Hampel und Statzberger mit Finals

Sonntag, 02.07.2017 | 19:16 Uhr
Lenny Hampel
© GEPA

Leider kein Sieg, aber zwei Endspielteilnahmen für Lenny Hampel und Thomas Statzberger - und ein Halbfinale für Julia Grabher.

Thomas Statzberger spielte sich in Curtea de Arges/Rumänien bis ins Finale, wo er gegen Vasile Antonescu mit 6:2, 4:6, 1:6 unterlag. Auf dem Weg dahin hatte Statzberger in den ersten drei Runden drei Qualifikanten besiegt, im Halbfinale dann den an drei gesetzten Cristian Rodriguez.

Auch für Lenny Hampel war im Finale Endstation: Der 20-Jährige kam in Basilicanova/Italien ohne Satzverlust bis ins Endspiel, dort unterlag er dem Spanier Javier Marti mit 2:6, 5:7. Im Doppel stand Hampel ebenso an der Seite von Marc-Andrea Hüsler im Finale, die beiden verloren jedoch gegen Wilson Leite/Bruno Sant'anna mit 5:7, 4:6.

Bei den Damen erreichte Julia Grabher das Halbfinale in Stuttgart-Vaihingen, nachdem sie im Viertelfinale in einem Dreisatz-Krimi und nach 3:5-Rückstand im finalen Satz noch gegen die an zwei gesetzte Petra Krejsova gesiegt hatte. Im Halbfinale unterlag Grabher dann Anna Zaja mit 4:6, 3:6.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung