Tennis

ATP Paris-Bercy: Oliver Marach und Mate Pavic müssen vor dem Halbfinale w.o. geben

Von tennisnet
Nächster Auftritt von Oliver Marach und Mate Pavic: London
© getty

Vorerst kein weiteres Finale für Oliver Marach und Mate Pavic. Das österreichisch-kroatische Team konnte aufgrund einer Verletzung von Pavic nicht zum Halbfinale gegen Marcel Granollers und Rajeev Ram in Paris-Bercy antreten.

Gestern noch hatten Marach und Pavic mit einem hart erkämpften Erfolg gegen John Isner und Neal Skupski dei Nummer eins als bestes Doppel des Jahres 2018 klargemacht, nun konnten die beiden aufgrund des späten Rückzugs des Kroaten nicht gegen Ram und Granollers antreten.

Das zweite Halbfinale in Paris-Bercy bestreiten am späteren Nachmittag die an Position zwei gesetzten US-Amerikaner Mike Bryan und Jack Sock gegen Jean-Julien Rojer und Horia Tecau.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung