Ein Hochzeitswagen für echte Schalke-Fans

SID
Dienstag, 25.01.2011 | 17:07 Uhr
Carsten und Sarah Hess waren überglücklich über ihr Hochzeitsgefährt

Für "Charly" war es ein besonderer Einsatz: Das rollende Maskottchen des FC Schalke 04, das dem königsblauen Revierclub vom Automobilpartner Volkswagen überreicht wurde, feierte in Gladbeck seine Premiere als Hochzeitswagen zum schönsten Tag von Carsten und Sarah Hess.

Das frischgebackene Brautpaar, beides treue Fans der blau-weißen Knappen, hatten sich "Charly" als Hochzeitswagen gewünscht.

Kein Problem für den tiptop aufgearbeiteten T2-Bulli von 1975, der blitzblank poliert vor die Treppen der Kirche rollte, um Carsten und Sarah einzuladen. Unter den Gästen und Zuschauern sorgte "Charly" hier natürlich für ordentliches Aufsehen.

Leider ohne Charly in die Flitterwochen

Und auch bei den Brautleuten sorgte das in Blau-Weiß strahlende Maskottchen für Begeisterung: "Wirklich toll, dass der Schalke-Bulli unser Hochzeitswagen geworden ist! Schade bloß, dass wir schon heute wieder aussteigen müssen - wir wären mit "Charly" nämlich am liebsten direkt in die Flitterwochen gefahren", lachen die beiden.

Bei aller Liebe - das geht nicht, denn "Charly" wird gebraucht. Das mobile Aushängeschild des Revier-Kultclubs muss nämlich wieder zurück in Richtung Arena rollen, um die Knappen-Fans mit einer gehörigen Portion Kultfaktor auf das nächste Heimspiel einzustimmen. Mittlerweile nämlich ist der Schalke-Bulli den Anhängern der Königsblauen richtig ans Herz gewachsen.

Ihr seid Schalke-Fans? Ihr wollt per VIP-Tickets am Valentinstag ins Stadion? Hier geht's zum Gewinnspiel zusammen mit VW!

Jetzt aber steht erst einmal die Hochzeitsfahrt an. Bevor es mit einem fröhlichen Hupen losgeht, klopft Carsten auf das große S04-Emblem der Seitentür. "Jetzt bin ich ja quasi schon zweimal verheiratet - einmal mit meiner wunderbaren Frau, einmal mit meinem Verein, dem FC Schalke 04. Und eines ist ja wohl klar - von beiden werde ich mich nie scheiden lassen", lächelt der Bräutigam.

In diesem Sinne wünscht Volkswagen dem frischgebackenen Ehepaar und natürlich dem FC Schalke 04 ein kräftiges "Glück auf!"

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung