Liveticker: Fußball 1. Bundesliga, Borussia Dortmund - Werder Bremen, 15.12.2018

0   :   2
0   :   0
2   :   1
1   :   1
0   :   4
2   :   0
2   :   1
4   :   1
2   :   1
SIGNAL IDUNA PARK
Borussia Dortmund
2:1
BEENDET
Werder Bremen
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit soll es das für heute aus der Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Wir machen morgen weiter mit den beiden Sonntagsspielen. Bis dahin einen schönen Abend noch!
Dagegen wurde Werder für den mutigen Auftritt vor 81.365 Zuschauern im ausverkauften Signal Iduna Park nicht belohnt. Die Hanseaten hatten den zweiten Durchgang richtig vielversprechend begonnen, verzeichneten durch Max Kruse ganz früh sehr wohl noch die Chance zum Ausgleich. Das war es dann aber. Trotz allen Bemühens und reichlich Ballbesitz während der gesamten Dauer des Spiels schafften es die Bremer kaum einmal, in die torgefährliche Zone zu gelangen. Ein Treffer lag in der Folge zu keinem Zeitpunkt mehr in der Luft.
Zwei Spieltage vor Ende der Hinrunde sichert sich Borussia Dortmund dank des heutigen 2:1-Erfolges gegen den SV Werder Bremen vorzeitig die Herbstmeisterschaft. Letztlich siegten die Westfalen verdient. Trotz des knappen Ergebnisses traten die Schwarz-Gelben selbstbewusst und clever auf. Ohne hinten Beton anzurühren, verteidigten die Männer von Lucien Favre souverän, ließen dem Gegner über weite Strecken der zweiten Hälfte keine richtige Torchance zu. So bekamen die Borussen die ideale Balance hin, blieben im Spiel nach vorn durchaus gefährlich und hätten beinahe noch ein drittes Tor nachgelegt.
90.+7. | Unmittelbar darauf ist Schluss!
90.+7. | Robert Hartmann hat das vor den Monitoren richtig gesehen. In der Entsteheung befindet sich Maximilian Philipp bei einem Pass von Christian Pulisic im Abseits. Dem Treffer wird die Anerkennung verweigert.
präsentiert von