Dienstag, 25.03.2008

Intel Friday Night Game Köln

Der Meister unter Zugzwang

München - Die Spannung steigt: Das zweite Intel Friday Night Game der zwölften ESL-Pro-Series-Saison steht in den Startlöchern. Am 28. März findet es im Kölner Tanzbrunnen statt.

ESL, eSport, Intel Friday Night Game, Köln, Alternate, n!faculty
© turtle entertainment

Deutschlands Profispieler kämpfen dabei um wichtige Punkte für die Finalqualifikation der Bundesliga für Computerspiele und ein Preisgeld von 170.000 Euro.

Spieler in den Disziplinen Counter-Strike:Source, Warcraft 3 und Counter-Strike 1.6 treten live vor Publikum an. Mit dabei ist auch Lokalmatador Christoph „chrizzo" Krämer aus Rösrath ist mit dem Kölner Team n!faculty. Das Team organisiert sogar für seine Fans Bustouren aus Bremen und Stuttgart. Erwartet werden 1.500 Zuschauer.

Werksteam gegen Meister

Die bekommen gleich im "Counter Strike:Source"-Auftaktmatch ein echtes Highlight geboten. Denn hier trifft das Werksteam Team Alternate aus Gießen auf den amtierenden Meister von n!faculty. Und das Kölner Team braucht jeden Punkt: Denn vier Saisonniederlagen hat n!faculty bereits gesammelt.

Dann folgen die Strategen im Spiel Warcraft 3. Hier trifft der Meister auf den Vize-Meister: Dennis „HasuObs" Schneider muss sich im „Undead-Mirror", das bedeutet zwei Spieler treten mit derselben Rasse an, gegen Lars-Gerriet „Protois" Reichelt beweisen. Der Sieger macht einen großen Schritt in Richtung Finale.

Mit dem Heimvorteil gegen den Favoriten

Als Höhepunkt des Abends folgt das Spitzenspiel in Counter-Strike 1.6. Die beiden Finalkandidaten mousesports und n!faculty treten gegeneinander an.

n!faculty, mit dem Kölner Lokalmataor Christoph „chrizzo" Krämer, hat noch alle Chancen auf das Finale. Mit dem Heimvorteil im Rücken tritt das Team gegen mousesports an, dem Sieger der Intel Extreme Masters, der Liga der eSport Champions.

Neben den eSport-Spitzenspielen steht für das Publikum ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bereit. In der Free-Gaming-Area können Besucher die Spielehits World in Conflict und Crysis testen. Und nach etwas Entspannung in der ESL Chill 'n' Play Lounge gibt es beim Raffle attraktive Preise zu gewinnen.

Das Intel Friday Night Game in Köln:

Wann: Freitag, 28. März 2008
Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn um 20.00 Uhr

Wo: Tanzbrunnen Köln
Rheinparkweg 1
50679 Köln

esl

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.