Formel 1

Formel 1 - Der GP von Österreich: Verstappen siegt, Vettel auf dem Podest

Von SPOX
Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen.
© getty

Max Verstappen hat den Großen Preis von Österreich gewonnen. SPOX gibt euch alle wichtigen Informationen zum Rennen.

Mehrere Fahrer konnten beim Rennen von dem Sturz zweier Favoriten profitieren: Die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton erlitten einen Doppel-Ausfall. Den ausführlichen Rennverlauf gibt es hier.

Österreich GP - Das Rennergebnis

PositionFahrerTeam
1Max VerstappenRed Bull
2Kimi RaikkonenFerrari
3Sebastian VettelFerrari
4Romain GrosjeanHaas
5Kevin MagnussenHaas
6Esteban OconForce India
7Sergio PerezForce India
8Fernando AlonsoMcLaren
9Charles LeclercSauber
10Marcus EricssonSauber

Wann und wo fand der Große Preis von Österreich statt?

Das Rennen am Red Bull Ring in Spielberg in der Steiermark beginnt heute um 15.10 Uhr Ortszeit.

Seit 2004 ist das gesamte Renngelände im Besitz von Red-Bull-Gründer Dietrich Mateschitz, der das Gelände in ein Motorsportzentrum umbauen ließ. Der Österreich-Ring war zwischen 2003 und 2011 nicht in Betrieb, ehe die Strecke am 15. Mai 2011 unter dem neuen Namen wiedereröffnet wurde.

Die Startaufstellung beim Österreich-GP

Im Qualifying setzte sich das Mercedes-Duo um Bottas und Hamilton eindrucksvoll durch und wird das Rennen von ganz vorne beginnen. Sebastian Vettel beendete das Qualifying eigentlich auf Platz drei, wurde aber aufgrund einer Strafe um drei Plätze nach hinten versetzt.

PositionFahrerTeamQualifying-Zeit
1Valtteri BottasMercedes1.03.130
2Lewis HamiltonMercedes1.03.149
3Kimi RäikkönenFerrari1.03.660
4Max VerstappenRed Bull1.03.840
5Romain GrosjeanHaas F11.03.892
6 (+3 Strafe (Blockade Sainz))Sebastian VettelFerrari1.03.464
7Daniel RicciardoRed Bull1.03.996
8Kevin MagnussenHaas F11.04.051
9Carlos SainzRenault1.04.725
10Nico HülkenbergRenault1.05.019
11Esteban OconForce India1.04.845
12Pierre GaslyToro Rosso1.04.874
13Lance StrollWilliams1.05.286
14Stoffel VandoorneMcLaren1.05.271
15Sergio PerezForce India1.05.279
16Sergio SirotkinWilliams1.05.322
17 (+5 Getriebe)Charles LeclercSauber1.04.979
18Brendon HarlteyToro Rosso1.05.366
19Marcus EricssonSauber1.05.479
Boxengasse (Park-Ferne-Verletzung)Fernando AlonsoMcLaren1.05.058

F1-GP in Österreich: Platzstrafen für Alonso und Hartley

Wenige Stunden vor Beginn des Rennens teilte die Rennleistung mit, dass Fernando Alonso und Brendon Hartley von ganz hinten starten werden. Grund dafür ist die Verletzung der Park-Ferne-Regel, die es Teams untersagt nach dem Qualifying Änderungen an den Power Units der Formel-1-Boliden durchzuführen.

Für Alonso bedeutet dies, dass er nicht von Rang 13 aus startet, sondern dem Feld aus der Boxengasse hinterherfährt. Für Hartley ändert sich an der Startposition nichts, da er eh von der letzten Startreihe aus ins Rennen gegangen wäre.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung