Dienstag, 26.02.2008

Auftakt zum VKL-Pokal

Liga-Duelle im Pokal

München - Start des VKL-Ligapokals: Gespielt wird ein Wertungstag. Immer erste Liga gegen zweite Liga. Ein gern gesehenes Duell.

© vkl

Denn die Frage lautet: Ist die erste Liga wirklich stärker als die Zweite, oder spielen die besseren Spieler nur wegen der Leistung ihrer Profiteams in der zweiten Liga?  

Doch nicht nur deshalb verspricht der Pokalwettbewerb spannende Duelle: Schließlich wollen sich einige Teams, die in der Meisterschaft bereits abgeschlagen sind, auf diesem Wege doch noch einen Titel sichern. Dein Team hat einen schweren Gegner? Dann unterstütze es jetzt in der Virtual Kicker League!

Borussia Dortmund vs. FC St. Pauli

Achtung: Spitzenspiel. Denn dieses Duell gehört neben den Spielen Bochum vs. Gladbach und Eintracht vs. Aachen eindeutig zu den Spitzenspielen der ersten Runde des VKL-Pokals. Der FC St. Pauli reist mit viel Zuversicht zu den Dortmundern. Bisher konnten sie alle Zweitligaduelle in der Rückrunde für sich entscheiden und stehen völlig verdient auf dem zweiten Tabellenplatz.

FC Bayern München vs. Kickers Offenbach

Respekt vor dem Gegner: Die Bayern, die neun ihrer letzten zehn Ligaspiele für sich entscheiden konnten, empfangen in der ersten Runde die Kickers aus Offenbach. Können die Münchner ihre Erfahrung ausspielen und sich den Sieg sichern?  "Offenbach ist mit einem guten Start in die Saison eingestiegen, deswegen werden wir dieses Spiel nicht auf die leichte Schulter nehmen", meint Offenbach-Spieler "fifagott".

Hertha BSC Berlin vs. 1. FC Kaiserslautern

Die Berliner gehören zu den Favoriten im Pokal. Wer ihre Leistung in den letzten Liga-Spielen verfolgt hat, konnte ganz deutlich eine Steigerung erkennen. Allerdings treffen sie mit Kaiserslautern auf eine ebenfalls stark aufspielende Mannschaft. Das weiß auch Hertha-Spieler "Koenigskobra": "Natürlich wissen wir, dass Kaiserslautern enorm gute Einzelspieler hat und wir daher gewarnt sind, aber auch wir sind unserer Qualität bewusst, was wir schon in den letzten Wochen beweisen konnten. Wir freuen uns auf dieses Duell."

Arminia Bielefeld vs. TSV 1860 München

1860 zu Gast in Bielefeld. Beide Mannschaften gelten als etwa gleich stark. Die Motivation der Bielefelder ist sicher groß nach dem 3:0 Sieg zu Hause gegen Duisburg. Allerdings konnte der TSV, drei seiner letzten vier Ligaspiele für sich entscheiden. Beide Teams haben in diesem Duell nichts zu verschenken.

Karlsruher SC vs. VfL Osnabrück

Der KSC geht mit viel Selbstvertrauen in dieses Spiel. Erst am Wochenende hatten sie den ersten Sieg in der Rückrunde gegen den Erzrivalen VfB Stuttgart feiern können. „Wir werden am Dienstag topvorbereitet in die Begegnung gehen. Wir werden die Osnabrücker nicht unterschätzen und alles dafür geben, um auf den Derbysieg einen Sieg im VKL - Pokal folgen zu lassen.", motiviert der Karlsruher Vereinsmanager „Moetee".

Hamburger SV vs. TuS Koblenz

Hamburg will Krise beenden: Bleibt abzuwarten ob es den Hamburgern ausgerechnet gegen Koblenz gelingt, ihre Talfahrt zu beenden und endlich wieder zu punkten. Koblenz hat nichts zu verschenken wird sicher einen harten Kampf liefern. Das weiß auch "Sascha2010" vom HSV: "Ich glaube, dass wir gegen Koblenz einen Sieg holen können. Leicht wird es allerdings nicht, da auch Koblenz gute Spieler hat. Aber wir geben alles!

Eintracht Frankfurt vs. Alemannia Aachen

Der zweitplatzierte Erstligist trifft auf den drittplazierten Zweitligisten. Schon jetzt kann ein hitziges und spannendes Duell in der virtuellen Commerzbank Arena erwartet werden. Wer die Ergebnisse der Frankfurter in den letzten Wochen verfolgt, weiß, dass sie sich in gewohnter Stärke präsentiert haben. Doch auch Aachen hat sich gegen den SV Wehen zuletzt aus seiner Minikrise geschossen.

Hannover 96 vs. FSV Mainz 05

Insgesamt sind die Hannoveraner gut in die Rückrunde gestartet. Auch wenn die letzten beiden Spiele gegen Bayern und Bochum trotz guter Leistung verloren gingen, weiß man die Qualität dieser Truppe zu schätzen. Währenddessen befindet sich Zweitligist Mainz 05 auf einem gesicherten 8.Platz."Wir freuen uns sehr, dass wir mal wieder gegen einen Erstligisten spielen dürfen und hoffen auf faire Begegnungen", kommentiert die VKL-Mainzerin „Mainz-Girl".

Bayer04 Leverkusen vs. TSG 1899 Hoffenheim

Für die TSG ein ganz schweres Spiel. Und das nicht nur, da Bayer enorm heimstark ist. Die Leverkusener werden nach ihrem guten Auftritt gegen Schalke viel Selbstvertrauen mit ins Pokalspiel nehmen werden. Bayer ist also klarer Favorit, doch in einem Spiel das nur über einen Tag ausgetragen wird, ist vieles möglich.

Werder Bremen vs. SC Paderborn 07

Kellerduell: Das Schlusslicht der ersten VKL-Liga trifft auf den 14. der zweiten VKL-Liga. Im Spiel gegen die Eintracht zeigten die Bremer zuletzt ein kampfbetontes Spiel mit sehr viel Einsatz. Paderborn konnte zu Hause gegen Aue in einem ruhigen Spiel mit 3:0 gewinnen. Für die Fans aus Bremen zeigt sich nun, wohin die Reise geht. Können sie in die zweite Runde einziehen?

Zu den weiteren Spielen des VKL-Pokals.

 

Carolin Bertram

Diskutieren Drucken Startseite
Virtual Kicker League, Bundesliga, Online

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.