Darts WM 2019

Gerwyn Price - Nathan Aspinall

Darts Live-Ticker

WM 2019, Gerwyn Price - Nathan Aspinall
Darts WM
Sets
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
Gerwyn Price
3
3
2
1
0
-
-
-
-
-
-
-
-
Nathan Aspinall
2
2
3
3
3
-
-
-
-
-
-
-
-
Alexandra Palace London | 2. Runde
Ende
Letzte Aktualisierung: 07:21:11
Ende 
Damit verabschiede ich mich für heute aus dem Alexandra Palace, morgen sind wir ab 13:30 Uhr aber mit der Nachmittagssession aus London wieder für Sie da. Unter anderem greift James Wade wieder ins Geschehen ein. Game on!
Fazit 
"The Asp" trifft damit in der nächsten Runde auf Kyle Anderson und ist der Shootingstar der Darts-WM. Price schien nach zwei Sätzen bereits das Match sicher zu haben, dann drehte Aspinall aber auf und kaufte dem Waliser, der einen Match-Dart hatte, im Decider des dritten Durchgangs den Schneid ab. Anschließend gewann die Nummer acht der Welt nur ein Leg.
5. Satz, 3. Leg 
Der vierte Top-10-Spieler ist raus! Aspinall trifft im ersten Versuch die Doppel-16 und steht damit in der dritten Runde!
5. Satz, 3. Leg 
Price vergibt drei Leg-Darts auf Tops, Doppel-10 und Doppel-5!
5. Satz, 3. Leg 
Aspinall stellt sich 32 Rest. Nun muss der Engländer hoffen, dass Price auf Tops verfehlt.
5. Satz, 3. Leg 
Price hat noch 94 Punkte Rest, da stellt sich Aspinall gerade mit 111 Punkten sein erstes Finish. Die Spannung ist da!
5. Satz, 2. Leg 
Aspinall kommt erneut auf 126 Punkte Rest und damit als erster Spieler in den Finish-Bereich, anschließend checkt er über die Doppel-5 die 40 Punkte aus. Das Break für "The Asp" ist da!
5. Satz, 1. Leg 
Aspinall hält den eigenen Anwurf via Tops, Price hat nicht mal einen Leg-Dart. Mal schauen, was der Waliser nun bei eigenem Anwurf fabriziert.
5. Satz, 1. Leg 
Die Zuschauer skandieren den Namen von Nathan Aspinall, feiern Price für jedes verfehlte Triple. Sein Gegenüber feuert eine 180 ins Board und hat nur noch 64 Punkte Rest.
4. Satz, 4. Leg 
Aspinall checkt die 140 zum Satzgewinn! Der Engländer schiebt sich damit in den Entscheidungssatz, den er auch noch beginnen darf. Price muss erstmal durchpusten.
4. Satz, 3. Leg 
Der Engländer trifft die Doppel-8! Aspinall hat damit nun bei eigenem Anwurf die Chance, den vierten Satz für sich zu entscheiden.
4. Satz, 3. Leg 
Beide Spieler patzen auf die Doppel. Price verfehlt Tops, Aspinall das Bull's Eye - hat nun aber die Chance zum 25er-Finish.
4. Satz, 2. Leg 
Aspinall verpasst die Doppel-19 zum Finish, Prices vierter Wurf auf die Doppel-18 sitzt. Alles wieder in der Reihe.
4. Satz, 2. Leg 
Der "Iceman" vergibt erneut zwei Chancen auf die Doppel-18 zum Rebreak. Kann Aspinall nun die 114 checken?
4. Satz, 1. Leg 
Price wird nervös! Der Waliser hat noch 173 auf der Uhr, als Aspinall erneut 93 Punkte checkt und sich damit das Break sicher. "The Asp" ist noch lange nicht besiegt!
3. Satz, 5. Leg 
Aspinall ist wieder da! Price hat über das Bull's Eye den Match-Dart zum 87er-Finish, verwirft aber. Aspinall checkt die 91 über die Doppel-16 - und ist wieder zurück im Match.
3. Satz, 4. Leg 
Unspektakuläre Antwort von Price, der die 40 checkt, während Aspinall noch 106 Punkte auf dem Board hat. Behält "The Asp" nun die Oberhand im Decider?
3. Satz, 3. Leg 
Diesmal scheint "The Asp" den eigenen Anwurf aber besser im Griff zu haben, trifft die Doppel-4 zum Checkout, als Price noch 287 Punkte auf dem Board hat.
3. Satz, 2. Leg 
Aber der Waliser antwortet cool. Nachdem Aspinall erneut die 76 nicht checken kann, geht Price für die 50 den Weg über die Doppel-10 - der Ausgleich nach Legs ist da.
3. Satz, 1. Leg 
Aspinall beginnt mit dem Checkout über die Doppel-2 im zweiten Versuch und hält dabei den Anwurf, der Engländer geht damit erneut in Führung.
2. Satz, 5. Leg 
Price trifft seinen ersten Set-Dart in die Doppel-20 - und holt sich die 2:0-Führung.
2. Satz, 5. Leg 
Price hat mit zwei Treffern in die Triple-19 das erste Finish und 72 Rest. Aber auch Aspinall kommt mit 140 Punkten in den Finish-Bereich.
2. Satz, 5. Leg 
Zwei Aufnahmen im Decider sind durch, Price steht bei 302 Punkten. Aspinall schiebt dagegen eine 28er-Aufnahme ein und hat noch 373 Punkte auf dem Board.
2. Satz, 4. Leg 
Aspinall vergibt vier Set-Darts! Der Engländer verfehlt dreimal auf Tops, Price dagegen trifft die Doppel-10 und darf nun im Decider anwerfen.
2. Satz, 4. Leg 
Price hat nun große Probleme, Aspinall stellt sich mit 167 Punkten schon ein Finish. Der Waliser dagegen kommt erst mit einer 180 auf 101 Punkte Rest, als Aspinall bei 70 steht.
2. Satz, 3. Leg 
Der "Iceman" lässt ebenfalls seine Gelegenheiten auf die Doppel aus. Aspinall dagegen checkt die 66 via Tops und holt sich das erneute Break. Auch "The Asp" schreit seine Freude jetzt heraus.
2. Satz, 3. Leg 
Price beginnt direkt wieder mit einer 180, Aspinall hält aber gut mit und trifft einige Triple. Der Engländer liefert bisher eine ordentliche Partie.
2. Satz, 2. Leg 
Ist das bitter für Aspinall! Der junge Engländer hat die Chance auf den Elf-Darter, spielt am Anfang fünf perfekte Darts. Price checkt aber die 124 über die Doppel-11 und holt sich das Rebreak.
2. Satz, 1. Leg 
Aspinall zeigt sich unbeeindruckt, checkt die Doppel-18 während sich Price gerade mal das Maximum-Finish stellt. Guter Beginn für den jungen Engländer.
1. Satz, 5. Leg 
Price schweißt die 180 ein, stellt sich als erster Spieler 97 Punkte Rest. Aspinall kommt anschließend nur in den Finish-Bereich, anschließend checkt der Waliser via Tops aus. Satz eins geht an den Favoriten.
1. Satz, 5. Leg 
Drei Aufnahmen sind gespielt, Aspinall steht erst bei 302 Punkten. Price kommt nach einem Bouncer auf 277 Zähler.
1. Satz, 4. Leg 
Price ist noch ein wenig unsicher auf die Doppel. Der Waliser lässt drei Set-Darts aus, Aspinall lässt seine Chancen nicht liegen und trifft die Doppel-10 zum Rebreak. Ab in den Decider!
1. Satz, 3. Leg 
Das Break ist via Tops da, der Waliser macht bisher einen grundsoliden Eindruck und wirft nun zum Satzgewinn an. Der Favorit ballt die Faust.
1. Satz, 3. Leg 
Price stellt sich bei Anwurf Aspinall als erster Spieler ein Finish, hat nach der nächsten Aufnahme nur noch 60 Punkte Rest. Aspinall dagegen checkt die 155 nicht.
1. Satz, 2. Leg 
Price patzt bei seinen ersten drei Würfen auf Doppel, trifft dann aber die Doppel-10 im fünften Versuch. Aspinall hatte nicht mal die Chance auf ein Finish.
1. Satz, 1. Leg 
Ansatzlos checkt der Engländer die 96 über die Doppel-18 und geht damit in Führung. Price muss nun bei eigenem Anwurf nachlegen.
1. Satz, 1. Leg 
"The Asp" hat Pech mit einem Bouncer, stellt sich aber immerhin 96 Punkte Rest. Price kann im Anschluss aber ebenfalls nur auf 100 Punkte stellen.
1. Satz, 1. Leg 
Price beginnt mit 177 Punkten und drei perfekten Darts, Aspinall streut in seiner zweiten Aufnahme aber ebenfalls starke 180 Punkte ein. Guter Start von beiden Spielern.
Walk-On 
Los geht's! Beide Spieler betreten die Bühne, Price bekommt einige Pfiffe von den heimischen Fans ab. Aspinall ist der Favorit der Zuschauer an den Tischen.
vor Beginn 
Der Gegner in der dritten Runde steht bereits fest. Es wartet der Australier Kyle Anderson, der ein machbarer Gegner für beide Spieler wäre.
vor Beginn 
Auf dem Papier ist Price der klare Favorit, nicht wenige trauen Aspinall aber ein starkes Turnier im Norden Londons zu. Als Engländer genießt er naturgemäß auch die Unterstützung der Fans.
vor Beginn 
Dennoch muss er aufpassen: Sein Gegenüber Aspinall kam 2015 ins Finale der Junioren-Weltmeisterschaft, "The Asp" spielt zudem einen 93er-Average und liegt damit nicht weit entfernt von Price. Für den 23-Jährigen ist es der erste Auftritt im Alexandra Palace, mit einem soliden 88er-Average schlug er den schwachen Geert Nentjes mit 3:0 und ist dementsprechend schon gut in Form.
vor Beginn 
Der "Iceman" gewann die International Darts Open, erreichte bei den European Championship das Halbfinale, ebenso bei den World Series of Darts Finals. Price spielt im Schnitt zwar nur einen 94er-Average, ist aber unheimlich nervenstark und konstant, was ihm eine hohe Position in der Weltrangliste einbringt.
vor Beginn 
Zwei Matches sind an diesem Abend bereits gespielt, nun erwartet uns ein echter Kracher im Alexandra Palace. Die Nummer acht der Welt, Gerwyn Price, trifft auf den Junioren-WM-Finalisten Nathan Aspinall. Game on!
vor Beginn 
Herzlich willkommen bei der Darts-WM 2019 zur Zweitrundenpartie zwischen Gerwyn Price und Nathan Aspinall.
Michael van Gerwen
Geburtsdatum:
25.04.1989
Geburtsort:
Boxtel (NED)
Nationalität:
Niederlande
Spitzname:
Mighty Mike
Weltrangliste:
Position 1
Beste WM-Platzierung:
Weltmeister 2014, 2017, 2019
Darts WM 2019
van Gerwen
3
Tabern
1
Hopp
3
Noppert
0
Adrian Lewis
3
Evetts
0
van Barneveld
2
Labanauskas
3
Whitlock
0
Joyce
3
Norris
3
Lennon
2
Wade
3
Asada
2
Klaasen
1
Brown
3
Cross
3
de Zwaan
1
Reyes
3
Rodriguez
2
Clayton
1
van den Bergh
3
Bunting
1
Humphries
3
Suljovic
1
Searle
3
Wilson
2
O'Connor
3
Smith
3
Meulenkamp
1
Henderson
3
Clemens
2
3
Gurney
0
Smith
3
Jamie Lewis
2
Harris
3
Chisnall
2
Payne
3
Huybrechts
0
Larsson
3
Gary Anderson
1
Burness
3
Wattimena
0
Barnard
0
Webster
3
van der Voort
0
Beaton
3
Dobey
2
Price
3
Aspinall
3
Kyle Anderson
1
Malicdem
2
White
3
Petersen
3
West
1
North
1
Wright
3
Alcinas
3
van de Pas
2
Long
0
Cullen
3
Dolan
3
King
2
Dekker
van Gerwen
4
Hopp
1
Adrian Lewis
4
Labanauskas
0
Joyce
4
Norris
3
Wade
4
Brown
3
Cross
4
Reyes
0
van den Bergh
1
Humphries
4
Searle
4
O'Connor
1
Smith
4
Henderson
2
3
Gurney
4
Jamie Lewis
4
Chisnall
0
Huybrechts
4
Gary Anderson
3
Wattimena
3
van der Voort
4
Dobey
4
Aspinall
1
Kyle Anderson
4
Peterson
2
West
2
Alcinas
4
van de Pas
4
Dolan
2
King
van Gerwen
4
Adrian Lewis
1
Joyce
4
Wade
3
Cross
2
Humphries
4
Searle
1
Smith
4
0
Jamie Lewis
4
Chisnall
4
Gary Anderson
3
Dobey
4
Aspinall
3
Peterson
1
van de Pas
4
Dolan
van Gerwen
5
Joyce
1
Humphries
1
Smith
5
2
Chisnall
5
Gary Anderson
5
Aspinall
1
Dolan
6
van Gerwen
1
Gary Anderson
6
Smith
3
Aspinall
van Gerwen
7
Smith
3