Kerry Hau: Artikel, Interviews, Hintergrund | SPOX.com

Kerry Hau

Kerry Hau, Jahrgang 1993, ist seit 2018 festes Mitglied der Redaktion von SPOX und GOAL. Aufgewachsen in der Nähe von Frankfurt am Main, zog es ihn nach einem Praktikum bei Sport Bild und seinem Sportjournalismus-Studium nach München, wo er als freier Mitarbeiter unter anderem für Sport1 und ZDF Sport tätig war. Berichtet für SPOX und GOAL hauptsächlich über den FC Bayern und internationalen Fußball.

Neueste Artikel von Kerry Hau

Borussia Dortmund gewann mit einer Mischung aus Abgezocktheit und Glück gegen RB Leipzig.
Bundesliga

Borussia Dortmund erkämpft sich mit dem 1:0 bei RB Leipzig drei wichtige Punkte zum Rückrundenstart und hält den immer giftigeren Verfolger aus München auf Distanz. Dass es auch ohne Kapitän Marco Reus klappt und die Mannschaft von Lucien Favre sogar den personellen Engpass in der Innenverteidigung verkraftet, ist ein meisterliches Statement. Ganz ohne Glück geht es beim Spitzenreiter aber auch nicht. 

Bundesliga

Axel Witsel (l.) erzielte das 1:0 für Borussia Dortmund gegen RB Leipzig.

Borussia Dortmund hat einen Rückrunden-Start nach Maß gefeiert und seine Spitzenposition in der Bundesliga gefestigt. Am 18. Spieltag behauptete sich das Team von Lucien Favre dank eines Treffers von Axel Witsel mit 1:0 (1:0) bei RB Leipzig und wahrte seinen Sechs-Punkte-Vorsprung auf Verfolger Bayern München . 

Bundesliga

Beim FC Bayern ist der Kampf um die Stammplätze voll entbrannt.

Vor dem Start in die Bundesliga-Rückrunde bei der TSG Hoffenheim (Freitag ab 20.30 Uhr im LIVETICKER) bekräftigt Bayern Münchens Trainer Niko Kovac, seinem vor Jahresende ausgerufenenen Rotationsstopp treu bleiben zu wollen. Das heißt allerdings nicht, dass sich die Elf des BVB-Jägers bis zum Saisonende von allein aufstellt. 

Bundesliga

Die Zukunft von Mats Hummels (l.) und Jerome Boateng ist ungewiss.

Der FC Bayern macht den Transfer von Benjamin Pavard perfekt. Der französische Weltmeister kommt im Sommer für 35 Millionen Euro vom VfB Stuttgart - und wirft die Frage nach der künftigen Ausrichtung der Münchner Defensive auf. Unklar ist vor allem, wie es mit Jerome Boateng und Mats Hummels weitergeht. 

Bundesliga

Callum Hudson-Odoi strebt einen sofortigen Wechsel zum FC Bayern an.

Hasan Salihamidzic bestätigt die intensiven Bemühungen des FC Bayern um Callum Hudson-Odoi. Der englische Shootingstar vom FC Chelsea strebt nach Informationen von Goal und SPOX einen sofortigen Wechsel zum deutschen Rekordmeister an. Die Liebesbekundungen der Londoner kommen offensichtlich zu spät. 

Bundesliga

Adi Hütter folgte bei Eintracht Frankfurt auf Niko Kovac.

In der Bundesliga ist er längst kein Unbekannter mehr, auch in Europa sorgt er mittlerweile regelmäßig für Furore: Sebastien Haller hat sich nach einer Debüt-Saison mit Licht und Schatten bei Eintracht Frankfurt zum Fixpunkt der hessischen Torfabrik um Ante Rebic und Luka Jovic entwickelt. 

Bundesliga

Timothy Chandler spielt für Eintracht Frankfurt.

Chandler zählte bis zu seiner Knieverletzung zum Stammpersonal der SGE. Im exklusiven Gespräch spricht er über die Leidenszeit und Landsmann Pulisic. 

Bundesliga

Fredi Bobic spricht sich entschieden gegen Playoffs im Fußball aus

Vor dem Aufbruch ins Wintertrainingslager in die USA hat sich Eintracht Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic bei SPOX gegen eine Einführung von Playoff- und Franchise-Systemen in den europäischen Fußball-Ligen ausgesprochen. 

Premier League

Fabinho (l.) erweitert die Optionen von Jürgen Klopp im Mittelfeld des FC Liverpool.

Das Topspiel zwischen City und Liverpool steht ganz im Zeichen von Guardiola und Klopp. Auch wegen Fabinho. Klopp gewann vor der Saison das Tauziehen gegen Guardiola um den Defensivexperten. Oder anders formuliert: Guardiola ließ ihn gewinnen. 

Bundesliga

Christian Pulisic ist der zweitteuerste Verkauf in der Geschichte von Borussia Dortmund.

Christian Pulisic erfüllt sich seinen Kindheitstraum von der Premier League und wechselt zum FC Chelsea. Ein Deal, der sowohl für den Spieler als auch die Vereine Sinn macht. Einen Verlierer gibt es trotzdem. Ein Kommentar von SPOX-Reporter Kerry Hau. 

Bundesliga

Danny da Costa zählt zu den wichtigsten Leistungsträgern von Eintracht Frankfurt.

Viel wird über die Traum-Offensive um Rebic und Jovic geredet, doch auch Danny da Costa sticht aus der Überflieger-Mannschaft der Eintracht hervor. So gut wie dieser Tage lief es für den Rechtsverteidiger aber nicht immer. 

Bundesliga

David Abraham ist Kapitän von Pokalsieger Eintracht Frankfurt - und somit Anführer der Multi-Kulti-Truppe. Im Interview spricht er über die Kommunikation in der Kabine, das Frankfurter Sturmtrio, die Europa League und Trainer Adi Hütter. Außerdem erinnert er sich an seine Zeit mit Lionel Messi. 

Primera Division

Lucas Hernandez wurde 2018 Europa-League-Sieger mit Atletico und Weltmeister mit Frankreich.

Kommt er zum FC Bayern oder bleibt er bei Atletico ? Die Spekulationen um die Zukunft des französischen Weltmeisters nehmen Fahrt auf. Miguel Angel Gil Marin, Geschäftsführer des spanischen Hauptstadtklubs, spricht nun ein Machtwort. 

Bundesliga

Der FC Bayern hat statistisch betrachtet die schwächste Bundesliga-Hinrunde seit 2010 hinter sich. Trotzdem gehen die Münchner nach fünf Siegen in Serie gestärkt in die Winterpause. SPOX nennt die wichtigsten sportlichen Erkenntnisse der ersten Halbserie.
 

Bundesliga

Franck Ribery hielt die Defensive der Eintracht auf Trab.

Ein Jahresabschluss nach Maß: Der FC Bayern München hat seinen fünften Bundesliga-Sieg in Folge gefeiert und den Sechs-Punkte-Abstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund gewahrt. Der Rekordmeister setzte sich dank eines Doppelpacks von Franck Ribery mit 2:0 (1:0) gegen Pokalsieger Eintracht Frankfurt durch. 

Bundesliga

Franck Riberys Vertrag beim FC Bayern läuft 2019 aus - er bewirbt sich für eine Verlängerung.

Nach seinem späten Siegtor gegen Leipzig avanciert Ribery auch gegen Frankfurt zum Matchwinner. Der Doppelpacker signalisiert, ein weiteres Jahr dranhängen zu wollen. Können die Bayern-Bosse diesem Angebot widerstehen? 

Bundesliga

Lucas Hernandez steht bei Atletico Madrid unter Vertrag.

Die Madrilenen sind entrüstet, die Münchner halten sich bedeckt: Der von der spanischen Sportzeitung Marca bereits als fix vermeldete Winter-Wechsel von Atletico-Star Lucas Hernandez zum FC Bayern sorgt für reichlich Verwirrung. Wie realistisch ist ein Transfer wirklich? 

Bundesliga

Lucas Hernandez (r.) hat 105 Pflichtspiele für Atleticos Profis bestritten.

Wirrwarr um Lucas Hernandez: Atletico Madrid dementiert einen Bericht der spanischen Sportzeitung Marca, wonach sich der FC Bayern München die Dienste des französischen Linksverteidigers ab Januar gesichert haben soll. Karl-Heinz Rummenigge äußert sich ebenso wie Hasan Salihamidzic widersprüchlich zu den Gerüchten. 

Bundesliga

Der FC Bayern tat sich gegen RB Leipzig sehr schwer, bis Franck Ribery das Siegtor erzielte.

Der FC Bayern München hat seinen vierten Bundesliga-Sieg in Folge eingefahren und den Abstand auf Spitzenreiter Borussia Dortmund auf sechs Punkte verkürzt. Am 16. Spieltag setzte sich der deutsche Rekordmeister mit 1:0 (0:0) gegen RB Leipzig durch. Franck Ribery avancierte mit einer schönen Einzelaktion zum Matchwinner. Joshua Kimmich geriet anschließend ins Schwärmen. 

Premier League

Jose Mourinho coachte Manchester United von 2016 bis 2018.

Manchester United hat sich von Trainer Jose Mourinho getrennt. Das gab der Premier-League-Klub am Dienstag via Twitter bekannt. 

Champions League

Isco hat einen schweren Stand bei Real Madrid.

Real Madrid blamiert sich zum Abschluss der Champions-League-Gruppenphase gegen ZSKA Moskau bis auf die Knochen. Nach der historischen 0:3-Pleite im Santiago Bernabeu gibt es aber nur ein Gesprächsthema: Isco. 

Champions League

Erik ten Hag gilt als einer der interessantesten Trainer der Niederlande.

Dass Talente wie Matthijs de Ligt und Frenkie de Jong in aller Munde sind, ist vor allem Erik ten Hag geschuldet. Ein ehemaliger Schützling gerät ins Schwärmen. 

Champions League

Rafael van der Vaart (r.) spielte in der Saison 2009/10 an der Seite von Cristiano Ronaldo.

Rafael van der Vaart hat sich zur problematischen Saison seines ehemaligen Klubs Real Madrid geäußert. Der Champions-League-Sieger vermisse vor allem den im vergangenen Sommer für 117 Millionen Euro zu Juventus Turin abgewanderten Cristiano Ronaldo, brauche aber keine Verstärkungen - zumindest nicht im Winter. 

Bundesliga

Der Negativtrend des FC Schalke 04 setzt sich mit der 1:2-Heimniederlage gegen Erzrivale Borussia Dortmund fort. Das Revierderby zeigt die Probleme der Mannschaft von Domenico Tedesco in aller Deutlichkeit auf. Von Abstiegskampf wollen sie bei Königsblau nichts wissen. 

Bundesliga

Jadon Sancho widmete sein Tor gegen Schalke seiner verstorbenen Großmutter.

Borussia Dortmund hat das 93. Bundesliga-Revierderby gegen Erzrivale Schalke 04 mit 2:1 (1:0) für sich entschieden und seine Spitzenposition weiter gefestigt. 

International

Exequiel Palacios steht bei Real Madrid hoch im Kurs.

Exequiel Palacios ist eines der heißesten Eisen im argentinischen Fußball. Am Sonntag spielt das Mittelfeld-Juwel im Estadio Santiago Bernabeu mit River Plate gegen die Boca Juniors nicht nur um den Gewinn der Copa Libertadores, sondern auch bei seinem möglicherweise zukünftigen Arbeitgeber vor. 

2. Liga

Künftig soll es kein Montagsspiel mehr in der 2. Liga geben - eine gute oder schlechte Entscheidung?

Die DFL plant, die Montagsspiele zur Saison 2021/22 abzuschaffen - gut oder schlecht? Das Pro und Contra der SPOX-Redakteure Jochen Tittmar und Kerry Hau. 

Bundesliga

Thiago Alcantara trägt seit 2013 das Trikot des FC Bayern.

Thiago Alcantara lässt die Fan-Herzen beim FC Bayern nicht nur wegen seiner fußballerischen Leistungen höher schlagen. Bei einem Fanclub-Besuch in Buchloe glänzt der spanische Nationalspieler auch als warmherziger Mensch - und bekennt sich zum deutschen Rekordmeister. 

Bundesliga

Uli Hoeneß hat am Sonntag erneut zu einer Verbal-Attacke ausgeholt.

Anstatt sich selbst zu hinterfragen, verpönt Uli Hoeneß ein Mitglied des FC Bayern, das Kritik an ihm äußert. Damit verpasst der Präsident des deutschen Rekordmeisters nicht nur eine Chance, Größe zu zeigen. Er forciert seine Entfremdung von einem stetig wachsenden Teil der Fans. Ein Kommentar von SPOX-Reporter Kerry Hau. 

Bundesliga

Achraf Hakimi kam im vergangenen Sommer auf Leihbasis von Real Madrid zu Borussia Dortmund.

Gute Nachricht für Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Duell mit dem FC Brügge (ab 21 Uhr im LIVETICKER): Alejandro Camano, der Berater von Achraf Hakimi, hat dem Bundesliga-Spitzenreiter Hoffnung auf eine feste Verpflichtung des von Real Madrid ausgeliehenen Abwehrspielers gemacht. 

Champions League

Isco spielt bei Real Madrid plötzlich keine Rolle mehr.

Real Madrid zieht als Erster der Gruppe G ins Champions-League-Achtelfinale ein. Nach dem 2:0-Auswärtssieg des Titelverteidigers bei der AS Rom gibt es in Spanien aber nur ein Gesprächsthema: die Ausbootung von Mittelfeld-Star Isco. 

Bundesliga

Dodi Lukebakio erzielte den ersten Dreierpack seiner Profi-Karriere.

Dodi Lukebakio hat Fortuna Düsseldorf mit seinem Dreierpack gegen den FC Bayern München zum gefühlten Sieg geschossen. Während ein Mitspieler dem 21-jährigen Belgier nach dem 3:3 in der Allianz Arena eine große Zukunft prophezeit, war sein Trainer merklich darum bemüht, ihn zu erden. 

Bundesliga

Der FC Bayern kassierte in der Nachspielzeit das 3:3 gegen Düsseldorf.

Der FC Bayern hat nach der Niederlage im Topspiel in Dortmund den nächsten Dämpfer kassiert. Am 12. Spieltag kam die Mannschaft von Niko Kovac nicht über ein 3:3 (2:1) gegen Aufsteiger Fortuna Düsseldorf hinaus. 

Bundesliga

Uli Hoeneß wünscht sich einen Verbleib von Karl-Heinz Rummenigge als Vorstandschef.

Karl-Heinz Rummenigge, Vorstandsvorsitzender des FC Bayern München, hat im Zuge der Gerüchte um eine Verpflichtung von Oliver Kahn als neuen Klubchef den Ball zu dem früheren Torhüter gespielt. 

Primera Division

Edmilson spielte von 2004 bis 2008 für den FC Barcelona

Jose Edmilson Gomes de Moraes (42), besser bekannt als Edmilson, zog von 2004 bis 2008 die Fäden im Mittelfeld des FC Barcelona. Im exklusiven Interview mit SPOX und Goal spricht der brasilianische Weltmeister von 2002 über die aktuellen Geschehnisse rund um seinen Ex-Klub und erklärt an den Beispielen Ousmane Dembele und Neymar die Tücken des modernen Fußballs. 

Bundesliga

James Rodriguez verlebt beim FC Bayern keine einfache Zeit.

Der FC Bayern befindet sich im Transferrennen um Arsenal-Star Aaron Ramsey in der Pole Position. Dass sich der Rekordmeister intensiv mit einer Verpflichtung des walisischen Mittelfeldstrategen auseinandersetzt, ist ein weiteres Indiz für einen Abgang von James Rodriguez. Die Leihgabe von Real Madrid ist schon länger unglücklich in München - nicht nur wegen Niko Kovac.

 

Bundesliga

Übt sich nicht in Understatement: Sandro Wagner.

Vier Tage nach der bitteren 2:3-Pleite des FC Bayern München gegen Borussia Dortmund hat sich Sandro Wagner selbstbewusst zu den Chancen des deutschen Rekordmeisters im Kampf um den Titel geäußert. Dortmund sei keine Übermannschaft, sagte Wagner und gab ein Versprechen ab. 

Primera Division

Der frühere deutsche U19-Nationalspieler Dennis Eckert macht bei Celta Vigo von sich reden.

Wer an deutsche Kicker in der Primera Division denkt, dem kommen zunächst Toni Kroos und Marc-Andre ter Stegen in den Sinn. Der Name Dennis Eckert hingegen fliegt unter dem Radar des allgemeinen Fußballfans. SPOX und Goal stellen den jungen Stürmer aus Pulheim bei Köln vor, der sich innerhalb eines Jahres von der Regionalliga West in den Profikader von Celta Vigo gespielt hat. 

FC Bayern

Giovane Elber fehlt beim FC Bayern ein Spielertyp wie Mark van Bommel.

Stürmer-Legende Giovane Elber spielte beim FC Bayern einst mit Niko Kovac zusammen. Im exklusiven Interview mit SPOX und Goal stärkt der heutige Markenbotschafter des deutschen Rekordmeisters vor dem Spitzenspiel gegen Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr im LIVETICKER) dem in der Kritik stehenden Trainer den Rücken und erklärt, wie Kovac mit der aktuellen Situation umgeht. Elber äußert sich außerdem kritisch zu sozialen Medien, relativiert das Maulwurf-Problem und nimmt zwei Oldies in die Pflicht. 

FC Bayern

Uli Hoeneß (r.) fordert Geduld mit dem FC Bayern.

Nach dem 2:0-Sieg des FC Bayern in der Champions League gegen AEK Athen hat Uli Hoeneß die Erwartungen im Hinblick auf das Topspiel in der Bundesliga gegen Borussia Dortmund (Samstag, 18.30 Uhr im LIVETICKER) gedämpft und zur Geduld mit der Mannschaft, aber auch mit Trainer Niko Kovac aufgerufen. Selbst der Gewinn der Meisterschaft sei in dieser Saison kein Muss. 

Champions League

Robert Lewandowski schoss sich und seinen Kollegen den Frust von der Seele.

Der FC Bayern München hat sich am 4. Spieltag der Champions-League-Gruppenphase mit 2:0 (1:0) gegen AEK Athen durchgesetzt und aufgrund des Unentschiedens zwischen Benfica Lissabon und Ajax Amsterdam (1:1) vorzeitig das Achtelfinale erreicht. 

Champions League

Niko Kovac sucht vor dem Spiel gegen Athen das FCB-typische Mia san Mia.

Erst die Pflichtaufgabe in der Königsklasse gegen AEK Athen, dann der Liga-Showdown bei Borussia Dortmund: Niko Kovac kann in den nächsten Tagen viel gewinnen, aber auch verlieren. Der angezählte Coach des FC Bayern München sucht in erster Linie jedoch nicht nach besseren Ergebnissen als zuletzt. Er sucht nach der Basis dafür: dem Mia san mia. 

Champions League

Alexander Nübel drängt sich beim FC Schalke 04 auf.

In Abwesenheit von Stammkeeper Ralf Fährmann überzeugt beim FC Schalke 04 Ersatzmann Alexander Nübel. Auch auf Schalke weiß man: Nübel ist schon mehr als nur eine Nummer zwei. 

Bundesliga

Keine Durchschlagskraft: Robert Lewandowski und Co. taten sich gegen den SC Freiburg extrem schwer.

Der FC Bayern München hat seinen fünften Pflichtspielsieg in Folge verpasst. Am 10. Spieltag kam der deutsche Rekordmeister nicht über ein 1:1 (0:0) gegen den SC Freiburg hinaus. 

Bundesliga

Niko Kovac blieb mit dem FC Bayern gegen Freiburg zuhause zum vierten Mal in Folge sieglos.

Mit dem späten Remis gegen den SC Freiburg (1:1) nährt der FC Bayern München vor dem Duell mit Tabellenführer Borussia Dortmund die Zweifel an seiner Spielweise. Im Lager des Rekordmeisters macht sich Ratlosigkeit breit. 

Bundesliga

Berthold hat deutliche Kritik an der Führungsetage des VfB geübt. Im Gespräch mit SPOX und Goal zählte der Weltmeister von 1990 vor allem Michael Reschke, den Sportvorstand der Schwaben, an. 

Primera Division

Mangel an Disziplin und Professionalität? Ousmane Dembele steht beim FC Barcelona in der Kritik und vor einem vorzeitigen Abgang.

Ousmane Dembele manövriert sich nach einem vielversprechenden Saisonstart beim FC Barcelona wieder Schritt für Schritt ins Abseits. Beim spanischen Meister stört man sich nicht nur an den Leistungsschwankungen des französischen Weltmeisters. Der Geduldsfaden der Verantwortlichen droht zu reißen. 

DFB-Pokal

Lucien Favre (r.) und sein BVB setzten sich mit Ach und Krach gegen Union Berlin durch.

Borussia Dortmund ist mit einer großen Portion Dusel ins Achtelfinale des DFB-Pokals eingezogen. Der beherzte Auftritt von Union Berlin, aber auch die Großrochade von Lucien Favre hemmten das Spiel der Schwarz-Gelben. Die meisten Reinrotierten konnten keine überzeugende Bewerbung für einen Stammplatz abgeben. 

DFB-Pokal

Marco Reus schoss den BVB in letzter Minute ins Achtelfinale

Borussia Dortmund hat mit Ach und Krach das Achtelfinale des DFB-Pokals erreicht. Die kräftig durchrotierte Mannschaft von Lucien Favre schlug Union Berlin erst in der Nachspielzeit der Verlängerung mit 3:2. 

DFB-Pokal

Kevin Kampl wechselte 2017 von Leverkusen nach Leipzig.

Im Spätsommer 2015 verließ Kevin Kampl Borussia Dortmund nach nur einer halben Saison. Im exklusiven Interview mit SPOX und Goal verrät der Mittelfeldspieler von RB Leipzig, warum er damals zu seinem Jugendverein Bayer Leverkusen zurückkehrte und seine Entscheidung bis heute nicht bereut. Vor dem Kracher im DFB-Pokal gegen die TSG Hoffenheim (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) spricht der 28 Jahre alte Slowene auch über Ralf Rangnick, Julian Nagelsmann und seine persönliche Zukunft. 

Bundesliga

Thiago führte die Bayern zum Sieg gegen Mainz 05.

Im Sommer beschäftigte sich Thiago Alcantara noch ernsthaft mit einem Abschied vom FC Bayern München. Eine Rückkehr nach Spanien stand im Raum, scheiterte letztlich aber nicht nur am Veto von Niko Kovac. Jetzt ist der Mittelfeldspieler plötzlich unverzichtbar im Team des Rekordmeisters - und zahlt das in ihn gesetzte Vertrauen mit mehr als nur klugen Pässen zurück. 

Primera Division

Santiago Solari ist vorübergehend neuer Trainer bei Real Madrid.

Nach der Entlassung von Julen Lopetegui übernimmt Santiago Solari vorübergehend den Trainerposten bei Real Madrid. Zwei Wochen hat der 42-jährige Argentinier Zeit, sich für ein längeres Engagement an der Seitenlinie des Estadio Santiago Bernabeu zu empfehlen. Chancenlos ist er keineswegs. 

Primera Division

Lopetegui dürfte bald nicht mehr Trainer von Real Madrid sein.

Julen Lopetegui ist nach der historischen 1:5-Klatsche von Real Madrid im Clasico gegen den FC Barcelona nicht mehr zu halten. Ein Nachfolger steht angeblich schon bereit. 

International

Luis Suarez entschied den Clasico mit einem Dreierpack.

Barcelona hat den Clasico gegen Real mit 5:1 gewonnen und seine Tabellenführung weiter ausgebaut. Vor allem eine schläfrige erste Halbzeit kostete dem stark in der Kritik stehenden Real-Trainer Lopetegui einen Befreiungsschlag. 

Bundesliga

Oscar Wendt (l.) und Zlatan Ibrahimovic haben gemeinsam für Schweden gespielt.

Oscar Wendt ist auch in seiner achten Saison bei Borussia Mönchengladbach eine feste Größe. Im Interview mit SPOX und Goal spricht der routinierte Linksverteidiger über sein Erfolgsgeheimnis, den Höhenflug der Fohlen, seinen Rücktritt aus der schwedischen Nationalmannschaft und Zlatan Ibrahimovic. 

Primera Division

Ramon Calderon fungierte von 2006 bis 2009 als Real-Präsident.

Im Interview mit SPOX und Goal spricht der frühere Real-Madrid-Präsident Ramon Calderon über die Gründe für die Krise seines Ex-Klubs. Er nennt verblüffende Details über die Abgänge von Cristiano Ronaldo und Zinedine Zidane und verrät, warum Julen Lopetegui unter Perez keine Zukunft als Trainer hat.

 

Bundesliga

Joshua Kimmich

Zurück in der Bundesliga, aber auch in der Normalität: Das 3:1 des FC Bayern beim VfL Wolfsburg ist eine sportliche Antwort auf die schwachen Leistungen der vergangenen Wochen, vor allem aber auf die skurrile Medienschelte der Verantwortlichen am Freitag. 

Bundesliga

Juan Bernat wechselte im Sommer nach vier Jahren im Sommer vom FC Bayern zu Paris Saint-Germain.

Vicente Fores, Berater des früheren Bayern-Verteidigers Juan Bernat, hat exklusiv gegenüber SPOX und Goal zu den am Freitag von FCB-Präsident Uli Hoeneß getätigten Äußerungen über seinen Klienten Stellung bezogen. 

Live-Stream
7. Spieltag
8. Spieltag

Bundesliga, 7. Spieltag

Bundesliga, 8. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
ENG
SPA
ITA
FRA

Premier League, 7. Spieltag

Primera Division, 7. Spieltag

Serie A, 7. Spieltag

Ligue 1, 9. Spieltag