ATP-Challenger/ITF-Round-up: Turniersieg für Novak, Finale für Haas

Dennis Novak gewinnt in Pardubice

Montag, 17.07.2017 | 09:28 Uhr
Dennis Novak
© GEPA

Dennis Novak mit einem Turniersieg auf ITF-Ebene, Gerald Melzer mit Halbfinale beim ATP-Challenger in Perugia, Barbara Haas mit Finale in Versmold.

Novak siegte im Endspiel gegen Alex Molcan mit 7:6 (3), 6:3, er holte so seinen dritten ITF-Titel im Jahr 2017.

Beim ATP-Challenger im italienischen Perugia erreichte Gerald Melzer das Semifinale, er unterlag dort in hart umkämpften drei Sätzen mit 2:6, 7:6 (3), 4:6 gegen Daniel Munoz de la Nava.

Im Doppel beim ATP-Challenger in Braunschweig siegte Julian Knowle: Mit Igor Zelenay gewann er im Finale gegen das deutsche Duo Kevin Krawietz/Gero Kretschmer mit 6:3, 7:6 (3).

Beim Heimspiel in Kramsach gab es einen österreichischen Sieg im Doppel: Das Duo Pascal Brunner/Maximilian Neuchrist siegte im Endspiel gegen Adrian Bodmer/Jakob Sude mit 6:2, 2:6, [10:5].

Barbara Haas mit Vermold-Finale

Bei den Damen schaffte es bei den Reinert Open in Versmold die an acht gesetzte Barbara Haas ins Finale - Haas kämpfte sich gleich dreimal über die volle Distanz ins Endspiel, wo sie Mihaela Buzarnescu mit 0:6, 2:6 unterlag.

Ins Semifinale von Amstelveen/Niederlande ging es für Melanie Klaffner, die dort der topgesetzten späteren Siegerin Lisa Matviyenko starke Paroli bot, aber mit 6:3, 0:6, 4:6 verlor.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung