Hobbytennistour

Peugeot-Tiebreak-Shoot-Out – Hobbyspieler im Kampf um nigelnagelneues Auto

Von Claus Lippert
Montag, 08.05.2017 | 14:48 Uhr
© Hobbytennistour
Advertisement
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 1
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 2
Kremlin Cup Women Single
WTA Moskau: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Tag 3
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Viertelfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Viertelfinale
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Viertelfinale
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Halbfinale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Halbfinale
Kremlin Cup Men Single
ATP: Moskau -
Halbfinals
BGL Luxembourg Open Women Single
WTA Luxemburg: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 1
If Stockholm Open Men Single
ATP Stockholm: Finale
Kremlin Cup Men Single
ATP Moskau: Finale
European Open Men Single
ATP Antwerpen: Finale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 1
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5 -
Session 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Die Generali Open Kitzbühel, Österreichs größtes Sandplatz-ATP-Turnier haben am Montag Vormittag zu ...

Die Generali Open Kitzbühel, Österreichs größtes Sandplatz-ATP-Turnier haben am Montag Vormittag zu einer Pressekonferenz in der Wiener Innenstadt geladen, um einerseits ihr hochklassiges Teilnehmerfeld für die 73. Auflage des Sandplatz-Klassikers in den Tiroler Bergen, und andererseits ein sensationelles und in dieser Form bislang noch nie dagwesenens Fan-Projekt zu präsentieren. Vorab: David Ferrer, Pablo Cuevas, Victor Troicki, Gilles Simon, Philipp Kohlschreiber und Tommy Haas werden in der Gamsstadt aufschlagen und für hochkarätiges Tennis im Kampf um die Nachfolge von Paulo Lorenzi als Kitzbühel-Sieger sorgen. Und wem als Tennis-Fan die ATP-Stars im Duell um die goldene Gams noch nicht genug sind, kann sich an einem an Superlativen nur so florierenden Sensationsprojekt der Extraklasse beteiligen. Die Hobby-Tennis-Tour veranstaltet gemeinsam mit dem ATP Turnier in Kitzbühel und dem französischen Fahrzeughersteller Peugot das weltgrößte Hobbytennisturnier. Herzlich Willkommen beim Peugeot Tiebreak Shoot Out 2017. Ein Bericht von C.L

peugeot_208_2016_017_fr

Sieger des größten Hobbytennisturniers der Welt erhält einen nigelnagelneuen Peugeot 208 Edition Roland Garros

Die versammelte Journalistenschar im 7. Stock des Generali-Centers in der Wiener Landskrongasse hatte gerade Videobotschaften von den heurigen Stars der Generali Open 2017 in Kitzbühel David Ferrer, Pablo Cuevas und Tommy Haas gesehen, als Turnierdirektor Alexander Antonitsch das wohl genialiste Fan-Projekt aller Zeiten den staunenden Medien präsentierte. Von 30. Juli bis 1. August 2017 wird Kitzbühel Schauplatz des größten Amateur-Tennisturniers der Welt. Läuft alles nach Plan, dann wird der geplante Weltrekord eine Sache für das Guinessbuch der Rekorde, vorallem aber wird das in Kooperation zwischen ATP Kitzbühel, der Firma Peugeot und der Hobby-Tennis-Tour veranstaltete “Peugeot Tiebreak Shoot Out” ein einzigartiges Tenniserlebnis. Alexander Zwerev hat am Sonntag in München ein Auto als Siegerpreis mitgenommen, in Stuttgart hat Dominic Thiem im letzten Jahr ein schickes Automobil nach seinem Rasen-Triumph am Weißenhof nach Hause chauffiert, es gehört also zum guten Ton vieler ATP-Events, den Sieger mit einem schicken Flitzer zu beschenken. Tja und wo andernorts die ATP Stars ein Auto erhalten, ist Kitzbühel anders. Hier darf sich der Gewinner des Hobby-Turniers über einen nigelnagelneuen Peugeot 208 Roland Garros Edition freuen. Doch nicht nur ein brandneues Auto wartet auf die Teilnehmer am Peugeot Tiebreak Shoot Out 2017.

img_7541

Players-Party für alle Teilnehmer, Trainerstunde mit einem ATP-Profi, VIP-Tickets, und eine Reise zu einem ATP-Turnier

Im Kampf um den Titel und den in Österreich gar nicht käuflich erwerbbaren Peugeot 208 Edition Roland Garros wird ein für alle Spielstärken höchst faires Handicap-Rating-System zur Anwendung kommen, durch welches Teilnehmern mit schwächerer ITN die großartige Möglichkeit geboten wird, spielstärkere Spieler durch entsprechenden Punktevorsprung zu besiegen. Einfach jeder Spieler, egal ob ITN 3 oder ITN 10 hat die Chance, sich am 1. Juli 2017 unmittelbar vor dem ATP-Match des Tages am Centercourt im großen Stadion vor tausendes Zuschauern den tollsten Siegespreis der Breitensport-Tennis-Geschichte Österreichs zu sichern. Sollte es nicht zum ganz großen Wurf reichen, wird den Startern am Peugeot-Tiebreak-Shoot Out aber auch abseits des Courts jede Menge geboten. Unter allen Teilnehmern werden zusätzlich tolle Preise verlost, u.a. eine Trainerstunde mit einem ATP Profi, einen Startplatz beim PRO-AM Turnier, eine Reise zu einem ATP-Turnier, und VIP-Karten für das Generali Open. Am Sonntag den 31.7.2017 werden alle Teilnehmer am Turniergelände des Generali Open zur großen Players-Party mit Grillstation, Getränke-Specials, einem Freigetränk & Essen sowie DJ geladen. Die ersten 50 Anmeldungen erhalten eine Freikarte der Kategorie B für das Generali Open am Montag, 31. Juli 2017, die nächsten 450 Anmeldungen erhalten einen 50% Gutschein für Generali Open Tickets der Kategorie B am Montag, 31. Juli 2017. Also nicht mehr zögern, und jetzt gleich anmelden für das Peugeot Tiebreak Shoot Out 2017 in Kitzbühel. Ab 16 Uhr kann man sich ausschließlich auf www.hobbytennistour.at anmelden. Also die Teilnahmebedingungen studieren und akzeptieren, Deine Anmeldung absetzen und fleißig trainieren. Dann steht Deinem großen Auftritt im Stadion des ATP-Turniers in Kitzbühel und dem Gewinn eines nigelnagelneuen Autos nichts mehr im Wege.

peugeot_208_2016_001_fr

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung