FIFA 19: EA Sports Spieler Ratings der Top 100 Spieler - Platz 40 - 31

Von SPOX
Montag, 10.09.2018 | 10:51 Uhr
Buffon gehört immer noch zu den besten Torhütern bei FIFA 19.
© getty

EA Sports gibt wie schon im vergangenen Jahr die Player Ratings, sprich die Gesamtstärke der Top 100 Spieler der neuen Version in einem Countdown bekannt. Vor Kurzem wurden die Plätze 40 bis 31 veröffentlicht.

Wir nähern uns mit großen Schritten den besten Spielern bei FIFA 19. Unter den Plätzen 40-31 befinden sich mit James Rodriguez befindet sich ein Spieler aus der Bundesliga.

40. Lorenzo Insigne / SSC Neapel

Der Italiener Insigne ist ein schneller und dribbelstarker Spieler. Mit einem soliden Passingrating ist er immer für einem präzisen Pass in die Spitze oder eine punktgenaue Flanke auf der linken Außenbahn gut.

39. Samir Handanovic / Inter Mailand

Handanovic gehört seit Jahren zu den besten Torhütern der Welt. Besonders stark ist der Serbe auf der Linie. Bei FIFA 19 hat er ein exzellente Positionsspiel gepaart mit sehr guten Reflexen.

38. Gonzalo Higuain / AC Milan

Higuain wechselte diesen Sommer auf Leih-Basis zum AC Milan. Mit 30 Jahren gehört der Argentinier noch immer zu den besten Abschlussspielern der Welt. Außerdem kann der der Stürmer den Ball, aufgrund seiner Physis und Dribbelstärke hervorragend in der gegnerischen Hälfte halten.

37. Casemiro / Real Madrid

Der brasilianische Defensiv-Allrounder von Real Madrid hat alles was man sich wünschen kann. Technisch- und dribbelstark, hat einen guten Schuss und eine gute Passgenauigkeit. Außerdem hat er ein überragendes Umschaltspiel. Neben Kroos hat leitet er die Offensivaktionen bei Real Madrid ein.

36. James Rodriguez / FC Bayern München

Der kolumbianische Mittelfeldspieler beeindruckt von Jahr zu Jahr durch seine Spielintelligenz. In FIFA 19 weist der Spielmacher des FC Bayern ordentliche Werte in allen Bereichen auf. Besonderes stark ist der Kolumbianer beim Pass-, Dribbling- und Schuss-Rating.

35. Gianluigi Buffon / PSG

Nach fast 20 Jahren bei der alten Dame entschied sich Buffon nochmal für einen Wechsel. Mit dem Wechsel zu Paris Saint-Germain sorgte er in der abgelaufenen Transferperiode für Furore. Durch seine Erfahrung weist die Torwart-Legende noch immer gute Spielerwerte auf.

34. Christian Eriksen / Tottenham Hotspur

Tottenham Hotspurs Offensiv-Genie Eriksen weist auch in FIFA 19 wieder sehr gute Werte auf. Hervorzuheben sind abermals seine Pass- und Dribbling-Werte.

33. Paul Pogba / Manchester United

Mit Pogba ist ein weiterer Weltmeister bei den besten Spielern von FIFA 19 vertreten. Durch seine physische Spielweise dominierte der 25-Jährige sowohl bei der WM als auch bei seinem Verein Manchester United das Mittelfeld.

32. Sergio Busquets / FC Barcelona

Der Spanier ist nach wie vor der Inbegriff eines defensiven Mittelfeldspieler. Mit der Kombination aus Physis und Stellungsspiel wehrt der Barcelona-Star ein ums andere Mal gegnerische Angriffe ab.

31. Gareth Bale / Real Madrid

Der Waliser Flügelspieler spielt bei der Starmannschaft aus Madrid nicht immer eine zentrale Rolle. Bei FIFA 19 glänzt er vor allem durch seine Schnelligkeit und Schussstärke. Auch als Freistoßschütze ist er gut zu gebrauchen.

FIFA 19: Die neuen Stadien im Überblick

KlubStadion
Estadio MestallaFC Valencia
Estadio ABANCA-RiazorDeportivo La Coruna
Estadio Benito VillamarinReal Betis
Estadio La RosaledaMalaga
Estadio San MamesAthletic Bilbao
Ramon Sanchez-PizjuanFC Sevilla
Coliseum Alfonso PerezGetafe
Estadio De Gran CanariaUD Las Palmas
Estadio De La CeramicaVillareal
RCDE StadiumEspanyol
Estadio De BalaidosCelta Vigo
Muncipial De IpuruaEibar
Estadio Ciutat de ValenciaLevante
Estadio De AnoetaReal Sociedad
Muncipial de ButarqueLeganes
Estadio De MendizorrotzaAlaves
Estadio de MontiliviGirona
New White Hart LineTottenham Hotspur
Craven CottageFC Fulham
Cardiff City StadiumCardiff City
MolineuxWolverhampton Wanderers
Signal Iduna ParkBorussia Dortmund
Mercedes-Benz-ArenaAtlanta United
Otkrytie ArenaSpartak Moskau
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung