FIFA-19-Vorstellung heute: Alle Infos zu Event, Uhrzeit, Inhalt, Livestream

Von SPOX
Am 9. Juni wird FIFA 19 vorgestellt.
© twitter/@eafussball

EA Sports hat am heutigen Samstag, 9. Juni, erste Informationen zu FIFA 19 bekanntgeben. Es gab bereits Gerüchte über zahlreiche Änderungen, nun gibt es mehr Klarheit. Wo ihr die Präsentation verfolgen könnt und welche Infos bereits feststehen, erfahrt ihr hier.

Bei diesem einen Update wird es nicht bleiben. Bis zum Erscheinungsdatum im September, werden noch zahlreiche Informationen bekannt gegeben.

Wann und wo findet die Präsentation von FIFA 19 statt?

Entwickler EA Sports hat erste Informationen am heutigen Samstag, 9. Juni, um 20 Uhr deutscher Zeit vorgestellt. Stattgefunden hat die Veranstaltung auf der weltweit größten Spielemesse Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles. In einer Pressekonferenz wurdenr Informationen zu zahlreichen EA-Spielen verkündet.

FIFA 19: Cristiano Ronaldo ist der Star von FIFA 19

Nach der Veröffentlichung des ersten Teaser-Bildes schien Cristiano Ronaldo erneut als Cover-Star des Spiels festzustehen. Nun bestätigte der neuste Trailer die Vermutung: Cristiano Ronaldo ist das wiederholte Gesicht von FIFA 19. Zudem wurde bekannt gegeben, dass sich EA Sports die Rechte für die UEFA-Klubwettbewerbe Champions League und Europa League gesichert hat. Konkurrent Pro Evolution Soccer hatte die Kooperation mit der UEFA kürzlich beendet. Beide Wettbewerbe können also am September gespielt werden.

"Die UEFA Champions League war eines der am meisten geforderten Features der letzten zehn Jahre, weshalb wir uns unheimlich darauf freuen, einen der größten Wettbewerbe in The World's Game, FIFA 19, zu integrieren", sagte Aaron McHardy, Executive Producer für EA SPORTS FIFA.

Welche Gerüchte über Neuerungen bei FIFA gibt es noch?

Einige Neuerungen soll es zudem beim Ultimate-Team-Modus geben. Wahrscheinlich wird es einen separaten FUT-Modus für die Champions League geben, ähnlich wie es aktuell mit der WM funktioniert. Außerdem sollen die Spielerverträge beim Ultimate Team bei FIFA 19 nicht mehr existieren.

Darüber hinaus kommen mit der italienische Serie A und der chinesischen Super League möglicherweise zwei neue Ligen hinzu. Für die älteren Konsolenmodelle Playstation 3 und Xbox 360 soll das Spiel erstmals nicht mehr erscheinen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung