Verteidigt MeetYourMakers den Titel?

Von SPOX
Montag, 22.12.2008 | 17:16 Uhr
Nimmt mir SK-Gaming am WC3L-Finale in China teil: Daniel "miou" Holthuis
© turtle entertainment

Das Finale der Warcraft-3-Teamweltmeisterschaft (ESL WC3L Series) findet erneut im Reich der Mitte statt. An der Xihua University in Chengdu kämpfen am 11. und 12. Januar 2009 die vier besten Warcraft-3-Teams der Welt um 20.000 Euro Preisgeld.

"Asiatische Spieler zählen zur absoluten Weltspitze in Warcraft 3. Das und natürlich die Begeisterung der chinesischen eSport-Fans hat uns dazu bewogen, das WC3L-Finale in Chengdu zu veranstalten", so Sebastian Weishaar, Gründer der ESL WC3L Series und Director League Operations des Ligenbetreibers Turtle Entertainment.

Neben dem besten Team der regulären Saison, fnatic, sind auch die Vorjahressieger vom Team MeetYourMakers, sowie die dreifachen ESL-WC3L-Sieger SK Gaming und das chinesische Top-Team World Elite um Star-Spieler Xiaofeng "Sky" Li dabei.

Deutscher als Rookie of the Season?

In der ersten Runde kommt es zu folgenden Begegnungen: fnatic trifft auf  MeetYourMakers, die in der Vorrunde das deutsche Team mTw ausgeschaltet hatten. Im zweiten Spiel muss SK Gaming mit dem deutschen Spieler Daniel "miou" Holthuis (sechsmaliger EPS-Champion) gegen World Elite antreten.

Vor Ort überträgt der IPTV-Sender Gamebank.tv die Finalspiele live. Für die europäischen Fans berichtet ESL TV aus den Studios in Köln live von den Spielen.

Neben den Finalspielen werden in China auch die WC3L-Player-Awards verliehen. Und zwar in folgenden Kategorien: Most Valuable Player, Most Improved Player und Rookie of the Season. In der letzten Kategorie sind auch zwei deutsche Spieler nominiert: Daniel "TryDying" Zuzanski und Tim "HATE-LOVE-ANGER" Gebel von Raptor Gaming.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung