Montag, 03.03.2008

Nachbericht zum 22. Spieltag

Schalke besiegt die Bayern

München - Der 22. Spieltag der Virtual Kicker League versprach viel Spannung - und die gab es auch. Leverkusen glich zwischenzeitlich bei Tabellenführer Bochum aus und Bayern konnte gegen Schalke sogar in Führung gehen. 

VKL, Virtual Kicker League, 22. Spieltag
© vkl

Dein Team hat verloren? Dann tritt jetzt in der Virtual Kicker League an und schieße deinen Klub zum Sieg.

VfL Bochum vs. Bayer 04 Leverkusen 2 : 1

Ergebnis: 926 : 868

Bochum bleibt an der Spitze. Der VfL setze sich in einer durchwachsenen Partie mit 2:1 durch und verteidigt damit weiterhin die Tabellenführung. Von Beginn an waren die Hausherren dominant. Die Gäste brauchten lange, um nach schwachem Beginn in die Partie zu finden. Erst im zweiten Tagesduell agierte Leverkusen besser. Konzentriert in der Defensive überbrückte Bayer 04 blitzschnell das Mittelfeld und zeigte sich eiskalt vor dem gegnerischen Tor. Die logische Konsequenz war der Ausgleich zum 1:1. Im dritten Tagsduell agierte der Vfl allerdings wieder zielstrebiger und konnte sich so den 2:1-Sieg sichern.

Hansa Rostock vs. Arminia Bielefeld 3 : 0

Ergebnis: 860 : 614

Startschwierigkeiten: In der virtuellen DKB Arena hatten die Gäste nach dem zuletzt erzielten 3:0-Heimsieg über den MSV Duisburg einige Startschwierigkeiten. Rostock trat dagegen überraschend forsch auf und bestimmte zunächst die Partie. Erst nach dem ersten Tagesduell bekamen die Bielefelder das Spiel besser in den Griff - und trotzdem reichte es zu keinen Punkt.

Hamburger SV vs. Eintracht Frankfurt 0 : 3

Ergebnis: 1663 : 2527

Hamburg kampfstark - doch die Eintracht stellt die überlegene Mannschaft. In der virtuellen HSH Nordbank Arena konnten die Gastgeber erst nach dem ersten Tagesduell den Druck erhöhen und hatten Erfolg. Um 19:00 Uhr führten sie mit 20 Toren Vorsprung. Allerdings kämpften sich die Hessen zurück und konnten bereits um 20:00 Uhr erneut die Führung übernehmen. Und so blieb es bis zum Schluss - Frankfurt gewinnt mit 3:0.

FC Schalke 04 vs. FC Bayern München 2 : 1

Ergebnis: 1661 : 1782

Der FC Bayern verliert in Gelsenkirchen mit 2:1. Dabei war den Münchnern zunächst ein Auftakt nach Maß gelungen. Denn auf Schalke brannten die Fans aus München mit dem Selbstbewusstsein der vier vorherigen Spiele ein regelrechtes Feuerwerk ab und erkämpften sich den ersten Punkt. Schalke zeigte sich nach der frühen Führung der Bayern kurz angeschlagen. Allerdings agierten die Gäste vor dem Strafraum oft zu umständlich. Schalke nutze die Verunsicherung der Bayern und sichert sich verdient den zweiten Tagespunkt. Auch im dritten Tagesduell setzte sich der offene Schlagabtausch fort welchen die Königsblauen für sich entscheiden konnten.

Werder Bremen vs. Borussia Dortmund 0 : 3

Ergebnis: 2128 : 3406

Mit einer starken Leistung lässt Borussia Dortmund den Gästen aus Bremen keine Chance. In einem konsequenten Angriffsspiel verhinderten die Borussen einen kontrollierten Spielaufbau der Bremer Fans. Auch im zweiten und dritten Tagesduell ging die Initiative von den Schwarz-Gelben aus. Dortmund gewinnt bei Schlusslicht Bremen mit 0:3.

Hertha BSC Berlin vs. MSV Duisburg 3 : 0

Ergebnis: 1670 : 1258

Hertha bezwingt Duisburg. Die gute Serie der Fans aus Berlin geht weiter. Gegen den MSV Duisburg feiern sie bereits den vierten Sieg in Folge. Duisburg zeigte sich nach der 1:0-Führung geschockt und suchte lange Zeit nach seiner Ordnung. Erst im dritten Tagesduell drängten die Gäste auf den 2:1-Anschluss, liefen jedoch immer wieder in gefährliche Konter der Berliner. Berlin gewinnt zu Hause mit 3:0.

Karlsruher SC vs. VfL Wolfsburg 1 : 2

Ergebnis: 644 : 602

Rückschlag für den KSC: Der Karlsruher SC muss nach dem 1:0-Sieg im VKL Pokal gegen Osnabrück wieder einen Rückschlag hinnehmen. Die Fans aus Wolfsburg, die zu Hause im Pokal gegen 1. FC Köln mit 0:1 verloren, sorgten für die Führung im ersten Tagesduell. Auch im zweiten Abschnitt verpasste es der KSC Akzente zu setzen, so dass dem VfL die 2:0-Führung gelang. Erst im letzten Tagesduell konnten die Karlsruher ihrerseits punkten.

FC Energie Cottbus vs. VfB Stuttgart 2 : 1

Ergebnis: 1640 : 1610

Cottbus feiert Heimsieg. Die Gäste dominierten die Anfangsphase klar, wurden dann aber eiskalt erwischt. Die Fans aus Cottbus drängten auf den Sieg und wurden dafür belohnt. Nach der Pokal-Pleite gegen Jena verpasste Stuttgart die Chance, das Spiel in Cottbus für sich zu entscheiden. Trotz der 1:0-Führung ließen die Schwaben sich den Sieg noch nehmen.

Hannover 96 vs. 1. FC Nürnberg 2 : 1

Ergebnis: 1153 : 1316

Hannover besser organisiert: Wie im Hinspiel konnten sich die Fans aus Hannover auch zu Hause gegen die Franken durchsetzen. Der Club scheiterte an seiner mangelnden Chancenauswertung und verspielte die sogar eine 1:0-Führung. Die Gastgeber aus Niedersachsen wirkten über weite Strecken besser organisiert. Hannover nutzte die Abstimmungsschwierigkeiten der Nürnberger zu überfallartigen Angriffen und erkämpfte sich zu Hause den 2:1-Sieg.

 

Carolin Bertram

Diskutieren Drucken Startseite
Virtual Kicker League, Bundesliga, Online

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.