Dominic Thiem besiegt Evgeny Donskoy in Doha

Von tennisnet
Montag, 01.01.2018 | 17:22 Uhr
Dominic Thiem ist in die Saison 2018 gestartet
© getty

Dominic Thiem hat sein Auftaktmatch der Saison 2018 gewonnen: Der Österreicher besiegte in Doha den Russen Evgeny Donskoy in zwei Sätzen und steht damit im Achtelfinale.

Dominic Thiem hätte es deutlich leichter haben können: Im ersten Satz des Erstrunden-Matches gegen Evgeny Donskoy führte die österreichische Nummer eins in Satz eins mit 5:3, schaffte es aber nicht, mit eigenem Aufschlag den Durchgang zu beenden. Erst im Tiebreak sorgte Thiem mit einem souveränen 7:3 für klare Verhältnisse.

Donskoy, der im vergangenen Jahr in Dubai mit seinem Sieg gegen Roger Federer für eine Sensation gesorgt hatte, spielte wie ein Mann, der nichts zu verlieren hat. Der Russe ging beinahe bei jedem Schlag ein hohes Risiko ein, spielte die Bälle extrem flach über das Netz. Thiem zeigte sich als der bessere Tennisspieler, musste indes oft aus einer defensiven Position heraus agieren.

Im zweiten Satz machte die Nummer eins des ATP-World-Tour-250-Turniers in Doha seine Sache dann besser, verteidigte das Break im fünften Spiel bis zum Schluss. Am Ende schaffte Thiem noch einmal ein Break, ging nach 97 Minuten als Sieger.

In Runde zwei trifft Dominic Thiem auf Malek Jaziri oder Aljaz Bedene.

Hier das Einzel-Tableau in Doha

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung