Martin Volkmar: Artikel, Interviews, Hintergrund | SPOX.com

Martin Volkmar

Martin Volkmar, Jahrgang 1969, ist seit September 2018 Chefredakteur von Spox.com und Head of Portals Perform Germany. Davor arbeitete der gebürtige Duisburger mehr als 17 Jahre für SPORT1, unter anderem als Reporter sowie als Ressortleiter Online und News und war Mitglied der Chefredaktion. Seine erste Berufserfahrung machte der studierte Sportwissenschaftler als Redakteur beim Sport-Informations-Dienst (SID).

Neueste Artikel von Martin Volkmar

Kai Havertz hat durch starke Leistungen das Interesse einiger Klubs auf sich gezogen.
Bundesliga

Nach einer überragenden Rückrunde ist der Marktwert von Kai Havertz förmlich explodiert. Bei SPOX und Goal erklärt Leverkusens Sportchef Simon Rolfes, warum Bayer trotzdem dem Werben der absoluten Topklubs nicht nachgeben wird. 

International

Gianni Infantino wurde erneut zum FIFA-Präsidenten gewählt.

Der Applaus der Delegierten reicht FIFA-Präsident Gianni Infantino zur Wiederwahl. Dabei gibt es genug Kritikpunkte am Alleinherrscher - doch auch der DFB hält sich brav zurück. Ein Kommentar von SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar. 

Bundesliga

FC Bayern München

Der FC Bayern hat dem Druck Stand gehalten und sich zum 29. Mal die deutsche Meisterschaft gesichert. Durch ein verdientes 5:1 (1:0) über Eintracht Frankfurt retteten die Münchner ihren Zwei-Punkte-Vorsprung trotz des Sieges von Verfolger Borussia Dortmund in Mönchengladbach. 

Primera Division

Vieles spricht für einen Wechsel von Antoine Griezmann zu Barca. Doch in Barcelona zeigt man sich überraschend skeptisch. Angeblich hat auch der FC Bayern Kontakt aufgenommen. 

Bundesliga

Niko Kovac (r.) genießt nicht die volle Rückendeckung der Bayern-Bosse um Karl-Heinz Rummenigge.

War er in der krisengeplagten Hinrunde noch "bis aufs Blut" verteidigt worden, sieht sich Niko Kovac ausgerechnet in den entscheidenden Wochen der Saison dem permanenten Druck seiner Vorgesetzten ausgesetzt. Dass die Granden des FC Bayern über eine Veränderung auf der Trainerbank debattieren, lässt sich kaum noch leugnen. 

Bundesliga

Lucien Favre ist seit dieser Saison Trainer beim BVB.

Borussia Dortmund hat die Meisterschaft so gut wie verspielt. Das war unnötig und fällt auch auf Trainer Lucien Favre zurück. Ein Kommentar. 

Bundesliga

Jochen Schneider ist Sportvorstand beim FC Schalke 04.

Im Interview mit SPOX und Goal spricht Schalkes neuer Sportvorstand Jochen Schneider über einen möglichen Abstieg, die unklaren Personalfragen, die Ziele mit den Königsblauen und seinen einstigen Auftritt bei "Wetten, dass..?". 

DFB-Team

Reinhard Grindel tritt als DFB-Präsident zurück.

Reinhard Grindel hat sich mit zahlreichen Fehlern selbst ins vorzeitige Aus manövriert. Damit sich eine solche Situation nicht nochmal wiederholt, muss der DFB Grundsätzliches ändern. Ein Kommentar. 

DFB-Team

Reinhard Grindel (l.) ist nicht mehr DFB-Präsident. Übernimmt für ihn Christoph Metzelder?

Reinhard Grindel hat am Dienstag die Konsequenzen aus den neuerlichen Negativschlagzeilen gezogen und ist als Präsident des DFB zurückgetreten. 

DFB-Team

Reinhard Grindel ist als DFB-Präsident zurückgetreten.

Die Eröffnung der Hall of Fame des deutschen Fußballs wird vom bevorstehenden Rücktritt von DFB-Präsident Reinhard Grindel überschattet. Nur einer redet dazu Klartext. Die Nachfolge ist offen. 

DFB-Team

Beerbt Weltmeister Philipp Lahm Reinhard Grindel als Boss des Deutschen Fußball-Bundes?

Nach Informationen von SPOX und Goal wird der umstrittene DFB-Präsident Reinhard Grindel noch diese Woche seinen Rückzug ankündigen. Wunschkandidat für die Nachfolge soll ein Ex-Nationalspieler sein. 

Bundesliga

Der FC Bayern ist mit einem Kantersieg an die Tabellenspitze zurückgekehrt.

Bayern München darf weiter von der siebten Meisterschaft in Folge träumen. Nur vier Tage nach dem Champions-League-Aus gegen den FC Liverpool überzeugte der deutsche Rekordmeister beim 6:0 (3:0) gegen ein allerdings komplett indisponiertes Team von Mainz 05. 

Bundesliga

Der FC Bayern steht vor der Woche der Wahrheit.

Der FC Bayern hat das Momentum gedreht und die schwächelnden Dortmunder von der Tabellenspitze verdrängt. Doch erst das Spiel gegen Liverpool wird zeigen, wohin die Reise geht. 

Bundesliga

Uli Hoeneß plant derzeit die Zukunft des FC Bayern.

Uli Hoeneß lässt bei seinem Auftritt im Doppelpass vieles im Unklaren, legt sich aber bei der Frage nach dem neuen Bayern-Boss relativ eindeutig auf Oliver Kahn fest. Eine Analyse. 

Bundesliga

Robert Lewandowski traf beim Sieg des FC Bayern gegen Schalke.

Robert Lewandowski trifft gegen Augsburg auf seinen Lieblingsgegner. Ex-Meistercoach Ottmar Hitzfeld erklärt bei SPOX und Goal, warum der Pole so wichtig für Bayern ist. 

Bundesliga

Jadon Sancho und Borussia Dortmund droht das Aus in der Champions League.

Nach dem Aus im Pokal droht Borussia Dortmund nach der 0:3-Pleite gegen Tottenham auch der K.o. in der Champions League. Setzt sich der Absturz nun auch in der Bundesliga fort? Ein Pro und Contra der SPOX-Redaktion. 

Nachruf

Rudi Assauer starb am 6. Februar im Alter von 74 Jahren.

Mit dem Tod von Rudi Assauer verliert der deutsche Fußball ein Kind der Bundesliga, einen großen Schalker und einen echten Typen mit Licht und Schatten. Ein Nachruf. 

Bundesliga

Niko Kovac steht beim FC Bayern in der Kritik.

Nach der Pleite in Leverkusen werden die Zweifel an Niko Kovac wieder lauter. Das hat sich der Trainer des FC Bayern selber zuzuschreiben. Ein Kommentar von SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar. 

Bundesliga

Enttäuschte Bayern nach der Pleite in Leverkusen.

Nach dem Ende der Siegesserie in Leverkusen sind die Münchner verärgert und ratlos. Trainer Niko Kovac zeigt die Mängel des Teams deutlich auf. 

Bundesliga

Bayer 04 Leverkusen, FC Bayern München

Herber Rückschlag für den FC Bayern im Titelkampf: Nach zuvor sieben Siegen unterlag die Mannschaft von Niko Kovac mit 1:3 (1:0) bei Bayer Leverkusen und hat nun bereits sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund (1:1 in Frankfurt). 

Bundesliga

Zeigte sich auf dem SPOBIS in Düsseldorf zuversichtlich bezüglich der Zukunft des FC Bayern: Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Auch wenn die Münchner ihre Wunschkandidaten im Winter nicht verpflichten konnten, zeigt sich FCB-Boss Rummenigge zufrieden und zuversichtlich. 

Bundesliga

Die Zukunft von James Rodriguez ist ungewiss.

Erst plauderte Karl-Heinz Rummenigge entspannt im großen Saal der Sportbusinessmesse SPOBIS über Vergangenheit und Zukunft des FC Bayern. Danach nahm der Vorstandsvorsitzende Stellung zur aktuellen Situation beim Rekordmeisters, dem Titelkampf mit Borussia Dortmund und den Personalien Sandro Wagner, Callum Hudson-Odoi und James. 

Bundesliga

Sebastian Kehl spricht über die Gründe für den Dortmunder Erfolg.

Im Gespräch mit SPOX und Goal berichtet Sebastian Kehl über die Gründe für seine Rückkehr zu Borussia Dortmund und den Höhenflug in dieser Saison. 

Bundesliga

Sandro Wagner verlässt den FC Bayern nach nur einem Jahr Richtung China.

Der Verzicht auf Sandro Wagner konterkariert das Handeln der Bayern-Bosse vor gut einem Jahr. Damit geht der Klub ein unnötiges Risiko ein. 

Bundesliga

Hannover 96 hat aus den letzten sieben Spielen nur zwei Punkte geholt.

Die Rückrunde beginnt so wie die Hinserie aufgehört hat. Daher denken die Schlusslichter Nürnberg und Hannover über Trainerwechsel nach - doch die würden die Probleme kaum lösen. 

Fußball

Ottmar Hitzfeld gewann mit dem BVB und dem FC Bayern die Champions League.

Am Samstag feiert Ottmar Hitzfeld seinen 70. Geburtstag. Seit seinem Rücktritt genießt der erfolgreichste deutsche Vereinstrainer das Leben. Das war nicht immer so, trotz aller Triumphe. 

Bundesliga

Borussia Dortmund ist Herbstmeister 2018.

Borussa Dortmund hat sich mit einem 2:1-Sieg (1:1) gegen Borussia Mönchengladbach in die Winterpause verabschiedet. Bei dem wichtigen Erfolg im Spitzenduell des 17. Spieltags der Bundesliga überragte neben den Torschützen Mario Götze mit zwei Torvorlagen. 

Bundesliga

Der BVB gewann auch das letzte Spiel des Jahres 2018.

Borussia Dortmund geht nach dem Sieg im Topspiel über Gladbach als souveräner Spitzenreiter in die Weihnachtspause. Für das erfolgreiche Halbjahr des BVB gibt es mehrere Gründe. 

Bundesliga

Michael Zorc (r.) zieht nach dem letzten Spiel des Jahres für den BVB Bilanz

Der 2:1-Sieg im Spitzenspiel gegen Mönchengladbach war die Krönung einer nahezu perfekten Hinserie für Dortmund. Entsprechend zufrieden zeigte sich Zorc nach der zweitbesten Vorrunde der Vereinsgeschichte. 

International

Luka Modric hat den Ballon d'Or 2018 gewonnen.

Luka Modric von Real Madrid hat den Ballon d'Or 2018 gewonnen - verdient oder unverdient? Das Pro und Contra von SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar und Redakteur Jochen Tittmar. 

Bundesliga

Niko Kovac droht beim FC Bayern das Aus

Niko Kovac ist beim FC Bayern nur noch Trainer auf Abruf. Doch die drohende Entlassung würde an den grundlegenden Problemen des Rekordmeisters nichts ändern. 

Bundesliga

Niko Kovac (l.) und Ottmar Hitzfeld arbeiteten einst zusammen bei den Bayern.

Wäre es nach den Verantwortlichen von Borussia Dortmund gegangen, dann hätte Ottmar Hitzfeld vor einem Jahr ein Sensations-Comeback in der Bundesliga gefeiert. Stattdessen genießt er jedoch seinen Ruhestand und spricht im Interview mit SPOX und Goal über die Probleme der Bayern und den BVB-Höheflug. 

Editorial zum SPOX-Rebrand

SPOX erscheint ab dem 20. November in neuem Design.

SPOX erscheint nach dem Rebrand im neuen Design. Für uns ist das der Startschuss für eine inhaltliche und technologische Qualitätsoffensive. 

Bundesliga

Aaron Ramsey wechselte 2008 von Cardiff City zum FC Arsenal.

Der Umbruch beim FC Bayern wird immer konkreter. Bei der von Uli Hoeneß für nächsten Sommer angekündigten Transfer-Offensive steht ein erster Neuzugang offenbar schon so gut wie fest. Nach Informationen von Spox und Goal sind sich die Münchner mit Aaron Ramsey vom FC Arsenal weitgehend einig. 

Bundesliga

Lucien Favre steht mit Borussia Dortmund an der Tabellenspitze der Bundesliga.

Trotz des klaren Vorsprungs an der Tabellenspitze bleiben die Dortmunder auffällig zurückhaltend. Doch gerade dadurch wird der Unterschied zum FC Bayern noch deutlicher. Ein Kommentar von SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar. 

Bundesliga

Niko Kovac steckt mit dem FC Bayern in der Krise.

Niko Kovac ist für die Krise des FC Bayern nicht alleinverantwortlich, das größte Problem kann aber nur er ändern. Ansonsten steht sein Job auf dem Spiel. 

DFB-Team

Joachim Löw (l.) und Mats Hummels stehen in der Kritik.

Auch nach der Pleite in den Niederlanden lassen Teile des DFB-Teams Selbstkritik vermissen. Genau das könnte den Bundestrainer seinen Job kosten. Ein Kommentar von SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar. 

Ligue 1

Thilo Kehrer wagte im Sommer einen großen Schritt und wechselte vom FC Schalke 04 zu Paris Saint-Germain.

Im Interview mit Spox und Goal spricht Thilo Kehrer über die brisanten Nations-League-Duelle in den Niederlanden und in Frankreich sowie darüber, wie ihn Thomas Tuchel zu PSG lockte und wie Neymar und Mbappe wirklich sind. 

Bundesliga

Bayern-Trainer Niko Kovac (r.) zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Karl-Heinz-Rummenigge auf dem Oktoberfest.

Die Stimmung beim FC Bayern ist nach den jüngsten Rückschlägen im Keller. Trotzdem hat der Trainer vorerst die Rückendeckung der Bosse. 

Champions League

Louis van Gaal (l.) traf in München auch auf Uli Hoeneß.

Ex-Coach Louis van Gaal wird beim Spiel gegen Ajax Amsterdam in München von den Fans gefeiert und sogar von Uli Hoeneß herzlich begrüßt. Bei Spox und Goal äußert er sich zu seiner Rückkehr. 

EM 2024

Das Public Viewing wurde während der WM 2006 groß geschrieben.

Die EM 2024 wird in Deutschland ausgetragen. Eine logische Entscheidung, die nicht durch die WM-Affäre 2006 in Frage gestellt werden darf, meint SPOX-Chefredakteur Martin Volkmar. Vielmehr hat Deutschland nun erneut die Chance auf Besserung. 

Champions League

Per Mertesacker ist mit seinem ersten Einsatz am DAZN-Mikrofon zufrieden.

Nach seinem ersten Einsatz als DAZN-Experte zieht Per Mertesacker ein positives Fazit und erklärt, was er sich in seiner neuen Rolle vorgenommen hat. 

DFB-Team

Das DFB-Team hat beim 0:0 gegen Frankreich eine gute Reaktion gezeigt.

Durch den guten Auftritt beim Remis gegen Frankreich hat das DFB-Team einen ersten Schritt aus der Krise gemacht. Die Maßnahmen von Bundestrainer Joachim Löw kommen aber zu spät. 

Live-Stream
7. Spieltag
8. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Bundesliga, 8. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
ENG
SPA
ITA
FRA

Premier League, 7. Spieltag

Primera Division, 7. Spieltag

Serie A, 7. Spieltag

Ligue 1, 9. Spieltag