Hobbytennistour

Winterrückkehr beeinträchtigt Auftakt zur HTT-Sandplatzsaison im UTC La Ville

Von Claus Lippert
Donnerstag, 20.04.2017 | 17:16 Uhr
© Hobbytennistour
Advertisement
WTA Championship Women Single
WTA Finals Singapur: Tag 2
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 3
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 4
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Tag 5
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Viertelfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Halbfinale
WTA Championship Women Single
WTA Finale Singapur: Finale

Mit der bereits 26. Auflage des April-HTT-500-Turniers und Ausgabe Nummer 11 des April-Challengers s...

Mit der bereits 26. Auflage des April-HTT-500-Turniers und Ausgabe Nummer 11 des April-Challengers startet die Hobby-Tennis-Tour am kommenden Wochenende in die Sandplatzsaison 2017. Der Klassiker auf roter Asche am Altmannsdorfer Ast, steht wettertechnisch allerdings unter keinem guten Stern. Tief “Peter” sorgte in den letzten Tagen noch einmal für Winterfeeling mitten im April, und lässt die HTT-Stars mit frostigen Temperaturen und angekündigten Niederschlägen um ihren ersten und lange ersehnten Auftritt auf Sand zittern. Und aufgrund des schlechten Wetters scheinen die Asse auch keine große Lust auf das erste HTT-500er-Outdoor-Event zu verspüren. Die Chance für jene Herren ist also groß, die ansonsten im Schatten der Top Ten Stars ihr Dasein bei den großen Turnieren der HTT fristen. Ein Bericht von C.L

ATP München-Szenario von 2016 droht den HTT-Stars an diesem Wochenende

In München vor exakt einem Jahr war es, als Österreichs Nummer 1 Dominic Thiem sein Achtelfinale bei den BMW Open 2016 wegen anhaltendem und dichten Schneefall unterbrechen musste. Ein ähnliches Szenario könnte auch auf die Stars der Hobby-Tennis-Tour an diesem Wochenende zukommen, zumindest dann wenn “General Winter” für eine Fortsetzung des seit Mittwoch vorherrschenden Gruselwetters sorgen sollte. Schnee lag vor wenigen Stunden auch noch am Centercourt des UTC La Ville, wo man sich allerdings wie immer höchst professionell auf den Start in die Sandplatzsaison vorbereitet hat.

img_7622

HTT Nr. 30 führt drei Stunden vor Nennschluss die Setzliste des 26. April-HTT-500-Turniers an

Machen wir drei Stunden vor Nennschluss noch einen Blick auf die aktuelle Nennliste für das 26. April-HTT-500-Turnier: Auf dem Papier führt mit Marcus Schischlik die Nummer 30 der HTT-Computer-Rangliste die Setzliste an, mit Martin Steiner, Doppel-Masterssieger Patrick Dobesch und Christoph Straninger sind derzeit drei Spieler auf den Titelgewinn beim Sandplatz-Saison-Opening zu favorisieren. Mit dem Stadthallensieger von 2014 Dominik Negrin und Titelverteidiger Vladimir Vukicevic überlegen noch zwei absolute Hochkaräter ein Antreten beim UTC La Ville.

img_7652

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung