Liveticker: Fußball Bundesliga, Hertha BSC - Bayern München, 28.09.2018

28.09. Ende
BER
2:0
FCB
(2:0)
29.09. Ende
S04
1:0
M05
(1:0)
29.09. Ende
HOF
1:2
RBL
(0:0)
29.09. Ende
STU
2:1
BRE
(1:0)
29.09. Ende
WOB
2:2
BMG
(1:1)
29.09. Ende
FCN
3:0
DÜS
(1:0)
29.09. Ende
LEV
2:4
BVB
(2:0)
30.09. Ende
SGE
4:1
H96
(2:0)
30.09. Ende
AUG
4:1
SCF
(2:0)
Olympiastadion
Hertha BSC
2:0
BEENDET
Bayern München
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Mit dem Blick auf den Statistikzettel verabschieden wir uns von Ihnen. Herzlichen Dank für Ihr Interesse! Morgen geht es weiter mit der Bundesliga - wir starten mit den Vorberichten zu allen Samstagspartien um 15.00 Uhr. Unter anderem gastiert die Überraschungsmannschaft von Werder Bremen beim kriselnden VfB Stuttgart. Wir würden uns freuen, Sie auch dort wieder begrüßen zu dürfen. Bis dahin Ihnen eine gute Zeit!
Auf dem Papier stehen die Münchner eindeutig als die spielbestimmende Mannschaft da - am Ende aber auch mit leeren Händen. Nach 90 Minuten kommen sie auf insgesamt 24 Torabschlüsse, Berlin auf sechs. Allerdings fehlte es den meisten Versuchen an Präzision: Beide Teams brachten jeweils vier Schüsse auf das Gehäuse des Gegners. Da helfen dem FCB auch 70 Prozent Spielanteile wenig, wenn vor dem Kasten des Kontrahenten nicht genau genug gearbeitet wird!
Der Erfolg der Hertha ist ganz und gar nicht unverdient zustande gekommen! Ein Elfmeter nach einer überflüssigen Grätsche von Boateng brachte die Alte Dame auf die Siegerstraße, ehe Duda unmittelbar vor dem Pausenpfiff sogar auf 2:0 erhöhen konnte. Im zweiten Durchgang lieferte Berlin eine Abwehrschlacht. Reichlich uninspirierte Gäste aus München schafften es trotz erdrückender Dominanz nicht, vor dem Tor der Gastgeber nachhaltig für Gefahr zu sorgen.
90.+5. | Und dann ist Schluss! Berlin bezwingt den Deutschen Rekordmeister mit 2:0!
90.+4. | Noch einmal Gelb für Ondrej Duda nach einer Grätsche gegen Kimmich.
präsentiert von