Tennis

Jürgen Melzer in Barcelona in zweiter Qualifikations-Runde ausgeschieden

Von tennisnet
Jürgen Melzer hat in Barcelona knapp den Kürzeren gezogen
© getty

Jürgen Melzer ist in der zweiten Runde des Qualifikations-Turniers für das ATP-World-Tour-500-Event in Barcelona ausgeschieden. Der Niederösterreicher unterlag Ilya Ivashka in drei Sätzen.

Für Melzer war es die zweite Partie gegen den Weißrussen: Im Vorjahr im Davis Cup verlor der österreichische Routinier in vier Sätzen, auch diesmal legte Ivashka mit dem Gewinn des ersten Satzes vor. Melzer konterte im zweiten Durchgang, hielt im Entscheidungssatz allerdings nur zu Beginn mit. Nach exakt zwei Stunden hatte sich Ivashka einen Platz im Hauptfeld des ATP-World-Tour-500-Turniers in der katalanischen Hauptstadt erspielt.

Dort sind aus österreichischer Sicht im Einzel somit mit Dominic Thiem und Andreas Haider-Maurer zwei Spieler vertreten. Thiem ist an Position drei gesetzt, trifft nach einem Freilos entweder auf Joao Sousa oder Jaume Munar. Haider-Maurer spielt in Runde eins gegenRoberto Carballes Baena.

Hier das Einzel-Tableau in Barcelona

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung