Diskutieren
1 /
© turtle entertainment
Am 16. Mai fand das letzte Intel Friday Night Game in München statt
© turtle entertainment
Die Zuschauer strömten in die Tonhalle
© turtle entertainment
Weibliche Spieler beim Warmup
© turtle entertainment
Mark (r.) und pre heizten auf der Bühne die Massen an. Mark rappte sogar
© turtle entertainment
Schnell noch das Shirt drüberziehen, bevor es los ging
© turtle entertainment
Bereits vor den Hauptereignissen gab es schon Sieger. Belohnt wurden sie mit T-Shirts
© turtle entertainment
FIFA-Showmatch auf der Bühne. Era (l.) besiegte hero mit 4:1
© turtle entertainment
Flamer (r.) bekam kompetente Hilfe
© turtle entertainment
Im Warcraft-3-Duell behielt hanf (r.) gegen Coru mit 2:1 die Oberhand
© turtle entertainment
Im 1on1 setzte sich Viper (l.) gegen ihren Freund durch
© turtle entertainment
Das Highlight des Abends war das Heimspiel des Abends. Die Lokalmatadoren TBH wollten ihren Sieg von Stuttgart wiederholen
© turtle entertainment
Trotz grandioser Stimmung in der Halle lief es bei THB nicht richtig rund. Brundle verzweifelte fast
© turtle entertainment
Am Ende musste sich THB gegen mTw mit einem 15:15 begnügen. Obwohl THB unzufrieden mit dem Ergebnis war, wurden sie gefeiert


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.