Samstag, 28.06.2008

Unendliche Geschichte um NRW-Liga-Aufstieg

VfL-Präsident: "Keine Fristen versäumt"

Leverkusen - Bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung beriet der VfL Leverkusen über das weitere Vorgehen im Streit um die Lizenzierung für die NRW-Liga. SPOX.com sprach mit VfL-Präsident Erhard Gipperich über das Ergebnis.

© sebastian flügel

Sportlich hat der VfL Leverkusen durch ein 1:1 am letzten Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein als Meister den Aufstieg in die NRW-Liga perfekt gemacht - und Fortuna Köln guckte in die Röhre.

Doch dem VfL wurde vom Westdeutschen Fußball- und Leichtathletik-Verband die Lizenz verweigert. Das wollte der VfL nicht hinnehmen und legte Einspruch ein. Auch der wurde abgelehnt. Am Freitag setzten sich die Leverkusener erneut mit dem Thema auseinander.

SPOX: Herr Gipperich, der VfL-Vorstand hat am Freitagabend fast vier Stunden zum Thema NRW-Liga-Lizenz getagt. Wie lautet das Ergebnis?

Erhard Gipperich: Wir sind ohne Ergebnis auseinander gegangen.

SPOX: Wenn die Sitzung so lange gedauert hat, müssen sie aber sehr kontrovers diskutiert haben...

Gipperich: Wir haben alles aufgearbeitet, wo von unserer Seite Fehler wohlmöglich gemacht worden sind. Wir haben keine entdeckt.

SPOX: Wie sieht Ihr Anwalt denn die Sachlage?

Gipperich: Die Sachlage ist ganz klar: Wir sind Meister der Verbandsliga geworden und haben damit einen Anspruch auf einen Platz in der NRW-Liga.

SPOX: Wie wollen Sie denn für dieses Ziel weiter vorgehen?

Gipperich: Über unseren Anwalt suchen wir das Gespräch mit dem Verband. Darin soll uns offengelegt werden, in welchen Punkten wir Auflagen nicht erfüllt haben.

"Das Ziel bleibt die NRW-Liga"

SPOX: Das ist bisher nicht geschehen?

Gipperich: Nein. Bisher gab es immer nur einen Zweizeiler, dass unserem Antrag nicht entsprochen werde.

SPOX: Dafür muss es aber doch einen Grund gegeben haben.

Gipperich: Formal zieht sich der Verband darauf zurück, dass wir Fristen nicht eingehalten hätten.

SPOX: Und das ist nicht so?

Gipperich: Wir haben die Fristen immer eingehalten. Wir haben eine Fristverlängerung bis zum 15. Juni bekommen, um unsere Unterlagen einzureichen. Unsere Aufgaben haben wir unter anderem mit Hilfe von Wirtschaftsprüfern auch gemacht und diese Unterlagen sind pünktlich beim Verband eingegangen.

SPOX: Wenn dem so ist, welchen Grund sollte der Verband haben, Ihren Antrag abzulehnen?

Gipperich: Das wollen wir Anfang Juli in dem Gespräch mit dem Verband klären. Das Ziel bleibt, die NRW-Liga zu erreichen. Aber eins ist auch klar: Wenn wir dieses Gespräch geführt haben und da eine Entscheidung getroffen wird, werden wir uns dem beugen.

Das Gespräch führte Dirk Burkhardt

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX.TV

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.