Lucas Miedler mit Hammamet-Finale

Montag, 26.06.2017 | 09:34 Uhr
Lucas Miedler
© GEPA

Knapp vorbei am zweiten ITF-Titel 2017: Lucas Miedler kam im tunesischen Hammamet bis ins Finale, unterlag dort jedoch in zwei knappen Durchgängen.

Der topgesetzte Miedler hatte sich ohne Satzverlust ins Finale gekämpft, dort siegte dann jedoch der Spanier Sergio Gutierrez-Ferrol mit 7:5, 6:4. Miedler verpasst somit seinen fünften Einzel-Sieg auf der ITF-Tour.

Weiterhin gab es auf österreichischer Seite noch ein Semifinale zu vermelden: In Budapest/Ungarn kam David Pichler bis in die Vorschlussrunde, unterlag dort jedoch dem an drei gesetzten späteren Sieger Goncalo Oliveira mit 3:6, 1:6. Im Doppel an der Seite von Maximilian Neuchrist ging es ins Endspiel, wo die beiden gegen Ivan Sabanov/Matej Sabanov mit 4:6, 6:7 (2) verloren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung