Liveticker: Fußball Champions League, Borussia Dortmund - Atletico Madrid, 24.10.2018

0   :   2
1   :   1
3   :   3
1   :   0
0   :   3
3   :   0
0   :   1
2   :   1
2   :   2
1   :   1
2   :   0
4   :   0
2   :   2
1   :   3
0   :   0
4   :   0
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
4:0
BEENDET
Atletico Madrid
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit verabschiede ich mich und wünsche allen Lesern einen schönen restlichen Abend. Bis zum nächsten Mal!
Am 6. November treffen die beiden Mannschaften dann in Madrid erneut aufeinander. Diego Simeone wird vor eigenen Fans einiges gut machen müssen.
Es ist das vierte Spiel in Folge, in dem Dortmund mindestens vier Tore erzielt. Für Diego Simeone ist es die höchste Niederlage überhaupt mit seiner Mannschaft. Dortmund klettert mit diesem Sieg auf den ersten Platz der Tabelle und hat nicht nur neun Punkte, sondern auch ein unglaubliches Torverhältnis von 8:0-Toren. Das Weiterkommen in der Champions League ist so gut wie durch. 
Dortmund und Atletico tasteten sich erst einmal ab, aber die Gäste kamen besser in die Partie. Allerdings übernahm Dortmund schnell das Zepter und kam durch Witsel und Pulisic zu den ersten Chancen. Anschließend war es Witsel, der mit einem abgefälschten Schuss den Torreigen eröffnete. Atletico startete gut in die zweite Halbzeit und drückte Dortmund mächtig in den eigenen Strafraum. Borussia hatte unter anderem mit einem Lattentreffer von Saul großes Glück nicht den Ausgleich zu kassieren. Anschließend kam aber die Lucien Favre-Show, der Guerreiro und Sancho brachte, die dann drei weitere Treffer sorgten. Zudem muss man Hakimi ausserordentlich erwähnen, der drei Tore vorbereitete. Unglaubliche Vorstellung der Dortmunder, die hier ein ganz großes Ausrufezeichen in Richtung internationale, aber auch nationale Konkurrenz setzen.
90.+4. | Abpfiff. Dortmund schickt Atletico mit einem 4:0 nach Hause.
präsentiert von