Freitag, 14.09.2007
Games

Champions League Manager

Mit deutschen Spielern zum Erfolg

Liebe SPOX-Champions-League-Manager, 

© SPOX.com

es erfordert eine Menge taktisches Geschick, mit begrenztem Budget eine schlagkräftige Truppe für Euer persönliches Königsklassen-Team zusammenzustellen.

Nicht immer sind es die teuersten Spieler, die auch die meisten Punkte machen. Für meine Auswahl habe ich mich ausschließlich bei den drei deutschen Vertretern bedient - weil ich an die Jungs glaube, und hoffe, dass sie weit kommen werden.

Leider habe ich in meiner SPOX-Liga bisher nur zwei der unten aufgeführten Spieler bekommen. Ich werde mir aber durch geschickte Verhandlungen bestimmt noch den einen oder anderen angeln.

Vielleicht ist für Euch ja auch ein Tipp dabei... Hier geht's zum Champions-League-Manager von SPOX.com und Comunio!

Viel Spaß,

Euer Sebastian Hellmann

TOR

Manuel Neuer (21, Schalke 04) - Ein junger Torhüter, der mich in der vergangenen Saison beeindruckt hat. Ihn werden wir wohl auch im Kader bei der EM 2008 sehen. Für 3,3 Millionen ein absolutes Schnäppchen.

ABWEHR

Rafinha (22, Schalke 04) - Guter Spielaufbau und gutes Stellungsspiel. Sehr schnell.

Serdar Tasci (20, VfB Stuttgart) - Überragende Qualitäten im Zweikampf. Spielt kaum Foul. Hat sich beim VfB gegen starke Konkurrenz durchgesetzt.

Matthieu Delpierre (26, VfB Stuttgart) - Spielte eine großartige Saison beim Deutschen Meister. Nach Anlaufschwierigkeiten entwickelte sich der Franzose unter Trainer Armin Veh zu einem der besten Innenverteidiger der Liga. Wenn er nach seiner Knieoperation rechtzeitig fit wird, kann er im Champions-League-Manager noch ordentlich Punkte bringen.

Petri Pasanen (26, Werder Bremen) - Solider Defensivspieler. Ich hoffe, dass er viele Spiele macht.

MITTELFELD

Christian Pander (24, Schalke 04) - Nach vielen Jahren mal wieder ein deutscher Top-Spieler für Standardsituation und da der beste der Liga. Das sagt auch Bundestrainer Joachim Löw. Hat noch kleine Schwächen in der Rückwärtsbewegung.

Levan Kobiaschwilli (30, Schalke 04) - Der Georgier wird oft unterschätzt. Zweikampfstark und mit guten Ideen im Spielaufbau. Kleines Risiko: Bei ihm hängt viel von der Tagesform ab. Spielt er in den ersten zehn Minuten schlecht, kommt er gar nicht mehr in die Partie.

Roberto Hilbert (22, VfB Stuttgart) - Gehört zu den mutigen jungen Spielern beim VfB. Mittlerweile auch eine feste Größe in der Nationalmannschaft. Stark beim Eins-gegen-Eins, muss aber noch torgefährlicher werden.

Ivan Rakitic (19, Schalke 04) - Ich baue darauf, dass er so stark ist, wie es und die Schalker immer vermitteln. Er hat schon tolle Ansätze gezeigt, man sieht, dass er ein überragender Fußballer ist. Aber: Er muss sich noch an das Tempo in der Bundesliga gewöhnen. Und in der Champions League wird natürlich noch schneller gespielt. Ich bin aber davon überzeugt, dass ihm das gelingen wird.

STURM

Peter Lövenkrands (27, Schalke 04) - Seine Schnelligkeit ist verblüffend. Ich würde mir wünschen, dass er bei Mirko Slomka öfter zum Einsatz kommt. Muss sich dann aber mehr ins Spiel einbringen.

Hugo Almeida (23, Werder Bremen) - Robuster Stürmer, der ein gutes Näschen für Torsituationen besitzt. Allerdings ist der Portugiese im Abschluss noch oft zu hektisch.

Sebastian Hellmann moderiert unter anderem die Champions League bei Sat.1 und die Bundesliga bei Premiere. 

  
Sebastian Hellmann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.