„Tweener“-Lob – Sergiy Stakhovsky geht mit fliegenden Fahnen unter

SID
Donnerstag, 18.02.2016 | 18:10 Uhr
Sergiy Stakhovsky - ATP-Tour
© (c) Getty Images

Der so häufig polarisierende Osteuropäer polarisiert diesmal nicht: eindeutig der Punkt des Tages bei den Open 13 Provence!

4:6, 6:4, 6:7 (8) nach zwei vergebenen Matchbällen : Nur hauchdünn ist Sergiy Stakhovsky bei den Open 13 Provence in Marseille ein Überraschungserfolg über den topgesetzten Schweizer Stan Wawrinka durch die Lappen gegangen. Der Ukrainer darf sich wenigstens damit trösten, in dem Achtelfinal-Spiel beim ATP-World-Tour-250-Hartplatz-Hallenevent in Südfrankreich ganz eindeutig für den Punkt des Tages, wenn nicht gar für den Punkt des Turniers gesorgt zu haben. Der 30-Jährige düpierte "Stan, the Man" nämlich am Anfang des alles entscheidenden dritten Satzes mit einem sensationellen "Tweener"-Lob, ob welchem auch Wawrinka Respekt zollte. Seht euch den Kunstschlag hier im Video an.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung