Chiudinelli und Laaksonen spielen Einzel

Donnerstag, 02.02.2017 | 20:10 Uhr
Marco Chiudinelli will mit der Schweiz die Sensation schaffen
© getty

Der Schweizer Davis-Cup-Teamchef Severin Lüthi hat Marco Chiudinelli und Henri Laaksonen für die Einzel der Erstrundenpartie in Birmingham/Alabama gegen die USA nominiert (ab Freitag, 22 Uhr, live auf DAZN). Die Eidgenossen gehen ohne Roger Federer und Stan Wawrinka als krasse Außenseiter in die Partie.

Wollen die Schweizer ins Viertelfinale einziehen, müssen sie eine Herkulesaufgabe bewältigen. Die Schweizer Nummer zwei Marco Chiudinelli (ATP 146) trifft zum Auftakt am Freitag (22.00 Uhr live auf DAZN) auf Jack Sock (ATP 20). Henri Laaksonen (ATP 127) bekommt es anschließend mit dem Weltranglisten-23. John Isner zu tun.

Antoine Bellier (ATP 598) soll mit Adrien Bossel (ATP 485) gegen Steve Johnson (ATP 31) und Sam Querrey (ATP 27) im Doppel antreten (Samstag, ab 21.00 Uhr live auf DAZN), allerdings sind Änderungen kurzfristig möglich. Das gilt auch für die Einzel am Sonntag (ab 18.00 Uhr live auf DAZN), die laut Auslosung Laaksonen und Sock sowie Chiudinelli und Isner bestreiten.

Stimmen der Kapitäne von der Pressekonferenz

Severin Lüthi (Schweiz):

Wir haben die besten Spieler hinter Wawrinka und Federer dabei und werden hier 100 Prozent geben - alles andere interessiert uns nicht. Marco Chiudinelli und Henri Laaksonen haben im Davis Cup schon eine Menge Erfahrung gesammelt, sie werden den Kampf annehmen. Antoine Bellier ist ein junger Spieler, der uns im letzten Jahr zum Klassenerhalt verholfen hat. Wir sind zwar die krassen Außenseiter, werden aber alles versuchen.

Jim Courier (USA):

Das Ranking spielt jetzt überhaupt keine Rolle. Du musst auf den Platz gehen, die richtigen Schläge ausführen und die Punkte gewinnen. Wir erwarten nicht, dass es einfach wird. Dennoch sind wir zuversichtlich, weil wir vier großartige Spieler haben, die bereit sind, alles zu geben - zur Not auch über fünf Matches. Den Heimvorteil wollen wir nutzen.

Der Davis Cup im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung