So klappt es mit der Meisterschaft

Von SPOX
Freitag, 28.11.2008 | 17:05 Uhr
Screenshots aus dem Online-Fußballmanager Goalunited
© goalunited

Wie gründe ich einen Verein, wo finde ich Sponsoren und welcher Trainer passt zu meinem Team? SPOX klärt die wichtigsten Fragen zum Online-Fußballmanager Goalunited. Für einen erfolgreichen Start in die Manager-Karriere.

Was ist Goalunited?

Goalunited ist ein Online-Fußballmanager. Deine Aufgabe ist es, Deinen neu gegründeten virtuellen Fantasie-Verein zu Ruhm und Ehre zu führen. Während Deiner Karriere als Manager wirst Du gegen reale Mitspieler aus der ganzen Welt antreten.

Dabei liegt es an Dir, wie sich Dein Verein entwickelt. Denn Du hast alle Fäden in der Hand und wirst zum Beispiel das Training einstellen, Spielerkäufe und -verkäufe tätigen, die Aufstellung für das nächste Spiel festlegen, die Jugend fördern, das Stadion ausbauen, Dich im Sponsoren kümmern und vieles mehr.

Wie gründe ich einen Verein?

Zur Gründung eines eigenen Vereins musst Du Dir zunächst einen Benutzernamen einrichten und Dich am Spiel anmelden. Dazu gibst Du auf der Homepage einen Managernamen, ein Passwort und eine E-Mail-Adresse an. Anschließend bekommst Du per E-Mail einen Link zugesandt, mit dem Du Deinen Account aktivieren kannst.

Nach der Aktivierung kannst Du Dich im Spiel einloggen und Deinen eigenen Verein gründen. Dabei musst Du Dir einen Vereinsnamen ausdenken und das Land wählen, in dem Du mit deinem Verein antreten möchtest. Bei der Wahl des Vereinsnamens ist es wichtig, dass Du keine realen Vereinsnamen oder sonstigen Markennamen wählst.

Nachdem Du den Vereinsantrag ausgefüllt und abgeschickt hast, kann es bis zu 24 Stunden dauern, bis Deine Anmeldung überprüft und freigegeben wurde. Mit der Freigabe erhältst Du eine E-Mail, in der Dir mitgeteilt wird, welcher Liga Dein Verein zugeteilt wurde.

Jetzt bei Goalunited anmelden und einen eigenen Verein gründen

Wann wird gespielt?

Ein Jahr bei Goalunited entspricht grundsätzlich 18 Wochen in der Realität. In diesen 18 Wochen spielst Du eine komplette Saison, in der Du gegen die neun übrigen Teams aus Deiner Dir zugelosten Liga spielst und Freundschaftsspiele ausrichten kannst.

Je nachdem wann Du in die Saison eingestiegen bist, hat sie gerade erst angefangen oder läuft schon etwas länger. In letzterem Fall sind schon einige Spieltage ausgespielt und Du musst das Team mit dem aktuellen Tabellenstand übernehmen.

Wann genau Dein nächstes Spiel ansteht, erfährst Du im Menüpunkt "Spiele" unter "Liga". Sobald das Spiel stattfindet, kannst du es unter "Spiele" im Bereich "Live-Ticker" mitverfolgen. Findet in der nächsten Stunde kein Spiel statt, so siehst Du hier in der Regel den Live-Ticker des vergangenen Spieltages.

Wie trainiere ich meine Spieler?

Unter "Team" findest Du den Menüpunkt "Training". Hier kannst Du jede Fähigkeit Deiner Spieler einzeln trainieren, indem Du Kästchen auf der jeweiligen Eigenschaft verteilst. Jedes Kästchen steht dabei für eine Trainingseinheit. Wichtig dabei ist, dass Du dauerhaft nicht zu einseitig trainierst, da der Trainingserfolg für eine Eigenschaft zunehmend abnimmt.

Gleichzeitig solltest Du aber darauf achten, dass die Intensität mit der Du trainierst nicht zu hoch ist, da dadurch die Frische Deiner Spieler abnimmt und die Gefahr besteht, dass sie schlechter spielen, trainieren und die Verletzungswahrscheinlichkeit zunimmt. Am besten verteilst Du zunächst etwa zehn der maximal fünfzehn Trainingseinheiten.

Neben dem Spielertraining, welches direkten Einfluss auf die einzelnen Fähigkeiten der Spieler hat, gibt es zusätzlich ein "Mannschaftstraining", welches dem gesamten Team hilft. Im Unterschied zum "Spielertraining" gibt es beim Mannschaftstraining keine Intensität.

Wie kaufe ich mir einen Spieler?

Dein Kader kann maximal 25 Spieler umfassen. Zum Verpflichten neuer Spieler klicke auf "Team", dann auf "Transfers", um zum Transfermarkt zu gelangen. Dort sind ständig mehrere zehntausend Spieler zu finden, die Du nach unterschiedlichen Kriterien durchsuchen kannst.

Hast Du einen Spieler für Dein Team gefunden, kannst Du mit dem "Bieten"-Knopf ein Gebot für ihn abgeben. Der Transfermarkt arbeitet dabei nach dem klassischen Internet-Auktionsprinzip mit einem festen Auktions-Ende, bei dem das höchste Gebot den Zuschlag erhält. Jedes abgegebene Gebot muss dabei zwei Prozent über dem vorherigen Gebot liegen. Du hast allerdings auch die Möglichkeit, Dein Maximalgebot einzugeben, wobei dann der "Bietagent" solange mitbietet, bis dieses Maximalgebot erreicht wurde. Du kannst für alle Spieler nur maximal soviel bieten, wie Du auf dem Konto hast.

Sobald Du ein Gebot abgibst, wird Dir der Betrag von Deinem Konto abgezogen. Solltest du bis zum Ende der Auktion von einem anderen Manager überboten worden sein, so wird Dir das Geld wieder gutgeschrieben. Bist Du mit Ablauf der Auktion der Höchstbietende, so bekommst Du den Zuschlag und der Spieler wird in der Regel innerhalb der nächsten 10 Minuten zu Deinem Team stoßen - er kann dann sofort eingesetzt werden.

Wie verlängere ich die Verträge meiner Spieler?

Unter den Menüpunkten "Team" und "Spieler" kannst Du Dir die "Restliche Vertragslaufzeit" Deiner Akteure ansehen. Bei allen Spielern wird zu Beginn Deiner Karriere eine 9 stehen, was bedeutet dass alle Spieler noch eine restliche Vertragslaufzeit von 9 Wochen haben.

Du kannst mit Deinen Spielern jederzeit neue Verträge aushandeln, wobei Vertragsverlängerungen kostenfrei sind und Vertragsverkürzungen mit anteiligen Abfindungszahlungen an den Spieler verbunden sind. Je länger der Vertrag ist, den Du einem  Spieler anbietest, desto geringer wird seine Gehaltsforderung sein.

Jeder Spieler hat dabei Angaben zu seinem Marktwert (MW) und Verkaufswert (VW). Der Marktwert ist der Wert, den der Spieler aktuell auf dem Markt erzielen würde. Der Marktwert wird täglich neu berechnet und statistisch durch alle Transfers der letzten 30 Tage ermittelt. Der Verkaufswert ist der Betrag, den du erhalten würdest, solltest du den Spieler jetzt verkaufen. Der Verkaufswert berücksichtigt die verbleibende Restlaufzeit des Vertrages, je näher das Vertragsende rückt, desto höher wird der Verkaufswert sein. Ausnahme: Spieler müssen zum erreichen ihres vollen Marktwerts mindestens neun Wochen im Verein sein.

Weiter auf Seite 2: Personal, Taktik, Sponsoren und mehr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung