Alle Infos zum FIFA Interactive World Cup 2017

Von SPOX
Freitag, 18.08.2017 | 21:43 Uhr
Das Grand Final des FIWC17 findet in der Central Hall Westminster in London statt
© getty

Der FIFA Interactive World Cup 2017 ist das größte eSport-Turnier der Welt. Das Grand Final des FIWC17 findet von 16. bis 18. August in der Central Hall Westminster​ in London statt. SPOX liefert euch alle Infos zu Terminen, Teilnehmern, der Finalrunde, dem Sieger, Preisgeldern und dem Livestream auf youtube.

Was ist der FIFA Interactive World Cup 2017?

Der FIFA Interactive World Cup 2017 ist das größte eSport-Turnier der Welt. Es ist die Weltmeisterschaft der FIFA17-Spieler, rund sieben Millionen Spielerinnen und Spieler nahmen an der Online-Qualifikation für das Grand Final des FIWC17 teil.

Es ist die 13. FIFA-WM, erstmals wurde das Turnier im Jahr 2004 ausgetragen. Damals krönte sich Thiago Carrico de Azevedo aus Brasilien zum ersten Champion der FIWC-Geschichte.

Wann und wo findet das Grand Final des FIWC17 statt?

Das Finalturnier des FIFA Interactive World Cup 2017, das sogenannte Grand Final, findet vom 16. bis zum 18. August in London statt. In der Central Hall Westminster treten die 32 Finalisten zunächst in einer Gruppenphase gegeneinander an, an den Turniertagen 2 und 3 geht es dann in der K.o.-Runde um den Sieg.

Wie hoch ist das Preisgeld für die Sieger des FIWC17?

  • Sieger: 200.000 US-Dollar
  • 2. Platz: 40.000 US-Dollar
  • 3. und 4. Platz: 5.000 US-Dollar
  • 5. bis 8. Platz: 2.500 US-Dollar
  • 9. bis 16. Platz: 1.000 US-Dollar

Wo kann man das Grand Final des FIWC17 im Livestream sehen?

Das Grand Final wird auf der Homepage der FIFA sowie dem youtube-Channel von FIFATV im Livestream gezeigt.

Wer nimmt am Grand Final des FIWC17 in London teil?

Am Grand Final des FIWC17 nehmen die 32 besten FIFA-Spieler der Saison teil. Grundsätzlich hat dabei jeder FIFA-17-Spieler die Möglichkeit, sich über möglichst viele Siege im FUT Champions-Modus für das Turnier zu qualifizieren.

Zwei Startplätze wurden darüber hinaus Anfang August beim FIFA Interactive Club World Cup vergeben. Dort traten 24 Spieler von 19 Profi-Klubs gegeneinander an, Expectsporting (Dänemark) und OL Rafsou (Frankreich) sicherten sich letztlich die Tickets für das Grand Final.

Welche Profi-Vereine waren beim FIFA Interactive Club World Cup dabei?

LandVerein
DeutschlandVfL Wolfsburg
FC Schalke 04
VfB Stuttgart
ItalienAS Roma
Sampdoria Genua
FrankreichFC Nantes
Olympique Lyon
Paris Saint-Germain
SpanienFC Valencia
EnglandManchester City
West Ham United
NiederlandeAjax Amsterdam
Feyenoord Rotterdam
Heracles Almelo
PSV Eindhoven
USANew York City FC
PortugalSporting CP
DänemarkBrondby IF
ArgentinienRiver Plate Buenos Aires

Welche deutschen Teilnehmer treten beim Grand Final des FICW17 an?

Deutschland ist mit sechs Teilnehmern beim Grand Final vertreten:

  • Timo Siep (Timox), VfL Wolfsburg, Playstation

  • Tim Katnawatos (The StrXnger), FC Basel, Playstation

  • Florian Müller (CodyDerFinisher), FC Basel, Xbox

  • Marcel Lutz (Marlut), VfB Stuttgart, Xbox

  • Kai Wollin (DETO), vereinslos, Playstation

  • Mohammed Harkous (Mo_Aubameyang), vereinslos, Playstation

Wie schneiden die deutschen Teilnehmer beim FICW17 ab?

  • Timo Siep (Timox), steht im PS4-Endspiel des FIFA Interactive World Cup
  • Dort musste er sich jedoch seinem Gegner Deto geschlagen geben.

Gorilla krönt sich zum World Champion

Jener Deto zog im abschließenden Endspiel gegen Spencer "Gorilla" Ealing jedoch den kürzeren.

Gorilla besiegte zuvor den deutschen Florian Müller (CodyderFinisher). Der Sieg bringt dem Engländer 200.000 US-Dollar ein.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung