Sebastian Ofner, Gerald Melzer, Philipp Kohlschreiber in Kitzbühel

Wie stehen die Chancen für eure Favoriten?

Von red
Freitag, 28.07.2017 | 14:10 Uhr
Sebastian Ofner
© getty
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Für den Auftritt von Sebastian Ofner, Gerald Melzer und Philipp Kohlschreiber in Kitzbühel hat Interwetten für euch Spezialwetten im Angebot.

Nur noch wenige Tage - dann geht's los bei den Generali Open in Kitzbühel! Aus österreichischer Sicht ruhen die großen Hoffnungen auf Wimbledon-Überraschung Sebastian Ofner und Gerald Melzer, für Deutschland will die langjährige Nummer eins Philipp Kohlschreiber endlich in 2017 durchstarten. Aber wie stehen die Chancen der drei? Mit Interwetten könnt ihr jetzt schon tippen, bevor die Erstrundengegner feststehen.

Sebastian Ofner war vor ein paar Wochen wohl nur Tennis-Insidern ein Begriff. Der 21-Jährige stand zu Saisonbeginn noch auf Platz 288 der Welt, mit einem Sieg beim Challenger in Mestre im Mai und der dritten Runde in Wimbledon nach überstandener Qualifikation (und einem Sieg über Jack Sock) hat er sich mittlerweile auf Platz 155 gespielt - persönlicher Rekord für den Mann aus Sankt Marein, der von Dominic Thiems Vater Wolfgang trainiert wird. Die Quote für einen Sieg beim Auftaktmatch in Kitz liegt bei 3,5, die bei einer Niederlage bei 1,28.

Gerald Melzer stand vor knapp einem Jahr so hoch wie nie: Rang 68 im November 2016, nachdem er im Sommer und Herbst mächtig gepunktet hatte, unter anderem mit einem Halbfinale in Kitzbühel (wo er im Viertelfinale gegen Bruder Jürgen gewann) und einem Sieg heim Challenger in Mohammedia. In dieser Spielzeit such Melzer noch die Vorjahresform. Ein Viertelfinale in Buenos Aires und beim Challenger in San Luis Potosi, zuletzt eines beim Challenger in Perugia - "nur" Rang 144 für den Jüngeren der Melzer-Brothers aktuell. Da kommt Kitzbühel gerade recht! Die Quote auf einen Auftaktsieg: 3,0; die für eine Niederlage liegt bei 1,35.

Philipp Kohlschreiber steht aktuell fast so tief wie nie: Rang 58, nachdem er vor wenigen Wochen zum ersten Mal seit knapp sechs Jahren aus den Top 50 gefallen war. Dritte Runde in Melbourne, Viertelfinals in Sydney und Dubai - und ein Beinahe-Sieg über Andy Murray - und Stuttgart, ein Finale in Marrakech, so die Jahresbilanz von "Kohli", der in Kitzbühel lebt und somit ein Heimspiel hat. Mit einer Quote von 1,5 ist er Favorit auf einen Auftaktsieg, bei einer Niederlage steht die Quote bei 2,5.

Alle Spezialwetten zu den Generali Open in Kitzbühel findet ihr hier!

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung