Anthony Joshua
vs.
Joseph Parker
A. Joshua
Geburtsd.:
15.10.1989
Größe:
1.98 m
Gewicht:
kg
Nationalität:
Großbritannien
Bilanz:
18 (18 KOs) - 0 - 0
Kampfname:
AJ
Letzte Aktualisierung: 23:45:48
Ende
 
Damit verabschiede ich mich für heute aus Cardiff, alles schaut natürlich nun auf den möglichen Vereinigungskampf mit WBC-Titelträger Deontay Wilder, dessen Gürtel Joshua in seiner Sammlung noch fehlt. Einen schönen Samstagabend noch und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Fazit
 
Insgesamt war es ein enttäuschender Vereinigungskampf, in dem Joshua nach Belieben dominierte, schlussendlich aber zum ersten Mal in seiner Karriere nach Punkten gewann und über die volle Distanz gehen musste. Parker hatte keine Antwort parat und muss sich nach seiner ersten Niederlage erstmal neu sammeln.
Entscheidung
Die Entscheidung der Punktrichter ist da: Anthony Joshua gewinnt einstimmig nach Punkten mit 118:110, 119:109, 118:10 gegen Joseph Parker.
12. Runde
Parker klammert nochmal in den Schlusssekunden, dann ist Feierabend. Joshua jubelt zwar nicht, dürfte aber klar gewonnen haben. Schon jetzt steht fest: Ein enttäuschender Vereinigungskampf.
12. Runde
Aber Parker ist es, der zwei harte Schläge von Joshua kassiert. Der Neuseeländer wirkt nicht mehr bereit für den Lucky Punch.
12. Runde
Parker teilt noch ein paar Mal ein paar wilde Schwinger aus, lässt Joshua aber zu lange Zeit zum Sortieren. Zwei Minuten noch.
12. Runde
Los geht's! Drei Minuten noch in Cardiff! Gelingt Parker der Lucky Punch?
11. Runde
Auch die vorletzte Runde geht ohne größere Ereignisse zu Ende, Joshua ist fast schon im Klitschko-Modus und spult sein Programm souverän ab.
11. Runde
Joshua verfehlt erneut den entscheidenden Uppercut, ansonsten wäre Parker wohl schon längst am Boden. Das Überraschungsmoment fehlt heute beim Neuseeländer.
11. Runde
Statt aggressiver zu werden wirkt Parker immer defensiver, kassiert bei jedem Angriff mindestens den Jab im Gegenzug.
11. Runde
Zwei Runden noch - nur ein K.o. kann Parker noch die Titel bringen. Momentan sieht aber alles nach Joshua aus.
10. Runde
Parker klammert in den Schlusssekunden vermehrt, kommt aber zu keinen Wirkungstreffern. Joshua setzt dagegen den nächsten Aufwärtshaken - und tütet die nächsten Punkte ein.
10. Runde
Parker hat den ersten Cut am linken Auge, bietet aber weiterhin zu wenig in der Offensive an. Joshua verwaltet seinen Punkte-Vorsprung gut.
10. Runde
Joshua setzt Jab um Jab, Parker wirkt nun ein wenig angeknockt. Sehen wir den 21. Knockout des Briten?
10. Runde
Nach Punkten reißt Parker heute definitiv nichts mehr, hat maximal drei Runden gewonnen. Der Neuseeländer muss nun wild auf den Lucky Punch gehen.
9. Runde
Joshua muss sich einmal den Handschuh neu tapen lassen, ansonsten passiert in den Schlusssekunden wenig. Auch die neunte Runde geht klar an Joshua.
9. Runde
Ein leichter Aufwärtshaken von Joshua sitzt, der Brite muss weiterhin wenig in diesen Kampf investieren. Parker setzt nur Körpertreffer.
9. Runde
Joshua setzt sich weiter im Ringzentrum fest und landet in den ersten Sekunden direkt einen Jab. Aber: Auch der Mund des Briten steht mittlerweile auf.
9. Runde
Das Schlussdrittel des Kampfes steht an, Parker wirkt ein wenig ausgepowert. Der Neuseeländer braucht aber die Kraft, um Joshua noch aus der Reserve zu locken.
8. Runde
Nein! Joshua setzt eine starke Links-Rechts-Kombination und verfehlt den Uppercut knapp, weil Parker abtaucht. Die nächste klare Runde für Joshua!
8. Runde
Die nächsten Jabs von Joshua sitzen, auch wenn Parker anschließend eine Kombination setzt. Kann der Neuseeländer den Kampf in den Schlusssekunden rumreißen?
8. Runde
Joshua schraubt das Risiko weiter herunter, geht nur mit dem Jab nach vorne und lässt sich Parker weiter austoben. Der Neuseeländer wirkt nun selbst ein wenig angeschlagen und hat weiterhin Probleme mit der Deckung.
8. Runde
Auch Parkers Ecke setzt jetzt auf Körpertreffer, während Joshua die Pausen sichtlich braucht. Ring frei für Runde acht!
7. Runde
Joshua setzt die besseren Wirkungstreffer in der siebten Runde und holt sich nochmal eine Runde, obwohl er nun merklich Probleme mit dem Tempo von Parker hat. Körpertreffer gelingen Parker fast in jedem Angriff.
7. Runde
Der Jab von Joshua saß, anschließend wird der Brite aber unsportlich und setzt den Uppercut, als der Ringrichter schon dazwischen ist.
7. Runde
Parker hat eine kleine Schwellung über dem rechten Auge, bleibt aber weiter aggressiv und lässt Joshua keine Pausen. Mal schauen, wie gut der Brite den nun konstanteren Druck wegsteckt.
7. Runde
Die Hälfte des Kampfes ist rum, Joshua geht nun in für ihn ungewohntes Terrain. Erst in vier Kämpfen musste er länger als sechs Runden kämpfen.
6. Runde
Es wird ein wenig wilder, Joshua schnauft ganz schön, auch wenn der Brite zum Abschluss nochmal einen schönen Aufwärtshaken setzt. Dennoch geht die sechste Runde an Parker, der nun entweder nur noch knapp hinten liegt oder sogar knapp ausgeglichen hat.
6. Runde
Starker Aufwärtshaken von Parker gegen Joshua, die Kombinationen des Neuseeländers sitzen jetzt deutlich besser! Auch AJ wirkt ein wenig beeindruckt,
6. Runde
Joshua hat Parker mit der Rechten erwischt - und kassiert anschließend wilde Schwinger vom Neuseeländer! Wilder Beginn in den ersten 30 Sekunden!
6. Runde
Weiter geht's, hat sich Parker seine Kräfte für die zweite Kampfhälfte aufgespart? Wir sind gespannt!
5. Runde
Nächste Wirkungstreffer von Parker, der in den Schlusssekunden erneut die Runde dreht und Joshua durch Richtungswechsel ins Schwitzen bringt. Der Neuseeländer bleibt dran!
5. Runde
Beste Aktion von Parker, der Joshua mal stellt und ihn in die Ringecke drängt und zum Klammern zwingt. Der Weckruf für den Neuseeländer?
5. Runde
Joshua hat Zeit, die Arme auszuschütteln und sich zu lockern, weil Parker weiterhin nicht viel Bewegung in den Ring bringt. So geht's nicht weiter!
5. Runde
Parker wankt ein wenig! Joshua setzt einen starken Jab mitten ins Gesicht von Parker, der daraufhin klammern muss und kurz abwesend wirkt. Das Gesicht des Neuseeländers ist schon deutlich gerötet.
5. Runde
Das erste Kampfdrittel ist vorbei - und Joshua dominiert im Moment. Der Brite legt sich Parker langsam zurecht.
4. Runde
Joshua diktiert auch die vierte Runde mit seinem Jab, den wilden Schwingern von Parker weicht er souverän aus. Klare Runde für den Briten!
4. Runde
Vor allem nutzt Parker seine Schnelligkeit gegenüber Joshua nicht aus, lässt den Briten kaum laufen. Bisher sieht es nach einem lockeren Punktsieg für den zweifachen Weltmeister aus - wenn er konditionell fit bleibt.
4. Runde
Joshua setzt den nächsten Jab, beide werden etwas aggressiver. Parker lässt sich aber weiter zu einfach in Richtung Seile drängen und gerät zu schnell in die Bredouille.
4. Runde
Weiter geht's! Die vierte Runde steht an, beide Kämpfer noch ohne große Cuts und Blessuren.
3. Runde
Geht doch! Parker trifft in der Schlussminute ein paar Mal per Jab und sichert sich so die Runde gegen Joshua, so langsam dreht der Neuseeländer auf. Drei Runden sind in Cardiff vorbei.
3. Runde
Joshua setzt den ersten kleinen Wirkungstreffer mit der Rechten, Parker wirkt weiterhin hektisch und lässt seine Deckung zu offen. Ein ungewöhnlich langes Abtasten in Cardiff.
3. Runde
Parker schmeckt schon wieder die Führhand von Joshua, der sein Gegenüber mit der größeren Reichweite gut auf Distanz hält. Parker wirkt wild und hektisch.
3. Runde
Auch in der zweiten Runde blieb die große Action aus, Parker muss sich so langsam etwas einfallen lassen. Dem Underdog fehlt die klare Strategie.
2. Runde
Joshua bringt ein paar Mal die Führhand im Gesicht von Parker unter, der Neuseeländer trifft aber auch einmal mit der Rechten und setzt AJ unter Druck. Ausgeglichene Runde in Cardiff, erneut aber mit Vorteilen für Joshua.
2. Runde
Beide Boxer beginnen in der Anfangsphase mit Körpertreffern, halten ihren Kopf aber von den gegnerischen Handschuhen fern. Wirkungstreffer lassen weiter auf sich warten.
2. Runde
Parkers Deckung hängt enorm tief, gegen den Punch von Joshua ein gefährliches Spiel. Der Brite drängt den WBO-Champ in Richtung Seile, weiterhin wenig los im Ring.
2. Runde
Weiter geht's! Hoffnung auf mehr Action in Runde zwei!
1. Runde
Joshua setzt einige Körpertreffer, auf der Gegenseite fehlt Parker noch die passende Distanz, um sein Gegenüber vernünftig erreichen zu können. Die erste Runde geht an AJ.
1. Runde
Beide haben merklich Respekt voreinander, tasten sich mit einigen Jabs ab. Joshua übernimmt in der Ringmitte aber die Initiative.
1. Runde
Beide Kämpfer tasten sich in den ersten Sekunden ab, Joshua bekommt zunächst die Ringmitte, in die aber auch Parker hinein will. Vor allem aufgrund seiner geringeren Reichweite muss der Underdog eigentlich im Zentrum boxen.
1. Runde
Los geht's! Der Vereinigungskampf in Cardiff läuft!
vor Beginn
 
Michael Buffer stellt nochmal den Kampfrekord beider Boxer gegenüber, einer wird heute seine erste Niederlage einstecken müssen. 'Let's get ready to ruuuumble!"
vor Beginn
 
Parker ist im Ring, jetzt folgt Joshua: AJ kommt in den Ring, das Publikum jubelt. "Another One Bites the Dust' dröhnt aus den Lautsprechern - Joshua kommt anschließend zu dramatischer Musik in weißem Mantel aus dem Tunnel. Auf geht's!
vor Beginn
 
Die Stimmung im Principality Stadium ist hervorragend, Michael Buffer ruft: "Let's get this party started." Joseph Parker betritt den Ring zu unter Buh-Rufen der Zuschauer in Schwarz und Weiß.
vor Beginn
 
Povetkin hat Price soeben mit einem krachenden K.o. zu Boden geschickt, der Russe behält damit die Chance auf einen erneuten Titelkampf - seine krachende Linke war zu viel für Price, der sich von seinem zweiten Niederschlag nicht mehr erholen konnte.
vor Beginn
 
Zunächst steht aber der letzte Kampf der Undercard an, im Kampf um den WBA-Intercontinental-Titel und den WBO-International-Titel duellieren sich noch Ex-Weltmeister Alexander Povetkin und David Price.
vor Beginn
 
Genau hinschauen wird heute auch WBC-Weltmeister Deontay Wilder, der wohl für den Sieger des heutigen Abends als nächster lukrativer Gegner auf der Liste stehen dürfte. Mal schauen, wer heute als erster Kämpfer seit Wladimir Klitschko drei Titel vereint.
vor Beginn
 
Parker dagegen kommt auf 107 Kilogramm, wirkt aber ein wenig fitter und auch schneller als Joshua. Sollte der Neuseeländer die ersten Runden gut überstehen, könnte er seine Chance über die bessere Fitness bekommen.
vor Beginn
 
Joshua kam beim Wiegen gestern auf 109,7 Kilogramm und wirkt in Form, obwohl er bereits gegen Klitschko zwischenzeitlich müde wirkte und auch gegen Takam ein paar Kilo zuviel auf den Rippen hatte. Das größte Fragezeichen bei AJ steht hinter seiner Fitness. Eine Chance für Parker?
vor Beginn
 
Auch wenn der Neuseeländer der klare Underdog gegen Joshua ist: Mit seiner Größe von 1,93 Metern und einer ebenso großen Reichweite ist er Joshua fast ebenbürtig, der auf 1,98 Meter Körpergröße und 2,08 Meter Reichweite kommt. Obwohl beide Boxer normalerweise in der Linksauslage boxen, kann Parker auch wechseln und Joshua damit vielleicht verwirren.
vor Beginn
 
Parker ist seit Dezember 2016 Weltmeister der WBO, als er im Kampf um den vakanten Titel den Mexikaner Andy Ruiz nach Punkten besiegte. Parker hat nicht ganz den Punch von Joshua, sein letzter K.o.-Sieg gelang ihm noch auf kleinerer Ebene gegen den Ukrainer Alexander Dimitrenko um die WBO-Oriental-Meisterschaft.
vor Beginn
 
Der WBO-Weltmeister ist mit 26 Jahren zwei Jahre jünger als Joshua, hat in seinen 24 Profi-Kämpfen aber ebenfalls noch nicht verloren. 18 Mal schickte der Neuseeländer seinen Gegner vorzeitig auf die Bretter.
vor Beginn
 
Seitdem besitzt Joshua die Titel der großen Verbände WBA und IBF, zudem hält er den Titel der IBO. Im Principality Stadium zu Cardiff, indem Joshua seine erste erfolgreiche Titelverteidigung gegen den Franzosen Carlos Takam bestritt, will er sich nun den nächsten großen Titel holen. Ausgerechnet gegen den Mann, der als einer seiner größten Widersacher gilt: Joseph Parker.
vor Beginn
 
20 Profikämpfe hat der Olympiasieger von 2012 bisher im Profi-Geschäft bestritten, 20 Mal siegte Joshua vorzeitig durch K.o. Nachdem er Charles Martin im April 2016 den IBF-Weltmeistertitel abknöpfte, wartete im April vergangenen Jahres der Titelvereinigungs-Kampf gegen Wladimir Klitschko. Der Ukrainer schickte Joshua zwar erstmals in seiner Karriere zu Boden, AJ revanchierte sich aber und knockte den Ukrainer in der 11. Runde endgültig aus.
vor Beginn
 
Kein Wladimir Klitschko, kein Tyson Fury: Die Box-Welt hat einen neuen Superstar! Anthony Joshua wird zuweilen schon als neuer Muhammad Ali bezeichnet, heute bekommt es AJ mit Joseph Parker zu tun und kann erstmals seit Wladimir Klitschko wieder drei Titel der großen Verbände vereinen. Auf geht's!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zum WM-Kampf im Schwergewicht zwischen Anthony Joshua und Joseph Parker
Copyright © 2019 Perform Media Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten