SPOX-Bundesliga-Tippspiel: 2. Spieltag

Bayern tapfer - BVB ohne Siegchance

Von SPOX
Donnerstag, 11.08.2011 | 17:47 Uhr
Verzweiflung in Gelb und Schwarz: So sieht das immer aus nach Hoffenheim vs. BVB
© Getty

Die Bundesliga ist am vergangenen Wochenende mit einigen sehr interessanten Ergebnissen in ihre 49. Saison gegangen - und mit ihr das SPOX-Tippspiel, bei dem es Eintrittskarten für das Champions-League-Finale 2012 in München zu gewinnen gibt. Die SPOX-Redakteure spielen freilich nicht um Tickets, sondern nur um die Ehre, das aber mit reichlich Herzblut. Eine erste Bilanz.

In der letzten Saison lehrte Chefredakteur Alexander Marx die Promis reihenweise das Fürchten und gab im Brustton der Überzeugung vergangene Woche den Sieg im internen SPOX-Team und einen Top-Ten-Platz für die Gesamtwertung aus.

Wer große Ziele hat und die so nonchalant zum Besten gibt, wird natürlich knallhart daran gemessen. Wobei viel zu messen gab es bei seinen Tipps nicht.

"Und so wird's am Wochenende laufen: Der Meister schlägt den HSV, Rangnick glänzt, Magath bleibt blass, Werder schwächelt weiter und die Bayern krampfen sich zu einem 2:1 gegen Gladbach", sprach Marx und erntete... naja, nicht viel.

Immerhin hatte er Dortmund richtig, aber hatte das nicht jeder? Möchte man eigentlich meinen, doch drei aus der SPOX-Gruppe trauten dem HSV beim BVB ein Unentschieden zu und fielen damit auf die Nase.

Allen voran Marx-Stellvertreter Oliver Wittenburg, der das Ende der SPOX-Gruppe schmückt und in der Gesamtwertung relativ schwer zu finden ist. Kleiner Tipp: Gar nicht erst unter den ersten 4500 suchen.

Jetzt will er aber angreifen und hat alle neun Ergebnisse des kommenden Spieltags richtig vorhergesagt (siehe Grafik). Er rechnet fest mit einer Trotzreaktion der Bayern in Wolfsburg: "Sie werden sich tapfer wehren und einen verdienten Punkt erkämpfen. 2:2."

Auch weiß er natürlich, dass Dortmund gegen Hoffenheim nie gewinnt, auch nicht mit Super-Super-Super-Mario Götzinho. Aber das weiß man eben, wenn man sich auskennt.

Und sonst? Die SPOX-Gruppe wird von der einzigen Frau im Feld, Liane Killmann, angeführt. Ihr im Nacken sitzt aber schon Torsten Adams, der nicht nur ein Händchen für die Tour de France, sondern auch ein Näschen für Tippspiele aller Art hat.

Doch auch die beiden mussten in der Einzel-Gesamtwertung etlichen SPOX-Usern den Vortritt lassen. An der Spitze thront ein Quintett, das sensationelle 19 Zähler pro Nase sammelte.

Doch wie würde Wolf-Dieter Poschmann sagen: "Leute! Das war erst der erste Spieltag." Und wenn er das sagen würde, dann womit? Mit Recht.

Habt Ihr auch Lust bekommen, Euer Fachwissen unter Beweis zu stellen? Wollt Ihr die Promis mal ordentlich vorführen? Dann hier noch mal das Wichtigste zum Bundesliga-Tippspiel.

So werdet Ihr Tippkönig

  • Unter Spielregeln schauen, wie der Modus ist und die Punkteverteilung läuft.
  • Die von Dir prognostizierten Ergebnisse des Spieltags unter Tippabgabe eintragen und speichern.
  • Ihr könnt auch als Team antreten und Euch in der Teamwertung mit anderen Tippgemeinschaften messen. Einfach unter Mein Profil den Menüpunkt "Meine Tipprunden" auswählen und ein Team gründen oder einem bestehenden Team beitreten. Das Ranking der Teams findet Ihr unter Tippübersicht im Menü "Wertung".
  • Zudem könnt Ihr auch Freunde einladen und mit anderen Mitspielern im Forum diskutieren und Euch austauschen.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Tippspiel und sind gespannt, wer am Saisonende die beiden Champions-League-Finaltickets in den Händen halten wird.

Melde Dich jetzt an und tippe den Spieltag!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung