KONAMI präsentiert myPES

Der direkte Draht zu Facebook

Von KONAMI
Donnerstag, 29.09.2011 | 11:09 Uhr
PES 2012, Pro Evolution Soccer, KONAMI
© KONAMI

KONAMI gibt weitere Details zu seinem innovativen myPES Service bekannt, mit dem Spieler von PES 2012 Spielstände und Resultate auf Facebook veröffentlichen.

myPES wurde in Zusammenarbeit mit den argonauten G2 entwickelt und präsentiert sich als Facebook Applikation, mit deren Hilfe Spieler intensiver denn je die sozialen Elemente von Pro Evolution Soccer über die Verbindung zu den PlayStation®3, Xbox 360 und Windows PC Versionen von PES 2012 nutzen. Es erlaubt gleichgesinnten Fans, sich über PES 2012 miteinander zu verbinden, sei es, indem Spielstatistiken verglichen oder individuelle Turniere und Ligen gestartet werden.

Alle Spielergebnisse - egal, ob on- oder offline - zwischen zwei Spielern können von den Usern in myPES integriert werden. Dazu muss die myPES App auf Facebook installiert werden. Anschließend kann sie über die Persönlichen Dateneinstellungen mit dem Spiel synchronisiert werden. Für den Erscheinungstag von PES 2012 ist bereits ein Update als Download geplant, welches diese Funktionalität dem Spiel hinzufügt.

Gleichzeitig erhalten Spieler Belohnungen für ihre Aktivitäten in PES 2012: Beim Erreichen bestimmter Ziele oder Erfüllen von Aufgaben werden mit dem Spiel zusammenhängende Boni vergeben. Auch für das aktive Nutzen der myPES App werden solche Boni vergeben. Für langfristige Motivation gibt es versteckte Belohnungen, die weitere, besondere Überraschungen enthalten.

Eine echte Innovation: Der direkte Draht zu Facebook

"Soziale Netzwerke sind ein entscheidender Teil unseres Lebens. PES ist ein Spiel, das von Natur aus sozial ist und Gespräche, Debatten und Wettbewerb entfacht - und somit Menschen miteinander verbindet", so Florian Stronk, European Director of Online and Social Media von Konami Digital Entertainment GmbH. "PES 2012 ist ein Titel, der die Spieler immer wieder überrascht und begeistert. myPES eignet sich perfekt, um die große Vielfalt jener Menschen zum Ausdruck zu bringen, die PES spielen. Das einzigartige Badge System innerhalb der App wird die User ermutigen, Matches mit unterschiedlichen Teams durchzuführen, mit unterschiedlichen Taktikeinstellungen zu experimentieren und hoffentlich auch Freundschaften rund um den Globus zu schließen."

"Die direkte Verbindung eines PC- bzw. Konsolengames mit dem größten sozialen Netzwerk ist eine echte Innovation in der Spielebranche: Nie zuvor gab es eine vergleichbare App", so Maik Hofmann, Unit Director der argonauten G2. "Die Tatsache, dass wir in konzeptioneller wie technischer Hinsicht absolutes Neuland betreten haben, hat das myPES Projekt enorm anspruchsvoll gemacht. Diese Herausforderung haben wir gerne angenommen."

PES 2012 erscheint für PlayStation 3, Xbox 360 und Windows PC am 29. September. myPES wird für diese Formate als Update verfügbar sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung