Dienstag, 25.03.2008

Zweite Runde im VKL-Pokal

Pokalfight mit Déjà-vu!

München - Das Los hat entschieden: In der zweiten Runde des VKL-Pokals gibt es ab Dienstag eine Neuauflage des Spitzenspiels VFL Bochum gegen Eintracht Frankfurt. Und auch Leverkusen muss nach dem Liga-Sieg erneut gegen die Fans aus München ran.

VKL, Virtual Kicker League
© VKL / SPOX

Doch besonders die Mannschaften aus der zweiten Liga brennen auf die neue Chance, sich gegen die Klubs aus der ersten VKL zu beweisen. Der Pokal verspricht spannende Duelle.

Unterstütze jetzt Deinen Klub bei seiner Pokalschlacht in der Virtual Kicker League.

VfL Bochum vs. Eintracht Frankfurt

Das Spitzenspiel geht in die nächste Runde. Im Pokal treffen die beiden besten Mannschaften der Liga erneut aufeinander. Man darf gespannt sein, wer sich in diesem Duell durchsetzen kann. Beide Fangruppen haben starke Spieler in ihren Reihen und werden mit aller Aggressivität versuchen, sich schnellstmöglich einen Vorsprung herauszuspielen.

Bayer Leverkusen vs. Bayern München

Münchener Revanche? Die Generalprobe am 25. Spieltag konnten die Fans aus Leverkusen für sich entscheiden. Doch im Pokal herrschen bekanntlich andere Gesetze - so wird zum Beispiel lediglich eine Tageswertung gespielt. Können sich die Bayern für die Pleite in der Allianz Arena revanchieren? Beide Vereine möchten unbedingt in die nächste Runde.

Carl Zeiss Jena vs. 1.FC Nürnberg

Nürnberg zu Gast bei Jena. Und das ist eine echte Premiere, denn noch nie in der VKL-Geschichte trafen diese beiden Teams aufeinander. Nürnberg geht als klarer Favorit ins Spiel, obwohl die Franken seit zwei Spieltagen keinen Sieg mehr einfahren konnten und mit 13 Niederlagen und zwölf Siegen im gesicherten Mittelfeld der Liga verweilen. Jena hingegen kassierte in der zweiten Liga lediglich neun Niederlagen in 22 Spielen und steht auf einem einstelligen Tabellenplatz.

MSV Duisburg vs. SC Paderborn

Duell auf Augenhöhe: Mit sieben Siegen beim MSV und lediglich acht bei Paderborn, gelten beide Mannschaften als in etwa gleich stark - selbst wenn die Zebras ihren letzten Sieg bereits am 20. Spieltag zu Hause gegen den VfB Stuttgart feiern durften und die Fans aus Paderborn nach zwei Siegen aus den letzten drei Spielen einiges an Rückenwind haben.

Borussia Dortmund vs. Hannover 96

Rache für Liga-Pleite? In der Liga konnten sich die Fans aus Hannover zu Hause einen klaren 3:0-Sieg gegen Dortmund sichern. Der BVB geht allerdings mit 18 Siegen in 25 Spielen als klarer Favorit in das Match. Beide Mannschaften werden sich eine temporeiche und mit hoher Leidenschaft geführte Partie liefern.

TuS Koblenz vs. Karlsruher SC

Aufsteiger unter Druck: In der ersten Liga sind die Karlsruher als Neueinsteiger nicht zu unterschätzen. Allerdings fehlt ihnen oft die Konzentration im Aufbau. Mit einer Statistik von lediglich sechs Siegen in 25 Spielen verweilen sie im untersten Bereich der Tabelle. TuS Koblenz hingegen sicherte sich in der zweiten Liga 14 Siege in 21 Spielen. Deshalb geht der KSC mit viel Druck ins Match. Als Erstligist ist der Einzug in die nächste Runde Pflicht.

1. FC Köln vs. Hansa Rostock

Bewährungsprobe für den Aufstieg: Ein Duell zweier Mannschaften, die ungefähr gleich stark einzuschätzen sind. Rostock und Köln konnten in der VKL ihre Spiele klar gewinnen. Aufgrund dessen sind ehrgeizige und spannend geführte Spiele zu erwarten. Der Zweitligist wird seine Ambitionen für die höchste Liga unter Beweis stellen wollen.

Hertha BSC vs. Schalke 04

Hauptstadt auf Erfolgskurs? Die Berliner werden versuchen, das Erfolgserlebnis aus der Liga im Pokal zu wiederholen. Der verunsicherte VKL-Meister aus Gelsenkirchen wird allerdings alles versuchen, sich für die Niederlage zu revanchieren und im Pokal die Kehrtwende zu schaffen. Dennoch geht die Hertha aufgrund des Sieges in der Liga als Favorit ins Spiel.

Arminia Bielefeld vs. Energie Cottbus

Selbstbewusst zum Sieg: Die Arminia konnte sich in der VKL mit einem Sieg gegen Schalke viel Selbstvertrauen holen. Mit einer starken Offensive der Bielefelder ist also zu rechnen. Energie Cottbus, mit einem Sieg gegen dem SV Wehen in der ersten VKL-Pokal-Runde, wird versuchen, mit einer geschlossen Leistung dagegen zu halten. Wenn man dem Tabellenbild glauben schenken darf, ist Cottbus klarer Außenseiter in diesem Duell.

Schwere Aufgabe oder leichtes Spiel? Dein Verein in der Virtual Kicker League. 

Carolin Bertram und Stefan Pechmann

Diskutieren Drucken Startseite
Virtual Kicker League, Bundesliga, Online

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.