Liveticker: Fußball 1. Bundesliga, Werder Bremen - 1. FC Nürnberg, 16.09.2018

3   :   1
3   :   1
3   :   2
2   :   1
2   :   2
2   :   1
2   :   1
1   :   1
3   :   3
Weser-Stadion
Werder Bremen
1:1
BEENDET
1. FC Nürnberg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das soll es gewesen sein vom Duell Bremen gegen Nürnberg. Wenn Sie Lust haben, verfolgen Sie doch auch noch unsere Berichterstattung von der Partie des SC Freiburg gegen den VfB Stuttgart. Wir wünschen auf jeden Fall noch einen schönen Sonntagabend. Bis bald.
Für Bremen geht es in der Liga am kommenden Samstag um 15:30 Uhr mit dem Spiel beim FC Augsburg weiter, Nürnberg empfängt zeitgleich Hannover 96.
Bremen steht nach dem Ende des 3. Spieltags auf dem 7. Tabellenplatz - zwei Unentschieden und einen Sieg haben die Kohfeldt-Schützlinge bislang erreicht. Nürnberg ist mit zwei Punkten im Moment auf Rang 14 notiert, aber Freiburg oder Stuttgart können noch vorbeiziehen in der abschließenden Partie des Spieltags.
Dieses Unentschieden kennt einen Gewinner und einen Verlierer: Nach den 93 Minuten ist Nürnberg obenauf und Bremen am Boden. Werder sah trotz der nur knappen Führung bis in die Nachspielzeit hinein wie der sichere Sieger aus, da Nürnbergs Angriffen die Wucht und Gefährlichkeit fehlte. Doch als die Werderaner dann bereits auf den Schlusspfiff warteten, schlug Nürnbergs Neuzugang und Joker Misidjan kaltschnäuzig zu. Der Punktgewinn für den Club ist glücklich, wurde aber auch durch einen starken Willen erzwungen.
90.+4. | Nürnberg fährt nach dem Wiederanpfiff noch einen weiteren Angriff, schließt den dann aber durch Kubo zu schwach ab. Bremens Keeper Pavlenka hält - und unmittelbar danach ertönt von Schiri Schlager der Schlusspfiff.
präsentiert von