzi-Ecke von rechts im Fünfer hochsteigt und ebenfalls per Kopfball abschließt. Diesmal pflückt Neuer die Kugel im Torzentrum aber sicher aus der Luft. (61.)
59.
Lyon - Man City
Der Pfosten rettet für die Citizens! Depay kann nach einem super Zuspiel von Ndombele aus 30 Meter alleine auf das Tor zulaufen, wird im letzten Moment aber noch von Walker gestört. An den Rechtsschuss kommt Ederson mit den Fingerspitzen noch ran und lenkt den Ball an den Pfosten - das wäre wohl die Entscheidung gewesen!
60.
Benfica - Bayern
Riesenparade von Neuer! Pizzi tritt einen Freistoß nahe der rechten Eckfahne stark an die Fünferkante, wo Dias zum Kopfball hochsteigt und Neuer im Torzentrum auf der Linie zur Parade zwingt. Der Nationalkeeper lenkt die Kugel mit einer Hand über die Latte - Eckball!
59.
Bern - United
Djibril Sow hat muskuläre Probleme und kann nicht weitermachen. Michel Aebischer ersetzt ihn. Das ist der erste Wechsel der Partie.
58.
Real - Roma
Tooor! REAL MADRID - AS Rom 2:0. Die Italiener sorgen gerade wieder für etwas Entlastung - und laufen dann direkt in einen Konter. Nach zwei schnellen Pässen hat Modric halbrechts kurz vor der Mittellinie Zeit und Raum. Der Kroate sieht, dass Bale auf halblinks startet und schickt ihn auf die Reise. Kurz vor dem Sechzehner nimmt der Waliser die Kugel im höchsten Tempo mit, beim zweiten Kontakt jagt er die Pille dann aus 14 Metern flach ins lange Eck. Tolles Tor, Olsen ist ohne jede Chance.
58.
Benfica - Bayern
Benfica gibt noch nicht auf! Seferovic zeigt zum ersten Mal, dass auch er auf dem Platz steht: Der Schweizer probiert es aus 18 Metern leicht linker Position mit einem Flachschuss, sein Versuch geht aber knapp am rechten Pfosten vorbei ins Toraus.
57.
Valencia - Juventus
Marcelino reagiert und bringt Cheryshev für den eben verwarnten Vezo.
54.
Valencia - Juventus
Vezo verhindert einen Lauf von Matuidi in Richtung Strafraum und sieht dafür den gelben Karton. Der anschließende Freistoß bringt Juventus nichts ein.
55.
Lyon - Man City
Erster Wechsel nun bei den Hausherren: Ilkay Gündogan macht Platz für Leroy Sane, der natürlich deutlich offensiver agieren wird als sein Nationalmannschaftskollege.
54.
Lyon - Man City
Gabriel Jesus mit der dicken Chance! Nach dem Konter kann David Silva in der Mitte auf Gabriel Jesus ablegen, der Stürmer fackelt zentral am Sechzehner nicht lange und zieht ab, doch Anthony Lopes ist zur Stelle!
54.
Benfica - Bayern
Toooooor! Benfica - BAYERN MÜNCHEN 0:2. Sanches ist endgültig im Bayern-Dress angekommen - und das Estadio da Luz applaudiert! Kimmich rettet die Kugel an der eigenen linken Eckfahne und schickt dann Sanches auf die Reise, der drei Gegenspieler abschüttelt und von Strafraum zu Strafraum zieht. Dort legt er ins Zentrum ab zu Lewandowski, der Ribery links im Sechzehner findet. Von dort aus schickt der Franzose James steil zur Grundlinie, dieser legt flach in den Fünfer, wo Sanches aus kurzer Distanz ins leere Tor einschiebt. Der ehemalige Benfica-Spieler jubelt nicht und bekommt Applaus von 60.000 Fans. Ein Tor aus dem Bilderbuch - auf und neben dem Platz.
52.
Benfica - Bayern
Auch Hummels nimmt jetzt eine Gelbe Karte mit, nachdem er Seferovic zu Boden gerissen und einen Konter unterbunden hat.
51.
Real - Roma
Latte! Über Isco und Bale landet der Ball halblinks im Sechzehner bei Bale. Der Waliser zieht sofort ab, scheitert mit seinem abgefälschten Schuss aber am Querbalken. Im Nachsetzen klärt die italienische Hintermannschaft dann.
51.
Valencia - Juventus
Tooor! Valencia - JUVENTUS 0:2! Pjanic trifft wieder unten rechts, Neto ist wieder in der richtigen Ecke.
50.
Benfica - Bayern
Salvio mit ein paar Übersteigern aus dem Lehrbuch! Der Argentinier mischt von rechts kommend die Bayern Defensive auf, pflückt Sanches und dann Martinez beim Zug ins Zentrum auseinander. Gerade, als sich kurz vor dem Elfmeterpunkt eine Schussbahn öffnet, ist aber Boateng zur Stelle und spitzelt die Kugel weg.
49.
Bern - United
Fred holzt seinen Gegenspieler von hinten um und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
49.
Valencia - Juventus
Elfmeter für Juventus! Murillo reißt bei einer Ecke Bonucci um, Brych zeigt auf den Punkt - und Murillo sieht selbstredend die Gelbe Karte.
49.
Real - Roma
Großchance für die Roma! Bei einem Konter zieht Ünder von der linken Seite nach innen und schließt dann aus 23 Metern ab. Sein Schlenzer rauscht Richtung linkes Eck, Navas greift aber gut über und lenkt das Leder so über die Latte. Das war der mit Abstand gefährlichste Abschluss, den die Gäste bisher hatten.
49.
Pilsen - ZSKA
Toooor!!! Viktoria Pilsen - ZSKA MOSKAU 2:1. Die Gäste sind wieder im Spiel! Vlasic behauptet sich links am Strafraum und flankt an den langen Pfosten zu Chalov. Der junge Stürmer hält rund zehn Meter vor dem Tor einfach mal die Fußspitze rein und verlängert den Ball genau rechts unten ins Eck zum Anschlusstreffer für ZSKA Moskau.
46.
Alle Spiele
Und schon geht es weiter mit Halbzeit zwei!
Pausenfazit II
Nebenbei führt der deutsche Meister Bayern München in Lissabon mit 1:0, Manchester United rumpelte sich in Bern gar zu seinem 2:0 - aber am überraschendsten dürfte wohl das klare 2:0 von Pilsen im Heimspiel gegen ZSKA Moskau sein. Und wir hoffen einfach, dass der Abend genau so bunt weitergeht!
Pausenfazit
Sechs Tore in den sieben Minuten vor der Pause, ein Platzverweis für CR7, ein im Heimspiel untergehendes Manchester City - was will man mehr von so einem Fußballabend!
45.
Alle Spiele
Pausenpfiffe in den sechs Stadien - in 15 Minuten geht es aber schon wieder weiter!
45.
Valencia - Juventus
Tooor! Valencia - JUVENTUS 0:1! Pjanic trifft mit dem Elfmeter unten rechts. Neto hat die Ecke erahnt, kommt aber nicht mehr ran.
45.
Real - Roma
Tooor! REAL MADRID - AS Rom 1:0. Isco nimmt sich der Sache selbst an und streichelt das Leder aus 17 Metern zentraler Position über die Mauer ins linke Eck. Olsen schaut dem Schlenzer nur verdutzt hinterher und ist so ohne jede Chance.
44.
Real - Roma
Isco leitet ein scharfes Zuspiel am Sechzehner stark auf Benzema weiter, der direkt wieder den Spanier bedienen will. Isco würde wohl an den Ball kommen, De Rossi aber reißt ihn um. Dafür sieht der Italiener Gelb.
44.
Lyon - Man City
Tooooor!!!! Manchester City - OLYMPIQUE LYON 0:2. Nächster Schock für die Gastgeber! Wieder verlieren sie den Ball im Vorwärtsgang an die Franzosen auf Höhe der Mittellinie. Memphis Depay mit dem Pass auf Fekir und der Stürmer zieht an und dann rund 18 Meter vor dem Tor ab. Der Linksschuss schlägt rechts unten ein - kaum zu halten für Ederson!
43.
Valencia - Juventus
Parejo sieht für die Aktion die Gelbe Karte.
43.
Valencia - Juventus
Latte und Elfmeter! Bernardeschi verfehlt eine halbhohe Hereingabe zunächst, täuscht dann einen Schuss an und hat Pech, dass Neto den anschließenden Schuss aus sieben Metern noch an die Latte lenkt. Anschließend trifft Parejo den Italiener beim Klärungsversuch im Gesicht. Es gibt den Strafstoß.
44.
Bern - United
Tooooooooor!!! Young Boys Bern - MANCHESTER UNITED 0:2 (Elfmeter). Paul Pogba tritt zum Elfmeter an und schweißt die Kugel ohne zu zögern oben rechts in die Ecke. 2:0 für die Red Devils!
43.
Benfica - Bayern
Glück für Kimmich! Im Zweikampf links im Sechzehner mit Cervi trifft der Nationalspieler seinen Gegenüber an der Wade, Lahoz entscheidet sich aber gegen einen Strafstoß. Eine vertretbare Entscheidung des Spaniers.
43.
Bern - United
Elfmeter für United - wobei das angebliche Handspiel nach der Flanke von Shaw doch eher zweifelhaft ist, weil der Ball aus zwei Metern Entfernung kam. Nichts desto trotz - Strafstoß!
41.
Lyon - Man City
Gut erkannt vom Unparteiischen! Daniele Orsato lässt nach dem Zweikampf von Gabriel Jesus gegen Rafael weiterlaufen und das wohl zurecht! Der Brasilianer sucht da den Kontakt und der Verteidiger zieht das Bein noch weg, kann sich aber eben nicht in Luft auflösen.
40.
Benfica - Bayern
Robben und Vlachodimos - so langsam wir der Deutsch-Grieche zum Angstgegner für den Münchner. Dias leistet sich auf halblinks unter Bedrängnis von Ribery zunächst ein kapitales Luftloch, dass der Franzose nutzt und zentral vor die Box zieht, bevor er nach rechts zu Robben legt. Der Niederländer zieht aus zehn Metern rechter Position frei vor Vlachodimos ab, dieser lenkt das Spielgerät aber mit den Fingerspitzen über die Querlatte.
41.
Pilsen - ZSKA
Toooooor! VIKTORIA PILSEN - ZSKA Moskau 2:0! Was für ein tolles Tor! Nach Limbersky-Flanke von links per Außenriss an den Elfmeterpunkt nimmt Stürmer Krmencik die Hereingabe einfach direkt und versenkt den Ball unhaltbar links unten im Eck.
38.
Valencia - Juventus
Batshuayi erobert das Leder am rechten Fünfereck im Duell mit Chiellini, lässt diesen dann mit einem Haken aussteigen und scheitert aus spitzem Winkel an Szczesny - das war eine richtig gute Aktion des ehemaligen Dortmunders.
39.
Pilsen - ZSKA
Starke Parade! Jetzt kann ZSKA mal einen schönen Konter zu Ende spielen. Am Ende bedient Dzagoev Mitspieler Chalov links am Strafraum. Der junge Stürmer hält von links am Strafraum in Richtung langes Eck drauf, Torhüter Kozacik lenkt den Ball gerade noch um den rechten Pfosten.
39.
Real - Roma
Nach einem Eckball von der rechten Seite steigt Ramos am zweiten Pfosten am höchsten, scheitert aus zwölf Metern aber am erneut gut reagierenden Olsen, der die Arme rechtzeitig hochreißt.
39.
Benfica - Bayern
Zweite Gelbe Karte für Benfica, diesmal erwischt es Jardel, der Lewandowski am Trikot im Mittelkreis zu Boden reißt und so einen Konter unterbindet. Korrekte Entscheidung!
35.
Bern - United
Tooooooooor!!! Young Boys Bern - MANCHESTER UNITED 0:1. Völlig ohne jede Logik führt hier plötzlich der bislang viel zu passive englische Vizemeister! Pogba kommt von halblinks aus an den Strafraum, dort lässt Fred sein schlechtes Anspiel wenig freiwillig zum Doppelpass prallen - und so kann der französische Weltmeister den Ball aus 18 Metern gefühlvoll oben links in den Knick schlenzen.
31.
Benfica - Bayern
Benfica wird stärker! Pizzi dribbelt sich von rechts kommend ans Strafraumeck, legt dann kurz nach innen ab zu Salvio, der seinen Teamkollegen erneut per Steilpass sucht. Der Portugiese kommt an der rechten Fünferkante auch an den Ball, Hummels blockt den nächsten Torschuss der Gastgeber aber stark zum Eckball.
29.
Pilsen - ZSKA
Toooooor! VIKTORIA PILSEN - ZSKA Moskau 1:0! Nun ist der tschechische Meister in Führung gegangen! Nach einem Freistoß aus zentraler Position spielen die Gastgeber diesen aus, eine Flanke nach rechts an den Strafraum wird von Kopic zur Mitte geköpft, über den Körper von ZSKA-Verteidiger Rodrigo Becao landet er genau vor den Füßen von Krmencík, der das Leder rechts vor dem Tor aus sechs Metern an Keeper Akinfeev vorbei ins lange Eck spitzelt.
29.
Valencia - Juventus
Tumulte im Valencia-Strafraum, Brych muss die Situation klären und berät sich mit dem Torlinienrichter: Am Ende gibt es die Rote Karte für Ronaldo! Murillo war zuvor im Duell mit Ronaldo zu Boden gegangen, der Portugiese war ihm da wohl kurz über den Kopf gefahren. Ronaldo muss runter, kann es nicht fassen - und es kullert sogar die ein oder andere Träne.
29.
Real - Roma
Bis auf das Ergebnis stimmt für Real in der ersten halben Stunde alles: Die Madrilenen sind drückend überlegen, haben schon beinahe ein Dutzend Torschüsse abgegeben und lassen die Römer praktisch nicht aus deren Hälfte kommen. Einzig ein Tor fehlt dem Titelträger noch.
28.
Benfica - Bayern
Salvio prüft Neuer richtig! Cervi bedient Almeida mit einer Flanke von links schön am langen Fünfereck, wo sich der Außenverteidger an Hummels vorbeimogelt und dann kurz zurück auf Salvio legt. Der Argentinier zieht aus drei Metern rechter Position flach ab, Neuer macht das kurze Eck aber exzellent dicht und klärt zum Eckball.
26.
Lyon - Man City
Tooooor!!!! Manchester City - OLYMPIQUE LYON 0:1. Was ist denn hier los? City agiert im Mittelfeld tranig und vertändelt den Ball im Duett, Lyon schaltet über links und Fekir schnell um - doch das Tor geht am Ende auf die Kappe des halbrechts in den Strafraum eingerückten Delph, der die Flanke von Fekir einfach durchlässt und Maxwell Cornet so die Einschussgeloegenheit aus acht Metern anbietet.
24.
Pilsen - ZSKA
Limbersky zieht von halblinks am Strafraum einfach mal mit rechts volley ab. Der Schuss aus rund 22 Metern geht gut einen halben Meter über das Tor.
23.
Valencia - Juventus
Für Khedira geht es nicht weiter, der Oberschenkel zwickt. Can ist nun im Spiel.
23.
Real - Roma
Nzonzi läuft kurz hinter der Mittellinie in ein unsaubere Zuspiel von Kroos. Ramos zieht sofort das taktische Foul und holt sich dafür die erste Gelbe der Partie ab.
22.
Benfica - Bayern
Auch ein Benfica-Akteur ist nun verwarnt: Fejsa geht mit gestrecktem Bein in einen Zweikampf mit Ribery. Der Serbe ist nun ebenfalls verwarnt.
22.
Benfica - Bayern
Auch Benfica meldet sich mal in der Torschuss-Statistik! Pizzi - in der Liga NOS mit sechs Torbeteilligungen Topscorer - zieht aus 20 Metern leicht linker Position einfach mal ab, setzt das Spielgerät aber ebenfalls ins Dachgeschoss des Estadio da Luz.
21.
Valencia - Juventus
Wieder ist Juventus gefährlich vor dem Tor: Bernardeschi scheitert zunächst an Neto, der den Ball nicht unter Kontrolle bekommt und für Matuidi auflegt. Dessen Schuss aus fünf Metern zentraler Position wird auf der Linie geblockt.
19.
Benfica - Bayern
Die erste Gelbe Karte der Partie geht an den sich wild beschwerenden Kimmich - der hatte Gegenspieler Cervi im Laufduell nämlich leicht unglücklich mit dem Arm am Kopf erwischt.
17.
Valencia - Juventus
Die nächste Hundertprozentige! Ronaldo flankt von der linken Seitenlinie auf den langen Pfosten, wo Bernardeschi klasse flach auf Khedira ablegt. Der Deutsche schießt aus sieben Metern tatsächlich drüber.
16.
Benfica - Bayern
Nächster Abschluss Ribery! Robben ist ins Zentrum eingerückt und legt die Kugel erneut nach halblinks in Richtung Ribery. Der Franzose, im Eigentlich-Weltfußballer-2013-Modus, zieht von links ein paar Schritte nach innen und zieht aus 16 Metern auf Höhe des linken Aluminiums ab. Vlachodimos taucht nach links unten ab und sammelt den Flachschuss sicher ein.
16.
Bern - United
Was für ein Schuss von Camara! Der Mittelfeldspieler zieht aus 35 Metern ab und zwingt De Gea zu einer Monster-Parade. Der Spanier fischt den Ball aus dem Winkel.
13.
Benfica - Bayern
Robben tastet sich an seine Form heran! Diesmal schickt Kimmich den Niederländer mit einem exzellenten langen Ball rechts aus der eigenen Hälfte auf die Reise, der schnelle Außenbahnspieler flitzt auf Vlachodimos zu. Am rechten Fünfereck entscheidet er sich für den Spitzler ins kurze Eck, Vlachodimos hält aber noch die Hand hin und blockt Robbens Versuch exzellent ab.
11.
Valencia - Juventus
Das hätte das 1:0 sein müssen! Bernardeschi flankt von der linken Eckfahne aus vollem Lauf klasse auf den langen Pfosten, wo Ronaldo volley abzieht und eventuell sogar gewollt Mandzukic bedient, der aus sechs Metern mit einem Seitfallzieher scheitert - da ist ihm der Ball über den Fuß gerutscht.
10.
Benfica - Bayern
Tooooor! Benfica - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1. Das weiße Ballett in grau - die 2018er-Edition! Ribery dribellt sich stark von links kommend in Richtung Strafraumeck und bindet zwei Gegenspieler, bevor er steil Richtung Grundlinie auf Alaba ablegt. Der Österreicher spielt direkt flach an den Elfmeterpunkt zu Lewandowski weiter, der Jardel mit einer Körpertäuschung aussteigen lässt und dann aus neun Metern zentraler Position flach unten links einnetzt.
10.
Pilsen - ZSKA
Was für eine Chance! Krmencik wird vor dem Strafraum mit einem schönen Pass in die Tiefe geschickt, er steht alleine vor Keeper Akinfeev und scheitert am russischen Nationalkeeper. Am Ende gibt es nicht einmal einen Eckball für die Gastgeber, weil der abgewehrte Ball von Akinfeev auf Krmencik zurückprallt und von dessen Körper anschließt links unten am Tor vorbei ins Aus.
8.
Real - Roma
Nächste Großchance für Real! Bale dribbelt halbrechts an den Strafraum und legt für Modric ab. Der Kroate dreht sich und steckt dann stark auf den halbrechts in den Sechzehner startenden Isco. Dieser taucht frei vor Olsen auf, scheitert aus sechs Metern aber am stark reagierenden Schlussmann. Bale will sich den Abpraller schnappen, ein Verteidiger klärt aber gerade noch so zur Ecke.
8.
Bern - United
Da wird es gleich mal richtig gefährlich! Hoarau steigt nach einer Flanke von rechts viel höher als Lindelöf und köpft auf den langen Pfosten. Der Ball geht nur knapp vorbei - da hätte De Gea keine Chance gehabt.
6.
Benfica - Bayern
Robben setzt zum ersten Signature Move auf der rechten Außenbahn an. Übersteiger, ein paar Schritte nach innen - nur dann schlägt das Spielgerät oben im Fangnetz anstatt im Kasten von Vlachodimos ein. Altes Fußball-Manager-Fazit: Da muss mehr kommen.
5.
Benfica - Bayern
Für einen vermeintlichen Underdog startet der portugiesische Vize-Meister überraschend mutig - Rui Vitoria hat die Gastgeber sehr gut und vor allem furchtlos eingestellt. Die Folge ist ein munterer Beginn im Estadio da Luz.
4.
Real - Roma
Riesenchance für Real! Kroos führt den Ball an der Mittellinie, wird nicht angegriffen und schickt Bale dann mit einem Zuckerpass zentral an den Strafraum. Der Waliser nimmt den hohen Ball mit zwei Kontakten mit und zieht dann aus 16 Metern per Linksschuss ab - Zentimeter am rechten Pfosten vorbei. Da wäre Olsen ohne jede Chance gewesen.
4.
Pilsen - ZSKA
Moskaus Efremov sieht für ein erstes hartes Einsteigen gegen Kopic gleich mal die erste Gelbe Karte der Begegnung.
1.
Alle Spiele
Genug erzählt, auf geht's mit der Mittwochskonferenz!
Bern - United
Und ein leichter Gegner sind die Young Boys natürlich sowieso nicht: Nach sechs Spielen hat Bern in der Schweizer Liga weiterhin eine blütenweiße Weste (18 Punkte) und dabei erst vier Gegentreffer kassiert - da werden sich die Herren Lukaku, Lingard und Sanchez mächtig strecken müssen.
Bern - United
Und dann wäre da ja noch der Auftritt der Roten Teufel in Bern bei den Young Boys, wo man sich schon sehr auf den englischen Rekordchampion freut. Zumal der ja momentan alles andere als unverwundbar wirkt: Nach einem Sommer voller Ärger um Coach Mourinho und diverse geplatzte Transfers sind die Fans zwar noch auf der Seite des Portugiesen, diverse Spieler (Martial, Pogba, Rashford) haben ihre Unzufriedenheit aber schon mehr oder weniger offen zur Schau gestellt.
Valencia - Juventus
Valencia hingegen wird nach einer tollen Vorsaison zunächst mal auf der Suche nach einem Befreiungsschlag sein, denn der Auftakt in der Primera Division ist für die Mannschaft von Marcelino Garcia mit drei Unentschieden und einer Niederlage komplett in die Hose gegangen.
Valencia - Juventus
Wirklich überragend hat sich der italienische Rekordmeister zum Saisonstart zwar noch nicht präsentiert, aber nachdem nun auch Rekordeinkauf Ronaldo endlich seinen ersten Pflichtspieltreffer netzen konnte, scheint es bei der Alten Dame bergauf zu gehen - wenn man vier Siege aus vier Spielen zum Saisonstart überhaupt als Tal betrachten darf.
Valencia - Juventus
Fehlt also noch die Gruppe H - und die hat es ebenfalls in sich. Denn nicht nur wird in wenigen Wochen die Rückkehr von Ronaldo zu seinem Heimatverein Manchester United anstehen - mit Valencia, Juventus und United sind in dieser Gruppe auch gleich drei Mannschaften vertreten, die allesamt auf die K.O.-Runde schielen.
Pilsen - ZSKA
Viktoria Pilsen ist als Titelverteidiger schon wieder richtig gut in die neue Saison gestartet. Das Team von Coach Vrba holte aus den ersten acht Saisonspielen 21 Punkte und liegt damit auf Platz 1 der tschechischen HET Liga. Der russische Vizemeister ZSKA Moskau hingegen liegt nach sieben Saisonspielen mit zwölf Punkten im oberen Mittelfeld der Tabelle der Premier Liga.
Pilsen - ZSKA
Im zweiten Spiel der Gruppe G wird es angesichts der starken Konkurrenz wohl nur um den 3. Platz gehen - wobei sich sowohl Viktoria Pilsen als auch ZSKA Moskau direkt und ohne Qualifikationsrunden für diesen Wettbewerb qualifiziert haben.
Real - Roma
Ähnlich stark wollte natürlich auch die Roma in die aktuelle Spielzeit starten, aber nur ein Sieg aus den ersten vier Ligaspielen verdeutlicht eben doch, dass man Verluste wie die von Keeper Alisson Becker (Liverpool) und Mittelfeldmotor Radja Nainggolan (Inter) nicht mal eben schnell kompensieren kann.
Real - Roma
Apropos Gruppenfavorit: Diesen Status hat Real Madrid als Seriensieger dieses Wettbewerbs (zuletzt drei Mal in Folge) natürlich gepachtet. Und auch die Leistungen des weißen Balletts in der Frühphase der Saison lassen auf wenig anderes schließen: Drei souveränen Siegen steht in der heimischen Liga ein Remis in Bilbao gegenüber, was momentan für Platz 2 in der Tabelle der Primera Divison ausreicht - da lassen sich selbst der überraschende Abschied von Erfolgstrainer Zinedine Zidane und das auf dem Transfermarkt geschossene Luftloch vergessen.
Lyon - Man City
Oder sagen wir lieber: DER Favorit, denn eigentlich rechnet wohl niemand damit, dass Pep Guardiolas City in dieser Gruppenphase Probleme bekommen könnte. Zumal der Tenor bei den Citizens, die in der Premier League mit vier Siegen aus fünf Spielen und 14:3 Toren gestartet sind, die Prioritäten für die Saison auch ganz klar aufzeigt. ''Wir wollen die Königsklasse gewinnen'', so Guardiola letzte Woche. ''Die Liga werden wir nie vernachlässigen, aber das Wichtigste in dieser Saison ist es, europäisch weit zu kommen.''
Lyon - Man City
Als nächstes wollen wir uns der Gruppe der TSG Hoffenheim widmen, wobei der CL-Debütant ja schon am frühen Abend an der Reihe war. Im zweiten Spiel der Gruppe F kommt gleich allerdings erst die große Fußballkunst zum Zug - denn mit Olympique Lyon, dem Meisterschaftsdritten der Ligue 1, und Manchester City, dem Meister und aktuellen Tabellenführer aus England, sind jetzt die Favoriten auf den Gruppensieg dran.
Benfica - Bayern
Ob das heute allerdings genau so von Statten gehen wird, ist fraglich, denn der FCB ist der Angstgegner der Lissaboner: Acht Mal hat man sich im internationalen Geschäft schon duelliert, fünf mal gewannen die Münchener, drei Mal endeten die Partien remis - womit Benfica also weiterhin auf den ersten Sieg gegen den Tabellenführer der Bundesliga wartet.
Benfica - Bayern
Und rein sportlich sind die Bayern gegenüber den drei Gruppengegnern Benfica, Ajax und AEK Athen natürlich großer Favorit auf das Erreichen des Achtelfinales - egal, mit welcher Startaufstellung. Wobei zumindest der heutige Gegner auch ganz gut in Schuss ist: Nach vier Spieltagen führt Benfica die heimische Liga mit zehn Punkten an und auch in den zwei Qualifikationsrunden hat sich der Vizemeister von 2018 gegen Fenerbahce Istanbul (1:0/1:1) und PAOK Saloniki (1:1/4:1) schadlos gehalten.
Benfica - Bayern
Passend dazu gab es von Vorstandschef Rummenigge unter der Woche dann auch noch ein Plädoyer gegen die angeblich viel zu rustikale Gangart der anderen Bundesligisten (''Was uns allen nicht gefällt, ist ein bisschen die Gangart, wie gegen uns gespielt wird. Das ist etwas, was abgestellt werden muss in der Bundesliga, da sind der DFB und insbesondere die Schiedsrichter gefragt.'') und als Antwort natürlich viel Häme - schön also, dass es heute nur um Fußball geht.
Benfica - Bayern
Schön wäre dabei aber natürlich, wenn die Bayern ein paar Sorgen weniger hätten. Aber nebst Verletzungsproblemen (Coman, Rafinha, Tolisso) macht sich nun auch die Absetzung des einstigen Reisesponsors Lufthansa bemerkbar, was zu einem Rückflug am morgigen Abend geführt hat, bevor man am Samstag schon wieder zum Spitzenspiel gegen Schalke ran muss - planungstechnisch wirken die Münchener momentan eher mal wieder wie der FC Hollywood als wie ein Spitzenklub.
Benfica - Bayern
Champions-League-Debüt bei den Bayern? Was angesichts des Status des FCB als Rekordmeister und fünfmaligem Königsklassen-Sieger komisch klingt, ist in diesem Fall ein Grund zum Feiern - denn Coach Niko Kovasc wird heute zum allerersten Mal als Verantwortlicher an der Linie stehen, wenn die Hymne der europäischen Eliteliga erklingt.
Königsklasse!
Herzlich willkommen zur Konferenz der Champions-League-Gruppenspiele.
präsentiert von