Die Woche in der mySPOX-Community

Der Kreuzzug gegen die Bayern-Fans

Von SPOX
Freitag, 21.08.2009 | 12:57 Uhr
Bayern-Fans gelten oft als arrogant und hochnäsig. Dabei können die auch total nett sein.
© Getty

Ein Blogger will es mit den Bayern-Fans dieser Welt aufnehmen und sorgt für jede Menge Zündstoff. Ein anderer Blogger verhöhnt die SPOX-Redaktion. Die wiederum lacht sich schlapp über das Protokoll eines Tages. Der Rückblick auf die Woche in der mySPOX-Community.

 

Kommentare: In Sachen Fitness

Der Kommentar der Woche stammt ganz eindeutig von foo300und1, auch weil wir als SPOX da einfach noch mal ein, zwei Worte zu verlieren müssen.

Foo hat sich also die Diashow mit den besten Bildern des Magic Johnson angeschaut. Und dann war da dieses Bild, auf dem er von einem Reporter interviewt wird.

Und nun war dieser Reporter, nun ja: etwas beleibt. Und dann schrieb Foo also rotzfrech in das Kommentarfeld rein: "Bild 6 ist echt der Hammer! Bin mir aber ziemlich sicher, dass in der SPOX-Redaktion auch so Trümmer rumsitzen ;)" Wozu wir als SPOX jetzt aber mal absolut klarstellen wollen: 1.) Wir sind empört! 2.) Nein!, solche Trümmer sitzen nicht in der SPOX-Redaktion! und 3.) Wir sind immer noch empört!

Wer sich einen Überblick über die SPOX-Redakteure machen will, kann ja hier mal reinschauen. Da stehen sie. Alle. Mit Bild. Und ohne Bauch. Wir sind schließlich fit!

 

Blogs: In Sachen Remis

Sehr gelacht hat die Redaktion auch über das Blog von Trentemoeller, der mal wieder den lieben langen Tag in der mySPOX-Community rumgesurft ist und die schönsten Momente im Protokoll festgehalten hat. Kollege Bogner, der das Blog als erstes entdeckt hat, war indes traurig, dass er für das obligatorische "Erster!" zu spät kam.

Immer mehr unter Druck gesetzt wird die Redaktion - in diesem Falle die Kollegen Moser und Kucharski - von Voegi und seinen Liga-Lehren. Denn immer mehr User schreiben Woche für Woche rotzfrech unter die Alternative Liste: "Voegis Liga-Lehren haben mir besser gefallen!" Ob sich Voegi einmal an der AL versuchen sollte? So als Gast??

Unseren Respekt wollen wir aR32to aussprechen, schon allein für seinen Mut. Denn erst hat er sich mit seinem Blog Sternchen des Südens großspurig mit allen FCB-Fans angelegt und dafür die erwartbare Kritik einstecken müssen.

Dann hat er den zweiten Spieltag abgewartet, das neuerliche Remis beklatscht - und in einem zweiten Blog die Bayern als Witz des Jahres verhöhnt. Klar, dass es auch da wieder heiß her ging. Hat aR32to aber alles ganz locker ausgesessen. Respekt!

Über den Tellerrand geblickt hat mal wieder Ste. Natürlich wie immer nach England, genauer: zu Arsenal London - und in diesem Zuge auch in die bayrische Landesliga. Denn dort hat Arsene Wenger schon so manches Talent entdeckt. Dass solche Fußballmärchen oftmals ohne Happy End bleiben, hat Ste dann an vier Beispielen beschrieben.

 

Videos: In Sachen Weltrekord

Apropos Bayern: Aus dem Staunen nicht mehr heraus kommt man bei diesem Video. Zu sehen ist dort der siebenjährige Noah Shawn. Und wie das bei diesen Dreikäsehoch-Supertalenten halt immer so ist: Dribbeln können sie wie die Großen.

Wenn uns aber nicht alles täuscht, bringt der Bursche für sein Alter doch auch so einiges in Sachen Übersicht und Torschuss mit. Sollte man vielleicht mal im Auge behalten, diesen Knirps vom FC Bayern.

Das Spektakel der Woche war sicherlich Usain Bolt, der schnellste Clown der Welt, der mal eben ganz lässig einen neuen Fabel-Weltrekord aufstellte. Und anstatt jetzt hier die leidige Doping-Debatte aufzumachen, schauen wir uns lieber dieses Video an. Das ist nämlich viel unterhaltsamer!

Immer anschauen muss man sich natürlich den FC-Stammtisch von Magic. Auch wenn man kein Kölner ist. Weil's halt einfach sehr sehr hübsch gemacht ist.

In dieser Woche war zudem ein Redakteur vom Express zu Gast - und das traf sich gut, denn so konnte der mal die Hintergründe erläutern, was genau sich der FC dabei überlegt hat, bei Rafael van der Vaart wegen einem Transfer anzufragen...

Und dann war last but not least auch noch diese Dame, die mal eben kurz zeigte, dass Hardcore-Fußballfans mitnichten durchgeknallte Freaks sind - sondern ganz normale Menschen wie Du und ich. Das ist so beruhigend!

 

Noch nicht in der mySPOX-Community angemeldet? Dann wird's aber Zeit!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung